Artikel mit Schlagwörtern “getränk”

Den St. Patrick’s Day während der Corona Apokalypse mit grünen Smoothies fröhlich honorieren

Vor allem GRÜN muss er sein, der St. Patrick's Day Smoothie

St. Patrick's Day erinnert die Meisten von uns an viel Bier, grüne Hüte, Kleeblätter, irische Musik und eine richtig fette, grüne Parade von fröhlichen Menschen.

Da wir aktuell fast weltweit von gesellschaftlichen Einschränkungen betroffen sind und wahrscheinlich auf grünes Bier mit Freunden im Irish Pub verzichten müssen, haben wir für euch eine andere Möglichkeit, diesen Feiertag zu zelebrieren. Mit meinen grünen Lieblings-Smoothies und einer ordentlichen Portion guter Laune!

St. Patricks Day Parade

Party am St. Patrick’s Day! Dieses Jahr mit grünen Smoothies, Sonne und Frohsinn!
Bildquelle: unsplash.com

Tatsächlich ist aber Blau die Farbe Irlands

Wenn man an Irland denkt, hat jeder sofort die Farbe Grün vor Augen! Whiskey, Schafe und verrückte Hüte. Ungeachtet dessen wird Irland immer mit der Farbe grün verbunden. Die drei bedeutendsten Gründe dafür sind:

  • Grün ist eine der drei Farben der irischen Flagge.
  • Das Kleeblatt verwendete St. Patrick als Symbol der heiligen Dreifaltigkeit. Und Kleeblätter sind nunmal grün – und nicht blau.
  • Irlands Landschaft ist geprägt von grünen Wiesen, sanften Hügeln und Weiden mit Schafen. Dieser niedliche kleine Flecken Erde wird von der grünen Farbe dominiert.

Für die Iren ist der Tag geschichtlich eng mit der Religion verbunden und wird auch in der Kirche gefeiert – ohne Bier und grüne Hüte oder Smoothies. Erst seit 1995 wird der St. Patrick's Day auch für die Promotion für den Tourismus in Irland genutzt. Immer mehr wird dieser Tag weltweit gefeiert. Dabei darf grünes Bier (oder ein grüner Smoothie) auch auf gar keinem Fall fehlen!

nu3 coupon

Das Kleeblatt ist seit Jahrhunderten das Symbol von Irland. Aber schmeckt es auch im Smoothie?
Bildquelle: unsplash.com

Grüne Smoothies – Lecker und gesund oder extrem eklig?

Grüne, leckere (und eklige) Smoothies! Beide sind sehr gesund und stärken das Immunsystem signifikant.
Nichts hilft so gut gegen diesen Corona Wahnsinn wie Gute-Laune-Wetter, frisches Obst und Gemüse. Das stärkt unsere Gesundheit und schmeckt dazu noch herrlich erfrischend.

Die Grundvoraussetzung für einen Smoothie ist ein Mixer!

energeto sale

Die richtigen Zutaten mischen, rein in den Mixer, und schon ist euer Smoothie bereit für den Maßkrug. Bildquelle: unsplash.com

Bei Energeto Mixer gibt's einen Siemens Stabmixer für 19,90 € – Bei Lidl ist der günstigste Stabmixer ab 12,90 € von Silvercrest zu haben.

Meine TOP 4 der grünen Smoothie Rezepte

Protestiert mit mir und feiert den St. Patrick's Day mit meinen Lieblingsrezepten für GRÜNE Smoothies. Die sehen übrigens auch extrem gut in einem Masskrug aus.

Tropical Island Smoothie :-D  

Zutaten:

  •  450 g Grünkohl
  •  450 ml Kokosmilch
  •  450 g Ananas
  •  230 g Mango
  •  1/2 Zitronensaft
  •  1 Löffel vom frischen Ingwer
  •  1/2 Löffel Kurkuma

Zitronensaft und Ingwer helfen als Diuretikum, und sind seit jeher als entzündungshemmendes Mittel bekannt. Sie enthalten viele Anti-Oxidantien. Kurkuma säubert die Leber von Schadstoffen, und Ananas sowie Mango sind die perfekte Vitamin A und C Quelle.

