Artikel mit Schlagwörtern “Motorrad”

Motorrad Saisonstart 2021 startet 🏍 sichere Tipps & Tricks für erfrischende Touren!

Wenn die Tage wieder länger werden, die Blumen zu sprießen beginnen und das Thermometer nach oben klettert, dann ist es wieder so weit – die Motorradsaison steht in den Startlöchern. Traumhafte Motorradtouren mit erfrischendem Fahrspaß und jeder Menge Kurven locken alle Biker.

Auch wenn das Wetter aktuell noch stürmisch ist, sind die ersten Biker samt ihrem Kraftrad schon wieder auf unseren Straßen zu finden. Wir von Rabatt-Coupon haben für euch eine kleine Checkliste erstellt, um euer Motorrad möglichst sanft aus dem Winterschlaf zu wecken.

Safety first – Überprüfung der Motorrad Ersatzteile

Der erste Start nach dem langen, harten Winter verlief ohne größere Probleme? Toll! Im nächsten Schritt ist es wichtig, sich sämtlicher Verschleißteile anzunehmen. Überprüft die Lichter und Leuchten eures Motorrads. Das heißt: Abblendlicht, Fernlicht, Bremslichter, Kennzeichenbeleuchtung, Blinker und die Anzeigenbeleuchtung sollten allesamt funktionstüchtig sein. Als Nächstes solltet ihr die Hupe betätigen, um auch diese zu überprüfen – Achtung! Es könnte etwas laut werden. Funktionieren diese Teile alle einwandfrei, seid ihr schon wieder einen Schritt näher zum ersten Ausritt.

Falls ihr jedoch Ersatzteile oder passendes Zubehör für euer Bike benötigt, findet ihr im Louis Motorrad Shop eine große Auswahl: Bikerkleidung im Sale, Helme, Handschuhe, Visiere, alles rund um Pflege und Wartung sowie Technik. 

Motorrad Saisonstart 2021 | Louis Motorrad Gutschein | www.rabatt-coupon.com

Bei Tag und Nacht – Das Licht am Motorrad muss immer funktionsfähig sein. 
Bildquelle: unsplash.com

Motorrad Saisonstart 2021: First Things first – die Betriebsflüssigkeiten

Bevor ihr euch überhaupt mit Verschleißteilen oder Äußerlichkeiten beschäftigt, solltet ihr die Betriebsflüssigkeiten überprüfen. Das Motoröl sollte nicht zu alt sein. Ist dies jedoch der Fall, empfehlen wir einen Ölwechsel. Ansonsten müsst ihr nur den Füllstand des Öls überprüfen und einen Mangel gegebenenfalls ausgleichen. Des Weiteren solltet ihr unbedingt darauf Acht geben, dass alles dicht ist und sich nirgends ein Leck eingeschlichen hat.

Diese Regeln gelten für alle Flüssigkeiten eures Motorrads gleichermaßen, also auch Bremsflüssigkeiten und Kühlmittel. Wer schon des Öfteren ein Motorrad überwintert hat, der weiß, dass man seinen Hobel immer vollgetankt abstellen sollte. Dies ist die beste Maßnahme zur Prävention von Rost innerhalb eures Benzintanks. Abgesehen davon sollte der erste Start mit ausreichend Benzin im Tank reibungslos ablaufen.

Ein Hauch Leben für euer Motorrad – die Batterie

Ohne die Motorradbatterie geht gar nichts. Deshalb solltet ihr vor Wintereinbruch die Batterie eures Motorrads ausbauen. Dies verhindert, dass die Batterie der kalten Witterung des Winters erliegt. Kommt diese Information für euch zu spät, dann haben wir für euch einen alternativen Vorschlag: Besorgt euch ein Ladegerät für eure Batterie. Mit diesem könnt ihr die Batterie vor dem ersten Start nochmals vollständig durchladen. Sollte sich die Batterie allerdings binnen kurzer Zeit wieder entladen, dann müsst ihr euch wohl gezwungenermaßen eine Neue anschaffen. TIPP: Vor dem Wiedereinbau solltet ihr die Batteriepole einfetten.

