Ready – Steady – Go : Black Friday 2017

Artikel Art, Rabattcode

0 Kommentare

Rabatt Coupon Black FridayBald ist es wieder soweit. Viele Online Shops feiern den Black Friday 2017 wieder mit speziellen Aktionen, Sonderrabatten und 24 Stunden Schnäppchen. Am 24.1.2017 um 00:00 Uhr startet der diesjährige Shopping-Marathon und die Unternehmen feiern den Auftakt des Weihnachtsgeschäftes.

Erstmals wurde der Black Friday 2006 von Apple nach Deutschland gelockt – denn was in Amerika funktioniert, funktioniert auch anderswo. Obwohl es der Name vermuten lässt, hat der Black Friday nichts mit dem Schwarzen Freitag, dem Tag des Börsenchrashs in New York, zu tun.

Bedeutung Black Friday

Black Friday, so wird in Amerika der Freitag nach Thanksgiving genannt. Thanksgiving fällt immer auf den vierten Donnerstag im November, und so gilt der Freitag als Start in die Weihnachtszeit und in ein traditionelles Familienwochenende.

Die Bezeichnung „Black“ hat mehrere Theorien, die erklären warum dieser Tag der schwarze Freitag genannt wird. Eine dieser Theorien kommt daher, dass die Menschenmassen, die auf den Straßen und in den Einkaufszentren an diesem besonderen Schnäppchentag umher eilen, aussehen wie eine schwarze Masse. Eine andere Theorie besagt, dass die Unternehmen und Shops an diesem umsatzstarken Tag alle roten (negativen) Zahlen der vergangenen Monate ausmerzen können, und ab diesem Tag wieder schwarze (positive) Zahlen schreiben. Dazu passt die Floskel „Die Geldzähler haben am Black Friday schwarze Hände vom Geld zählen“.

Doch woher auch immer der Begriff Black Friday rührt – am wichtigsten für uns ist doch wohl wo wir die besten Schnäppchen machen können.

Die besten Schnäppchen für euch

Hudson Reed, Home24, Saturn, Northweek, Desigual und viele weitere Online Shops bieten euch an diesem besonderen Tag ganz exklusive Shoppingangebote. Mit dem richtigen Kombipaket könnt ihr euch bis zu 70% Rabatt auf das gesamte Sortiment der Shops sichern.

3 „schwarze“ Regeln für Black-Friday Neueinsteiger

  1. Plant euren Einkauf – wer kennt es nicht? Von Rabatten überschüttet, kaufen wir manchmal schnell Dinge, die garnicht auf unserer Wunschliste standen, und die wir überhaupt nicht benötigen. Schreibt euch vorher einen Einkaufszettel, und sucht gezielt nach den gewünschten Produkten. So erspart ihr euch Fehlkäufe!
  2. Vergleicht die Schnäppchen – ihr habt ein super günstiges Angebot erwischt und seit schon auf dem Button jetzt kaufen? Stellt die Angebote vorher auf einem Vergleichsportal oder ähnlichem gegenüber und geht sicher, dass ihr wirklich das beste von allen Angeboten erwischt habt!
  3. Stellt euch ein Budget – und haltet euch dran! Klingt einfach, ist aber effektiv. Mit einem fest geplanten Budget habt ihr nicht nach dem ersten Kauf ein schlechtes Gewissen, schießt aber auch nicht völlig über eure Möglichkeiten hinaus.

Black Friday Coupons

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Werbeanzeigen

Kommentar hinterlassen