Green Vitamin Bomb Smoothie :mrgreen: 

Zutaten

  • 1 Handvoll Spinat oder Feldsalat
  • 1 Apfel mit Schale
  • 1/4 Avocado, geschält & entkernt
  • 1 Banane geschält
  • 1 Löffel Ingwer mit Schale
  • 1 frisch gepresste Orange
  • 200 ml Wasser

Spinat liefert das Vitamin A, stärkt die Nerven und versorgt uns mit Eisen. Äpfel haben viele Vitamine, Mineralien und stimulieren durch langkettige Kohlenhydrate die Darmtätigkeit. Bananen enthalten unter Anderem die Mineralstoffe Kalium und Magnesium, die unsere Muskeln und Nerven dringend benötigen. Bananen sind außerdem auch der Energielieferant für euren GRÜNEN SMOOTHIE DAY.

Ihr könnte euren Smoothie auch mit extra Zutaten zubereiten. Seid ihr ein Fan von Kokos-Öl oder Erdnussbutter? Ich liebe Erdnussbutter! Bei nu3 gibt es eine riesige Auswahl an Bio-Produkten, die eurem Smoothie das Krönchen aufsetzen. 

Erfrischender grüner Frühlings-Smoothie :lol: 

Zutaten:

  • 1 Handvoll Wildkräuter, zum Beispiel Petersilie
  • 5 Aprikosen. mit Schale & entsteint
  • 2 Orangen, geschält
  • 1 Banane, geschält
  • 1 dünne Scheibe Zitrone, mit Schale
  • 150 ml Wasser

Wildkräuter werden nicht kultiviert, deswegen beinhalten sie ihr volles Spektrum an Nährstoffen. Auch Petersilie enthält reichlich Mineralstoffe und Vitamine, Beta-Carotin und Folsäure, sekundäre Pflanzenstoffe, ätherische Öle (Apiol) und Anti-Oxidantien.

Petersilie ist außerdem dafür bekannt, dass sie gute Laune macht. Also Daumen hoch für die Petersilie, damit der St. Patricks Day ein ausgelassenes Fest wird!

netto coupon

Ein grüner Smoothie ist die perfekte Vitaminbombe.
Bildquelle: unsplash.com

Smoothie mit grünem Pep! :arrow:

Zutaten:

  • 1 große Handvoll Grünkohl
  • 1 Birne
  • 1 Apfel
  • ¼ Gurke mit Schale
  • 1/4 Löffel Zimt
  • 1 Stückchen Ingwer
  • 200 ml Orangensaft

Mein Favorit ist die Birne! Sie ist ballaststoffreich, leicht verdaulich, fettarm und reich an Vitaminen. Und Vitamine killen den Corona-Virus. Vergesst aber die Gurke nicht! Sie macht uns fit, senkt den Blutzucker und enthält wichtige Anti-Oxidantien.

Für ein starkes Immunsystem reicht gesunde Ernährung allein nicht aus. Sport ist sehr wichtig, damit unser Körper gesund und stark bleibt. Foodspring ist der Fitness Food Profi!

Experimentiert selbst und kreiert euch eure individuellen Smoothies. Je nach Geschmack oder Vitaminen, die ihr besonders gern mögt, sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Leckerschmecker – kein Gemecker!

Die Herstellung eines grünen Smoothies kann leider schnell schiefgehen – Ich verrate euch jetzt, wie euer Smoothie am Schluss nicht zu einem fasrigen, schaumigen Matsch wird.

Die Avocado Katastrophe: :evil: 

Avocado kann man mit vielen verschiedenen Früchten und Gemüse kombinieren. Dabei wollen wir aber für unseren Smoothie keine Guacamole bekommen. Achtet deswegen darauf, dass ihr nicht mehr als eine Viertel Avocado und genug Wasser benutzt. Mein Tipp ist:

WENIGER IST MEHR – Zu viele Zutaten mit verschiedenen Geschmäckern können ein überraschend unangenehmes Resultat geben. Am Besten probiert ihr erst eine kleine Portion, und füllt den Smoothie erst später in den Maßkrug.

Halbgrüner Diarrhoe Smoothie: :oops: 

Brombeeren und Grünkohl. Hört sich eigentlich gar nicht so schlecht an. Ist aber ein gutes Beispiel für Zutaten, die man auf keinen Fall kombinieren sollte! Man kann den bitteren Geschmack der beiden Zutaten zwar leicht mit Orangen oder Bananen neutralisieren. Aber das Ergebnis ist ein EKELSCHLEIM halbgrüner Diarrhö Smoothie

Am Besten gleich in der Thermos-Kanne bei der Schwiegermama vorbeibringen ;-)

Falls ihr den Anblick von verrückten Hamsterkäufen und leeren Supermärkten nicht mehr sehen könnt, kauft eure Zutaten einfach bei Netto-Online und lasst euch beliefern. 

