Artikel mit Schlagwörtern “Coupons zum Ausdrucken”

Coupons zum Ausdrucken – die beste Art zu sparen

Wenn ihr noch nie etwas von Couponing gehört habt, dann habt ihr einiges verpasst. Dies gilt vor allem für die Sparfüchse unter euch. In den USA hat der Gutschein-Trend bereits seit Jahren unzählige Anhänger. Hier spricht man sogar von „Extreme Couponing“. Gemeint sind dabei alle, die mit mehreren Gutscheinen in die Einkaufsläden gehen um bei ihren Einkauf zu sparen. Das Praktische dabei ist, dass die Coupons kostenlos sind und teilweise auf bei reduzierten Artikel eingesetzt werden darf. Auf diese Art und Weise könnt ihr besonders viel bei eurem Einkauf sparen.

Coupons sind Wertgutscheine. Wer sie an der Kasse einsetzt, kann den Kaufbetrag um einiges reduzieren. Der Wert ist auf die Coupons aufgedruckt. Der Preis kann um einen bestimmten Betrag, zum Beispiel 50 Cent, oder prozentual reduziert werden. Auch 2-für 1-Coupons gibt es unter anderem auch.

 

Coupons zum Ausdrucken

Coupons zum Ausdrucken Bildquelle: www.pixabay.com

 

Mithilfe von Coupons zum Ausdrucken habt ihr die Möglichkeit, bares Geld beim Einkaufen zu sparen. Viele Händler bieten Coupons und Gutscheine zum Ausdrucken an, mit denen ihr Rabatte auf Kosmetik, Tiernahrung, Kleidung, Babyartikel und mehr bekommt. Ihr müsst einfach nur den Gutschein ausdrucken und beim Bezahlen an der Kasse abgeben. Wenn ihr die Coupons mit Supermarkt-Angeboten kombiniert, dann bekommt ihr viele Produkte besonders günstig.

Coupons zum Ausdrucken

Coupons zum Ausdrucken Bildquelle: www.unsplash.com

Rechtliche Sicht der Gutscheine

Rechtlich wird der Gutschein mit einem Dokument gleichstellt, der dem  Gutscheinbesitzer einen Anspruch auf eine Leistung in der auf dem Gutschein bezifferten Betrages oder einen Anspruch auf eine Dienstleistung gewährt. Damit ein Gutschein überhaupt wirksam ist, muss er bestimmte inhaltliche Voraussetzungen erfüllen:

  • der Gutschein muss in Schriftform vorliegen
  • der Gutscheinwert oder die entsprechende Dienstleistung muss explizit benannt sein
  • der Gutscheinaussteller muss ersichtlich sein
  • das Ablaufdatum muss bei Gutscheinen, die sich auf eine bestimmte Ausstellung beziehen, benannt sein

Grundsätzlich ist ein Gutschein drei Jahre gültig. Dies ergibt sich daraus, dass zivilrechtliche Ansprüche in drei Jahren verjähren. Sollte der Gutschein keine Frist enthalten, gelten die gesetzlichen Regelungen, d.h. der Anspruch auf die Leistung im Gutschein verjährt in drei Jahren.Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Ende des Jahres, in dem der Anspruch (Kauf des Gutscheins) entstanden ist.

Coupons zum Ausdrucken

Coupons zum Ausdrucken Bildquelle: www.pixabay.com

Passend dazu haben wir euch aktuelle Coupons zum Ausdrucken herausgesucht, mit denen ihr euch tolle Rabatte bei dem Kauf von ausgewählten Produkte sichern könnt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Einkaufen und Sparen.

Elena :-)

Edeka Rabattcoupon – exklusive Infos + weitere Vorteile sichern

Edeka Rabattcoupon – exklusive Infos + weitere Vorteile sichern

Meldet euch jetzt kostenlos zum Newsletter an und erhaltet immer die exklusivsten Infos. Ausserdem bekommt Ihr immer als erstes die neuesten Rabattcoupons, Aktionen und vieles mehr. Gültig für Neu- und Bestandskunden bis auf Widerruf. Wir freuen uns darauf, dass Ihr ein Teil der Community werdet. Viel Spaß beim Stöbern und Sparen!

More...