Artikel mit Schlagwörtern “christ gutschein”

Das mobile Zeitmessgerät: Die Geschichte der Armbanduhr

Wir sehen sie mittlerweile überall. Fast jeder unserer Mitmenschen tragt eine. Die Rede ist von der Armbanduhr. Ob digital, als Smartwatch oder klassisch mechanisch. In der heutigen Zeit kaum wegzudenken, doch wie war das damals? Wie kam es zu der Armbanduhr, die wir heute kennen?

In unserem heutigen Blogartikel dreht sich alles um die Geschichte der ersten Armbanduhr und deren Entwicklung.

Die Spiralfeder und Taschenuhr als Vorreiter

Schon im 15. Jahrhundert waren Uhren so klein, dass man diese mühelos mit sich herumtragen konnte, sogenannte Taschenuhren. Bis zur Erfindung der Taschenuhr hat man die Zeit mit Hilfe von Gewichten gemessen. Somit war die Uhr aufgrund ihrer Größe an einen bestimmten Ort gebunden. Die Standuhren waren mit einem taktgebenden Pendel ausgerüstet, der diese Antrieb. An Uhren, die man sich einfach in die Tasche stecken konnte, war noch nicht zu denken.

Dies änderte sich erst mit der Erfindung des Federantriebs im Jahr 1504. Damals gelang es dem Schlossermeister Peter Henlein, das Pendel zu ersetzen und die erste Taschenuhr war geboren. Um 1670 entwickelte der Mathematiker Christiaan Huygens die erste tragbare Uhr mit Spiralfeder und Unruh.

Eine Taschenuhr die gehalten wird | Rabatte-Coupons

Die Taschenuhr war der Vorgänger der Armbanduhr
Quelle: unsplash.com

Die erste Armbanduhr

Der Schweizer Uhrmacher Abraham Louis Breguet erfand im Jahr 1812, und das ganz ungewollt, eines der schönste Schmuckstücke und Statussymbole der Welt. Ungewollt, da bis er sich bis dato wohl nicht ausmalen konnte, wie beliebt die Armbanduhr einmal sein wird.

Zwei Jahre zuvor gab Caroline Murat, Königin von Nepal und Schwester von Napoleon Bonaparte, das Stück bei ihm in Auftrag. Die Vorstellung der Königin lautete wie folgt: Es soll eine ,,längliche, für ein Armband geeignete Repetieruhr“ sein. Der Auftrag umfasste ingesamt 34 unterschiedliche Fertigungsvorgänge, die von 17 Personen durchgeführt wurden.

Am 21. Dezember 1821 wurde der Königin die erste Armbanduhr übergeben. Das Originalstück ist bist heute nicht wieder gesehen worden und im Jahr 1855 nach einer Reparatur verschwunden. Unter Experten gilt die Armbanduhr von Murat als nahezu unbekanntes Objekt.

Eine Armbanduhr am Handgelenk einer Frau | Rabatt-Coupon

Die erste Armbanduhr war für Damen
Quelle: unsplash.com

Durchbruch im 20. Jahrhundert

Als nach 1900 mehr und mehr Frauen berufstätig wurden, mussten sie sich dem Takt er Industriegesellschaft anpassen. Geregelte Arbeitszeiten verlangten den häufigen Blick auf die Uhr, die weibliche Angestellte nun am Handgelenk trugen. Kurz vor dem Ersten Weltkrieg gab es schon „richtige“ Armbanduhren für Damen.

Das Unternehmen Thiel brachte 1912 das Modell „Darling“, die erste deutsche Uhr für das Handgelenk, auf den deutschen Markt. Die Marke Thiel erhoffte sich ebenso, die Armbanduhr an Sportler und das Militär verkaufen zu können. Zum Erfolg kam es aber erst nach dem Ersten Weltkrieg. 1923 gelang dem Amerikaner John Harwood die Herstellung der ersten Automatikuhr in Armbanduhr-Größe. 1931 perfektionierte Rolex durch den ersten Aufzugsmechanismus mit Rotorbetrieb die Armbanduhr.

Entwicklung der Quarzuhr

1957 beginnt sich die Batterie als elektrischer Antrieb gegenüber der mechanisch zu bedienenden Zugfeder durchzusetzen. Ab 1967 beginnt der Siegeszug der Quarzuhr, als in Neuchatel mit der weltbekannten „Beta 21“ die erste selbständig per Quarzschwingung funktionierende Armbanduhr vorgestellt wird. Innerhalb weniger Jahre tauchen auf dem Markt immer mehr preiswerte japanische Massenprodukte auf, und zwar vor allem von den Firmen Citizen, Seiko & Casio.