Bleibt gesund, geniest den St. Patrick's Day, eure grünen Smoothies und die sonnigen Tage, die vor uns stehen

Rabatt-coupon St. Patricks Day

Auch unser Coupanda feiert ordentlich mit bei der Corona St. Patrick's Smoothie Party!


 

Energeto Rabattcoupon – tolle Angebote + weitere Vorteile sichern

Meldet euch jetzt zum Newsletter an und erhaltet tolle Angebote und Aktionen. Außerdem bekommt ihr immer den neusten Energeto Gutscheine direkt per Email zugeschickt. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Shoppen und Sparen.

More...

Tee – seit Jahrtausenden ein anerkanntes Heilmittel

Tee ist nach Wasser das meistgetrunkene Getränk auf der Welt. Tee ist ein Aufguss aus getrockneten bzw. fermentierten Blättern, Knospen und Trieben des Teestrauchs. Mittlerweile gibt es Tausende von Teesorten welche ständig erweitert werden. Sie alle gehen auf die Urform der Teepflanze zurück, der Camellia sinensis.

Wir zeigen euch die bekanntesten Teesorten und gegen was Tee alles helfen kann.

girl 2626753 1920

Tee ist ein wahres Wundermittel während der kalten Jahreszeit Bildquelle: www.pixabay.com

Die bekanntesten Teesorten 

Eine der bekanntesten und klassischen Teesorten überhaupt ist der Schwarztee aus Indien oder der Grüntee aus China. Daneben haben sich der weiße Tee und der Kräutertee in Geschmack und Wirkung durchsetzen können. Auch der Früchtetee ist eine der beliebtesten Teesorten.

Schwarztee

Der schwarze Tee zählt zu den bekanntesten Teesorten und besitzt eine lange Tradition. Beim schwarzen Tee kommt es vor allem auf die Verarbeitung der dunklen Teeblätter an. Die wichtigsten Produkte in diesem Bereich sind der Assamtee, der Ceylontee und der Darjeeling. Wichtig bei dieser Teesorte ist der Aufguss, denn der Tee darf nicht zu lange ziehen, da sonst Bitterstoffe entstehen. Nach ca. 5 – 10 Minuten Ziehzeit hat er jedoch sein Aroma entfalten können. In Großbritannien wird der Tee mit Milch getrunken. Andere Traditionen verbinden den Tee mit Zucker, Kandis, Sahne oder gar Zitrone. Während den kalten Wintermonaten kann auch etwas Rum dazu gegeben werden.

Schwarztee

Der schwarze Tee zählt zu den bekanntesten Teesorten Bildquelle: www.pixabay.com

 

Grüntee

Die Herstellung bei einem grünen Tee ist deutlich aufwendiger als beim Schwarztee. Er wird keiner Fermentation unterzogen, sondern lediglich geröstet, gerollt und danach getrocknet. Es handelt sich um sehr junge Blätter der Pflanze, die mit Hand verlesen werden. Die Zubereitung ist allerdings sehr ähnlich wie die des schwarzen Tees. Die Teeblätter werden in einer vorgewärmten Kanne mit heißem Wasser übergossen, allerdings ist die Ziehzeit bei dem Grüntee etwas länger. Sobald der Tee eine hellgrüne Farbe erreicht hat, wird er durch ein Sieb gegossen. Hauptanbaugebiet ist bis heute China. Viele trinken den Grüntee pur und ohne Zusätze und mit mehr als tausend verschiedenen Sorten hat er eine besondere Vielfalt.

Grüntee

Viele trinken den Grüntee pur und ohne Zusätze Bildquelle: www.pixabay.com

Weißer Tee

Wichtig bei der Teezubereitung ist die Wassertemperatur. Ihr solltet das Wasser sprudelnd aufkochen und danach wieder auf 70 bis 80°C abkühlen, denn zu hohe Temperaturen zerstören wichtige Inhaltsstoffe im Tee und beeinträchtigen den Geschmack. Die Dosierung ist euch jedoch selbst überlassen und sollte je nach eurem Geschmack ausgewählt werden. Weiße Teeblätter sinken in der Kanne nicht zu Boden, wenn sie sich vollgesaugt haben. Auch nach längerer Ziehzeit schmeckt der Tee nicht bitter. Wir empfehlen eine Ziehzeit zwischen zwei und fünf Minuten. Ursprünglich stammt der weiße Tee aus China und wird noch heute hier angebaut. Durch den süßlich milden Geschmack hat sich diese Teesorte besonders beliebt gemacht.

