Artikel mit Schlagwörtern “EA Sports”

Der GAMES-Giant EA Sports – alles wissenswerte

Zum Jahresschluss bringen wie gewohnt die großen Videospiel-Unternehmen ihre Highlights auf dem Markt.

Dabei fließt viel Geld für den An- und Verkauf von diversen Lizenzen. Um das Spiel so real und gut wie möglich für den Verbraucher gestalten zu können, werden Lizenzen gebraucht um zum Beispiel eine Bekanntheit aus dem wirklichen Leben in einem Computerspiel einbauen zu dürfen.

Ein Entwickler davon ist…

EA-Sports!

13407167 10153520029496651 1112593289279113678 n

https://www.facebook.com/easports/

So zahlt zum Beispiel Electronic Arts jedes Jahr Millionen von Euros an FIFA und an die jeweiligen Ligen. Dabei wird sozusagen das „Copyright“ und die Erlaubnis gekauft, beispielsweise das Logo oder auch die Sponsoren auf dem Trikot, in der Originalform im Spiel, in diesem Jahr FIFA 19, entwickeln zu dürfen.

Wir von Rabatt-Coupon haben für euch recherchiert und erklären euch sowohl die Entwicklung als auch die momentane Lage der Großunternehmen im Punkto Lizenzen-Ankauf.

Wie oben schon erwähnt ist FIFA ein heißbegehrter Partner wenn es um Fußball-games geht. Viele versuchen sich das Unternehmen als Partner zu krallen, unter anderem auch der Konkurrent von EA-Sports Konami, der dieses Jahr die Rechte von UEFA an seinen Erzfeind verlor.

Die ersten Sportspiele wurden schon in den 80er und 90er Jahren veröffentlicht, aber teils ohne Lizenzen oder ohne vollständiger Erlaubnis das Spiel und die Charaktere so wieder zu spiegeln wie im wahren Leben. Damals hatten die Lizenzverträge meist eine einjährliche Laufdauer, um nach der Saison neue Käufer auf sich aufmerksam zu machen.

Die Lizenz an sich ist in verschiedenen Bereichen, die Genehmigung oder Erlaubnis an ein Rechtssubjekt, ein Recht auf wirtschaftliche Nutzung zu haben.

Dabei schließen die Beteiligten, also Lizenzgeber und der begünstigte Lizenznehmer einen rechtlichen Lizenzvertrag ab. Hierbei wird auf das Nutzungsrecht beachtet. Je größer der Nutzen und die Bekanntheit, desto teurer die Lizenz. Das können Patente, Konzessionen, Gebrauchsmuster und eingetragene Marken sein. Aber auch eingetragene Sprüche, Logos und auch reale Persönlichkeiten.

Ein weiteres Verbrauchsobjekt eines Lizenzvertrags können auch vom staatlichen oder privaten Lizenzgeber erteilte Sonderrechte sein, zum Beispiel die Spielerlaubnis für Mannschaftssportler im Profisport, Spielerlaubnis für Musiker  aber auch bei Jagdlizenzen (Jagdpatente).

10599274 10152193954796651 2329616006589648818 n

https://www.facebook.com/easports/

Die Geschichte der Lizenz

Die Lizenz tauchte als Genehmigung erstmals unter König Philipp II. von Frankreich im Jahre 1204 auf.

250px Philippe Auguste messagers

https://de.wikipedia.org/wiki/Philipp_II._%28Frankreich%29

Er erteilte eine ausdrückliche Verkaufslizenz für seine Wälder von Retz, deren Holz „niemand verkaufen, geben oder verleihen ohne die Lizenz des Königs“ durfte.

Später erstreckte sich die Verkaufslizenz auf Grundstücke, dann auf Handelswaren für Marktteilnehmer auf Märkten. Zum Ende des 15. Jahrhunderts griff die Lizenz in die Behörden- und Kaufmannssprache über. So erwähnte Ulrich Füetrer im Jahre 1478 „lizenze“ als Synonym für Genehmigungen. Das Wort „Licent“ stand 1591 in Flandern für die „Gebühr einer Ausfuhrerlaubnis“.

Man unterscheidet zwischen ausschließliche Lizenzen und nicht ausschließliche Lizenzen. Erstere sind Lizenzen, bei denen der Lizenzgeber dem Lizenznehmer das alleinige Benutzungsrecht erteilt, während bei letzteren sich der Lizenzgeber das Recht vorbehält, das Benutzungsrecht auch selbst auszuüben oder weitere Lizenzen an Dritte zu vergeben.

So hat zum Beispiel EA-Sports sich erstmals die Lizenzen für FIFA im Jahre 1993 erkauft und später dann auch die alleinige Benutzungsrechte, die übrigens bis zum 31.12.2022 gelten. Damit sind die Spitzenreiter in der Sportvideospiel-Branche. Nicht nur das, auch zahlreiche anderen große Ligen und Organisationen wie zum Beispiel die NBA, UFC, NFL und sogar Filmproduzenten stehen mit dem Giganten unter Vertrag.

38860197 1916067812028571 5884799580062613504 n

https://www.facebook.com/easportsfifa2019/

Electronic Arts kurz EA, zahlt laut Experten jährlich mehrere hundert Millionen Euros für Lizenzen und Patente. Dabei werden keine genauen Zahlen verraten. Je näher das Spiel zur Realität steht, desto beliebter ist es bei Spielern. Logische Schlussfolgerung ist davon, dass das Spiel öfter gekauft wird. Also ist es kein Wunder, dass die großen Videospiel-Entwickler hohe Summen zahlen um sich das Recht der jeweiligen Subjekte für sich zu gewinnen.

Neben dem Sport, gibt es auch Unternehmen die eine ganz andere Richtung einschlagen. So zum Beispiel hat Ubisoft die Rechte zahlreicher Comic-Heldenfiguren oder der Dauerrenner Call of Duty der die Waffenrechte samt den Originalnamen veröffentlichen darf.

Fakt ist, dass die Zahlen jedes Jahr immer mehr in die Höhe schießen und die Branche größer wird. Das heißt auch größere Konkurrenz.

Wir dürfen gespannt sein, wo diese Entwicklung noch hinführt.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

 

Zap Hosting Rabattcoupons auf Spiele, Gameserver, TeamSpeaker-Server u.v.m.!

Hier kommt jeder Sparfuchs unter euch auf seine Kosten! Spielt ihr mit dem Gedanken einen Gameserver für eure nächste Gaming-Session mit Freunden zu bestellen? Oder muss ein neuer TeamSpeak-Server für den Clan her? In deren Gutscheinportal findet ihr stets aktuelle Gutscheine zu deren Produkten, die ohne jegliche Limitierung, wie z. B. Mindestlaufzeiten, eingelöst werden können. […]

More...

ReBuy im Sale – bis zu 70% Rabatt auf Android Produkte

Jetzt bei reBuy  im Sale bis zu 70% Rabatt auf Android Artikel erhalten! Einfach dem Link folgen und sparen. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Sparen!

More...

CDKeys Aktion – bis zu 90% Rabatt auf Games

Sichert euch jetzt bei CDKeys bis zu 90% Rabatt auf PC Games. Sogar auf Vorbestellungen. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Einfach dem Link folgen und sparen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern.

More...