In der heutigen Zeit wird die Armbanduhr mehr als Statussymbol oder Schmuck benutzt, anstatt als herkömmliches Zeitmessgerät. Ebenso ist es für viele Menschen nicht mehr vorstellbar, ohne die geliebte Armbanduhr am Handgelenk aus dem Haus zu gehen.

Stock & Stein Rabattcoupon – 10% Preisnachlass auf eure erste Bestellung

Sichert euch jetzt mit unserem Stock & Stein Rabattcoupon 10% Rabatt auf eure erste Bestellung. Einfach den Stock & Stein Gutschein im Bestellprozess eingeben und sparen. Gültig für alle Neukunden bis auf Widerruf. Wir freuen uns auf euren Besuch in unserem Online-Shop.

More...

Wie alt wird Marilyn Monroe diesen Samstag?

Diesen Samstag feiern wir den Geburtstag der Stil-Ikone Marilyn Monroe.

 

Marylin Monroe Schmuck Coupon

Happy Birthday Marilyn Monroe!
Quelle: pixabay.com

 

Ihr mysteriöser Tod und ihre beeindruckende Karriere sind nicht die einzigen Gründe, wieso Marilyn heute noch so gefeiert und vergöttert wird! Norma Jeane Mortenson kam am 01.06.1926 in Los Angeles zur Welt. Sie starb am 5. August 1962 mit 36 Jahren.

Trostlose Kindheit

Doch ihr Leben verlief nicht so wunderschön, wie manche an ihrem Selbstbewusstsein meinen, ablesen zu können. Marilyn  lernte ihren Vater nie kennen.

Ihre Mutter verfolgte nur ihren Beruf und litt nach dem Selbstmord ihres Vaters an großen Depressionen. So wuchs die Ikone meistens bei ihren Nachbarn, Pflegefamilien und in Heimen auf. Außerdem erlitt sie zahlreiche Fehlgeburten und gescheiterte Ehen. Durch ihre Stärke und ihr Selbstbewusstsein wurde Marilyn zu einem Vorbild für viele Frauen!

 

Diemer.de

Marilyn Monroe bleibt ein strahlendes Licht
Quelle: pixabay.com

Doch Marilyn ließ sich nicht unterkriegen und ihr Lächeln, ihr selbstbewusstes und glamouröses Auftreten, verzaubern noch heute die ganze Welt!

1945 wurde die noch Norma genannte und brünette Künstlerin während der Arbeit in einer Rüstungsfabrik von dem Fotografen David Conover entdeckt. Platinblonde Haare und funkelnder Schmuck, wie der von Diemer.de, wurden ihr Markenzeichen. Marilyn sagte einmal:

„Ich liebe es, richtig angezogen oder wirklich underdressed zu sein“

Ihre verschiedenen Stile zeigten lauter reizenden Schmuck und hübsche Kleider. Auch ihr könnt diesen Stil verkörpern und euch Schmuck zum Vorzugspreis sichern, zum Beispiel durch Gutscheine von Schmuckado. Marilyn beispielsweise bevorzugte Ohrringe und Ketten, die bis ins Dekolletee ragten.

 

gutschein schmukado

Die Starikone vor hunderten Männern
Quelle: pixabay.com

 

Zudem brachte die Powerfrau einen Stein ins Rollen, den niemand aufhalten konnte. Sie stellte klar, dass Frauen in Jeans genauso feminin sein können wie in einem Kleid! So trug sie im Film „Fluss ohne Wiederkehr“ eine blaue Jeans. Diese wurde für sagenhafte 37.000 US-Dollar an Tommy Hilfiger verkauft und landete später als Geschenk bei Britney Spears.

Außerdem sind Marilyns Eyeliner und Muttermal über der Lippe Schönheitsideale geworden. Einige Frauen malten sich diesen zu Marilyns Blütezeit, also in den 1950ern und 1960ern, einfach mit einem schwarzen Stift über die Oberlippe. Sie liebte Make-up und trug deshalb eine Reisetasche voller Beauty-Produkte immer mit sich.

Schmuck Coupon

Die junge Marilyn Monroe
Quelle: pixabay.com

Doch wenn wir an sie denken, stellt sich die Frage: Wie konnte sich eine so talentierte und selbstbewusste Frau das Leben nehmen?

Das offizielle Statement besagt, dass es ein Selbstmord durch eine Schlaftabletten-Überdosis war. Doch der in der gleichen Woche geborene John F. Kennedy hatte damals angeblich eine Affäre mit Marilyn.