weißer tee

Der süßlich milde Geschmack macht den Tee so beliebt Bildquelle: www.pixabay.com

Kräutertee

Durch die zusätzlichen Aromen besitzt der Kräutertee einen besonders aromatischen Geschmack. Besonders beliebte Kräutertees beinhalten Pfefferminze, Kamille, Holunderblüte, Hagebutte oder Melisse. Jedes einzelne Kraut hat besonders für den Körper wohltuende Kräfte. Doch auch beim Kräutertee muss auf die Zubereitung geachtet werden. Im Handel sind Fertigmischungen erhältlich, andere wiederum müssen vorher zusammengeführt werden. Der Tee wird meist in einem Beutel oder in ein Sieb gefüllt und danach mit heißem Wasser übergossen. Bei der Menge kommt es auf persönliche Vorlieben an, denn je mehr Tee verwendet wird, desto intensiver ist der Geschmack. Solltet ihr euch für Minze entscheiden, dürft ihr diese nicht zu lange ziehen lassen.

Kräutertee

Besonders beliebte Kräutertees beinhalten Pfefferminze, Kamille, Holunderblüte, Hagebutte oder Melisse Bildquelle: www.pixabay.com

Früchtetee

Einer der absoluten Klassiker ist der Früchtetee, er zählt zu den beliebtesten Teesorten bei Kindern. Dieser Tee besteht nicht wie bei anderen aus Teeblättern sondern aus verschiedenen Früchten. Aus diesem Grund bezeichnet man diesen Tee auch als Früchtemischung. Durch das Aufbrühen mit heißem Wasser werden den Früchten Vitamine und Aromen entzogen und gehen in den Tee über. Früchtetee kann sowohl kalt als auch heiß genossen werden, in den verschiedensten Sorten oder Kombinationen. Damit der Früchtetee auch qualitativ passt, müssen die einzelnen Bestandteile schonend und natürlich verarbeitet werden, denn durch Pestizide oder industrielle Verarbeitung verlieren die Tees einen Großteil der Wirkung. Die Früchteteesorten sollten mindestens fünf Minuten ziehen.

Früchtee

Früchteteesorten sollten mindestens fünf Minuten ziehen Bildquelle: www.pixabay.com

Wirksame Teemischungen

Zur Behandlung gesundheitlicher Beschwerden werden unter anderem auch Teemischungen eingesetzt, die ihr euch auch selbst in der Apotheke mischen lassen könnt. Hier ein Überblick der am häufigsten verwendeten Tee-Mischungen.

BEI VERDAUUNGSBESCHWERDEN

Verdauungsbeschwerden können durch entzündliche Prozesse, Mangel an Verdauungssäften oder Krämpfe verursacht werden. Hier helfen Mischungen aus:

  • Kamille
  • Kümmel
  • Fenchel
  • Anis
  • Schafgarbe

BEI ERKÄLTUNG

Bei Husten und Erkältungen helfen euch Teemischungen, die

  • Lindenblüten,
  • Holunderblüten,
  • würzigen Thymian
  • Süßholz und Anis enthalten.

Harntreibende Tee-Mischung

Eine Teemischung, die harntreibende Inhaltsstoffe enthält, kann Abhilfe schaffen. Dazu gehören Inhaltsstoffe wie

  • Birkenblätter
  • Bärentraubenblätter
  • Hauhechel
  • Schachtelhalm

BEI MENSTRUATIONSBESCHWERDEN

Viele Frauen fühlen sich in der Zeit der Menses nicht wohl. Doch Mischungen aus

  • Schafgarbe
  • Frauenmantel
  • Kamille und Gänsefingerkraut können euch helfen, in dieser Zeit fit zu bleiben.

STOFFWECHSELANREGENDE TEE-MISCHUNG

Ein guter Stoffwechselumsatz ist besonders wichtig bei Rheuma und Gicht und hilft zudem beim Abnehmen. Eine Mischung aus

  • Brennnesselblättern
  • Weidenrinde
  • Wacholderbeeren
  • Sennesblättern
  • Schachtelhalm und Ringelblumen bringt euren Stoffwechsel wieder in Schwung.

Tee ist seit Jahrtausenden ein anerkanntes Heilmittel.

Mit unseren Aktionen & Sales, sowie Rabattcoupons könnt ihr bei eurem Teeeinkauf sparen.

Wir wünschen euch viel Spaß damit.

Elena :)