Artikel mit Schlagwörtern “fast food”

Fast Food – Fluch oder Segen?

    Heutzutage, in der die Zeit rast und sehr kostbar ist, hat man wenig Zeit um abwechslungsreich, frisch und gesund zu kochen. Aus diesem Grund greifen wir immer wieder zum schnellen Essen. Übersetzt heißt Fast Food übrigens schnelles Essen. Unter Fast Food versteht man nicht nur Burger und Pommes, sondern auch Donuts, Pizza, Hot Dogs, Sandwiches und vieles mehr.

    Wir von Rabatt-Coupon verraten euch warum Fast Food so beliebt ist, den geschichtlichen Ursprung und die gesundheitlichen Schäden, die das Essen mit sich bringen.

    Schnelles Essen | rabatte coupon

    Übersetzt heißt Fast Food übrigens schnelles Essen
    Bildquelle: www.unsplash.com

    Was finden wir an Fast Food so besonders?

    Diese Frage ist leicht zu beantworten – es ist schnell zubereitet, schmeckt nahezu allen, ist überall verfügbar und die Auswahl ist groß. Nicht nur Erwachsenen schmeckt das Essen, sondern auch Kindern und Jugendliche lieben den Geschmack. Dieses Essen wird nicht nur schnell zubereitet, sondern auch schnell gegessen, meist im Stehen, Gehen oder in der Arbeit vor dem Computer. Damit sparen wir uns Zeit und müssen uns nicht selber vor den Herd stellen. Ein weiterer Grund warum wir Fast Food so toll finden, sind die langen Öffnungszeiten in den Fast Food Restaurants.

    Oftmals neigen wir Menschen auch zur Bequemlichkeit und gehen als Einzelperson beispielsweise lieber zu McDonald als sich alleine etwas zuzubereiten. Verlockend sind aber auch die billigen Preise, die in den Restaurants angeboten werden. Vor allem für die Mittelschicht ist es ein sehr verlockendes Angebot. Ab und zu ist es auch einfach mal schön, mit den Fingern zu essen, kleckern zu dürfen und höfliches Benehmen ist dort auch nicht unbedingt notwendig.

    Mit den Fingern essen | rabattecoupon

    Ab und zu ist es auch einfach mal schön, mit den Fingern zu essen
    Bildquelle: www.unsplash.com

    Fast Food und dessen gesundheitliche Folgen

    Dem Fast Food fehlt es vor allem an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Das meiste Fast Food besteht aus Fett, Kohlenhydraten und Eiweiß und der Salz- und Fettgehalt ist besonders hoch. Aus diesem Grund könnt ihr, wenn ihr euch ausschließlich von Fast Food ernährt, Mangelerscheinungen davon tragen. Der Verzehr von diesem Essen führt nicht nur zu einer Gewichtszunahme durch die vielen leeren Kalorien, sondern auch zu Leberschäden. Wie der Name bereits schon sagt, ist es ein schnelles Essen bzw. wird schnell gegessen. Oftmals schlingt man es im Stehen oder unterwegs. Das ist gerade für die Verdauung sehr ungesund.

    Dadurch dass das Sättigungsgefühl des Menschen erst nach ca. 20 Minuten eintritt, wird oftmals mehr gegessen, als der Körper benötigt. Aus diesem Grund werden natürlich unnötige Kalorien aufgenommen. Da das Fast Food kaum Ballaststoffe enthält, hält das Sättigungsgefühl nicht lange an. Dadurch dass das Essen nicht richtig gekaut wird, produziert der Magen mehr Säure und es kann zu Sodbrennen führen. Es ist also nicht nur ungesund was man isst, sondern auch wie man isst.

    Aus all diesen Gründen ist leider zu sagen, dass Fast Food für den menschlichen Körper tatsächlich ungesund ist. Doch ständig auf das geliebte Essen zu verzichten, ist natürlich auch keine Lösung. Solch ein Essen in Maßen ist in Ordnung und schadet unserem Körper nicht all zu sehr. Wir sollten das Gericht dann aber als ganze Mahlzeit und nicht als Zwischenmahlzeit sehen. Um eurem Körper nicht all zu sehr zu schaden, empfehlen wir euch Obst als Nachtisch zu essen, auf Saucen zu verzichten, auf kalorienfreie Getränke achten und vielleicht einen Salat dazu bestellen.

    Ungesundes Essen | rabatte coupon

    Das meiste Fast Food besteht aus Fett, Kohlenhydraten und Eiweiß
    Bildquelle: www.unsplash.com

    Geschichtlicher Ursprung

    Spricht man von Fast Food wird sofort an Amerika gedacht, doch das ist nur teilweise richtig. Lediglich der Begriff stammt aus den USA. Schon vor vielen Tausend Jahren reiste die Menschheit und trieb Handel. Sie machten nur kurz Pause, kauften sich einen Snack und zogen dann gleich wieder weiter. So richtig bekannt wurde Fast Food allerdings erst im 19. Jahrhundert. Dadurch dass der Arbeitstag oftmals 12 bis 14 Stunden betrug, hatten die Arbeiter sehr kurze Pausen und nur wenig Zeit zum Essen. Doch erst Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte sich das Fast Food. Als 1948 die erste McDonalds Filiale öffnete, begann die Ära des Fast Foods.

    Die 5 beliebtesten Fast Food Restaurants

    • KFC
    • Mc Donalds
    • Burger King
    • Subway
    • Pizza Hut
    • Dunkin Donuts
    • Starbucks
    Glücklich sein | rabatte coupon

    Fast Food macht auch glücklich
    Bildquelle: www.unsplash.com

    Mit unseren tollen Rabattcoupons, Aktionen & Sales könnt ihr bei den Zutaten eures Fast Food Gerichtes sparen. Wir wünschen euch viel Spaß dabei.