Für viele da draußen gibt es nichts Schöneres als den Beginn der Motorradsaison. Mit dem Beginn des Monats März werden alle Motorräder mit Saisonkennzeichen aus den Garagen Deutschlands geholt und auf Vordermann gebracht. Euch fehlt etwas? Im Louis Motorrad Shop findet jeder Motorrad-Enthusiast alles, was das Herz begehrt. Louis gilt als Anlaufstelle für alles rund um das Motorrad: Helme, Kleidung, Zubehör und vieles mehr findet ihr im Louis Motorrad Shop.

Motorradersatzteile: Das Dream-Team – Reifen & Bremsen

Die Reifen und Bremsen eures Motorrads sind essenziell für eure Sicherheit. Ihr müsst euch in jeder Lage auf sie verlassen können – bei Tag und Nacht, bei Sonnenschein oder in strömendem Regen. Zunächst solltet ihr die Dicke der Bremsbeläge kontrollieren. Als Nächstes schaut ihr euch am besten gleich noch die Bremsscheiben an und überprüft diese ebenfalls auf ausreichende Dicke. Außerdem solltet ihr beim Überprüfen der Bremsscheiben auch auf Risse oder Ähnliches achten.

Motorradersatzteile | Motorrad Saisonstart 2021 | Louis Motorrad Gutschein | www.rabatt-coupon.com

Reifen und Bremsen sind das A und O, wenn es um eure Sicherheit geht.
Bildquelle: unsplash.com

Bei den Reifen ist darauf zu achten, dass das Profil tief genug ist. Wir empfehlen mindestens 2mm, besser wären sogar 3mm. Somit ist auch bei schlechter Witterung für ausreichend Halt auf den Straßen gesorgt. Ist das Profil nicht tief genug oder die Reifen sind porös, raten wir euch zu einem neuen Satz Reifen. An der eigenen Sicherheit solltet ihr nämlich niemals sparen! Sieht das Profil jedoch gut aus, bleibt nur noch der Reifendruck zu kontrollieren. Haltet euch hierbei an die Angaben des Herstellers und befüllt die Reifen gegebenenfalls mit Luft.

Wer schon einmal bei schlechten Wetterbedingungen unterwegs war weiß, wie wichtig guter Halt und zuverlässige Bremsleistung sind. Solltet ihr jetzt noch kurzfristig Ersatzteile benötigen, benutzt doch einen Motoin Gutschein. Motoin hat für euch immer alle Ersatzteile zum besten Preis! So steht eurem Fahrspaß nichts mehr im Weg. 

Motorrad Saisonstart 2021 | Motoin Gutschein | www.rabatt-coupon.com

Bevor ihr in die Motorradsaison startet, gibt es noch einiges zu erledigen! 
Bildquelle: unsplash.com

Stylisch in die neue Motorradsaison 2021 – Tipps für einen glanzvollen Auftritt

Könnt ihr die oben genannten Dinge alle guten Gewissens abhaken, seid ihr im Grunde bereit für eure erste Ausfahrt. Soll eure erste Fahrt des Jahres allerdings eine ganz besondere werden, kommt ihr an Lappen und Poliermittel allerdings nicht vorbei. Sucht euch einen schön sonnigen Tag aus, schnappt euch eure Putzutensilien und los geht's! Glanzpolitur, Lackversiegelung, Rostschutz: Mit diesen Hilfsmitteln ist euer Motorrad garantiert gewappnet gegen alles, was in der düsteren Welt auf euch wartet.

Während ihr dabei seid, haltet doch auch gleich Ausschau nach Rost. Je früher ihr Rost entdeckt, desto besser könnt ihr dagegen vorgehen. Ist der Rost nämlich erst einmal tief ins Metall eingedrungen, ist es häufig schon zu spät, und das entsprechende Teil muss ausgetauscht werden.

Motorrad Saisonstart 2021 | Louis Motorrad Gutschein | www.rabatt-coupon.com

Auch optisch sollte euer Motorrad auf die kommende Saison vorbereitet werden.
Bildquelle: unsplash.com

Fit in den Frühling mit Gutscheinen von Rabatt-Coupon

Solltet ihr während eures Frühjahrs-Checks bemerkt haben, dass ihr noch Ersatzteile, Pflegemittel oder Ähnliches für euer Motorrad benötigt, dann haben wir für euch eine Vielzahl an Gutscheinen & Aktionen rund um die schönste Nebensache der Welt, das Motorradfahren, aufbereitet.