Laut einigen Quellen verbrachte Marilyn die Nacht vor ihrem Tod mit dem Mafiaboss Sam Giancana. Dieser war angeblich ein Geschäftspartner Kennedys. Kennedy hatte Angst, dass Marilyn zu viel über Dinge wusste, von denen sie seines Erachtens eigentlich gar nichts wissen dürfte.

So suchte Robert F. Kennedy, der Bruder John F. Kennedys, Marilyn kurioserweise in der Nacht vor ihrem Tod und in der Nacht ihres Todes auf. Marilyn äußerte einige Wochen davor: „Ja, es war etwas Besonderes an mir, und ich wusste auch, was. Ich gehörte zu jener Art Mädchen, die man tot in einem Schlafzimmer findet, mit einer leeren Schachtel Schlaftabletten in der Hand“

Doch heute feiern wir den Geburtstag dieser starken und intelligenten Frau! Sichert euch deshalb tolle Schmuck Coupons, die euch bestimmt in Feierlaune bringen!

Diamonds are the Girls best Friends!

„Selbst wenn der Mann nicht bleibt, ein Diamant ist unverwüstlich“

rabatte coupon

Quelle: https://www.christ.de/

Diamanten gehören zu den heißbegehrtesten Geschenken der Frauenwelt und haben einen Ruf wie kaum ein anderes Schmuckstück. Frauen lieben Diamanten und das ist kein Geheimnis. Doch woher kommt diese Faszination zu den kleinen glitzernden Steinchen?

  1. rabattecoupons

    Quelle: http://view.stern.de/

    Wir fühlen uns wie eine Prinzessin 
    Der Aberglaube schreibt Diamanten schon seit langer Zeit Magie zu. In allen Märchen, Sagen, Disney-Filmen und allem was mit Zauber, Magie und Fantasie verbunden ist finden Diamanten ihren Platz. Durch das Tragen von Diamanten fühlen Frauen sich in eine glückliche Realität versetzt, die aus einem glitzernden Meer von Träumen besteht.

  2. Liebe, Vertrauen und Romantik 
    Ein Diamant ist immer wertvoll und kostbar. Mit diesen Eigenschaften vergleichen sich Frauen und fühlen sich umso wertvoller wenn ihr Mann der Träume ihr so ein Wertvolles Geschenk macht. Diamanten veredeln das Äußere und sorgen dafür, dass Frauen sich geschätzt fühlen.
  3. Diamanten sind für die Ewigkeit 
    Die schimmernden Prachtstücke sind nicht nur ein Zeichen für Liebe, sondern verleihen dem Leben einen Hauch von Ewigkeit. Diamanten erinnern an glorreiche Tage. Egal, was vergeht und sein Ende findet: Der Diamant ist für die Ewigkeit geschaffen. Laut einer Studie erinnern sich sogar 82% der Frauen die ein Schmuckstück geschenkt bekommen haben, wie der Mann ihr das Geschenk überreicht hat.

Leidenschaft, Exzellenz und Innovation – CHRIST

Seit 1863 ist CHRIST, Deutschlands Nr. 1 der Juweliere, die erste Adresse wenn es um Diamanten, hochwertigen Schmuck und Uhrmacherkunst geht. Mit einem kleinen Ladengeschäft begann die spannende Geschichte des Uhrmachers. Trotz einem Bombenanschlag im Jahr 1944, der alle Geschäftsräume des Juweliers zerstörte, ließ sich CHRIST nicht unterkriegen und ist mittlerweile das größte Juwelierunternehmen in Deutschland mit bis zu 2400 Mitarbeitern.

rabattcoupon

Quelle: https://www.christ.de/

Mit einem Sortiment, das von allen Möglichen Schmuckarten wie Armbänder, Ohrringe, Ketten in allen verschiedenen Farben, bis hin zu wunderschönen Uhren reicht hat CHRIST alles was das Frauenherz begehrt. Marken wie CLUSE, Fossil, MICHAEL KORS, Tommy Hilfiger bieten ihr gesamtes Sortiment an.

rabattcoupons

Quelle: https://www.christ.de/

In der Kategorie Premium Marken könnt ihr sogar Rado, Gucci, Schoeffel, Longines und viele weitere hochwertige Schmuck- und Uhrenmarken shoppen.

Natürlich kommen bei CHRIST auch die Diamanten nicht zu kurz – Lupenreine Diamanten, Ringe, Ketten, Anhänger und Armbänder sowie Ohrringe gibt es mit dem wunderschönen Schmuckstein zu kaufen. Bis 31.05.2018 könnt ihr euch die schimmernden Prachtstücke sogar mit einem Rabatt Coupon über 35€ ab 299€ Bestellwert oder mit einem 22€ Rabattcoupon der schon ab 189€ Bestellwert gültig ist sichern.