Die Redaktion von Rabatt-Coupon wünscht allen Motorradfahrern einen sicheren Start in die neue Motorradsaison!


 

Frostig, aber sicher geschützt: Diese Motorrad-Kleidung ist im Winter unverzichtbar

Vom Frühjahr bis in den Herbst kann man viele Motorradfahrer sehen, die auf den Straßen ihrer Leidenschaft nachgehen.

Danach wird es jedoch sehr ruhig und man bekommt kaum noch jemanden zu sehen. Man könnte fast vermuten, dass alle zum Überwintern in wärmere Länder gereist sind.

Aufgrund einer Studie vom Kraftfahrt-Bundesamt vom Jahr 2018 wissen wir jedoch, dass über 1,3 Millionen Maschinen mit einem Saisonkennzeichen ausgestattet sind und im Winter einsam in der dunklen Garage stehen. Aus welchen Gründen lassen sich die Besitzer, dieser Krafträder dann davon abhalten ihre Touren das ganze Jahr zu unternehmen? Klar, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Die Möglichkeit besteht jedoch.

Motorradfahrer im Winter auf der Strasse

Fotoquelle: unsplash.com

Im Winter kommt es noch mehr auf das eigene Fahrgeschick aufgrund erschwerter Klima- und Straßenbedingungen an. Auch die Maschinenpflege muss intensiver betrieben werden, da das Salz heute viel aggressiver ist, als früher.

Vorraussetzungen eines Motorrads im Winter

Das Motorrad sollte auf jeden Fall wintertauglich sein.

Dafür müssen Motorradfahrer, wie auch Autofahrer, ihre Reifen wechseln, um auf nassen oder mit Schnee/Eis bedeckten Straßen sicherer zu sein. Der ADAC empfiehlt dafür eine Profiltiefe der Reifen von ungefähr vier oder mehr Millimeter.

Damit die Batterie unterwegs nicht den Geist aufgibt, sollte man diese davor aufladen oder eine neue besorgen. Bei niedrigen Temperaturen kostet es viel Strom den Motor zu starten und die Batterie kann generell weniger leisten.

Vor jeder Fahrt müssen unbedingt auch die Bremsen auf ihre Funktionalität geprüft werden und ob sie noch genügend Bremsflüssigkeit haben. Darüber hinaus ist die Antriebskette im Winter sehr anfällig und muss regelmäßig gründlich gereinigt und geölt werden.

By the Way, in manchen Ländern wie zum Beispiel Südtirol dürfen Krafträder sobald winterliche Verhältnisse auftreten nicht mehr fahren.

Daher sollte sich jeder Fahrer zuvor Gedanken machen, wohin die Reise führen soll.

4 Tipps für die Motorradkleidung speziell im Winter

1. Helm, Visier und Sturmhaube

Ein Motorradfahrer sollte immer etwas sehen, um sich selber und keine anderen Personen zu gefährden. Im Winter beschlägt das Visier aufgrund des warmen Atems und der kalten Temperaturen jedoch viel schneller und könnte so zu erheblichen Problemen führen. Hier sollte man ein doppelwandiges oder beschichtetes Visier in Betracht ziehen. Mittlerweile sind viele Motorradhelme mit diesen sogenannten Pinlock-Visieren ausgestattet.

Wer allerdings schon einen Helm besitzt und keinen neuen kaufen möchte, kann auf Antibeschlag-Sprays oder -Folien zurückgreifen.

Es gibt mittlerweile auch beheizbare Visiere, welche aber nur schwer und meist in US-amerikanischen oder kanadischen Shops aufzufinden sind.

Beachten sollte man auch, dass Pinlock-Visiere und Antibeschlags-Folien die Sonne stark reflektieren. Daher gibt es die Möglichkeit ein Visier mit integrierter Sonnenblende zukaufen, eine Sonnenblende als Folie aufzukleben oder einfach eine Sonnenbrille aufzusetzen.

Eine Sturmhaube für den Winter sollte unbedingt mehr Brust- und Nackenschutz bieten, damit sie den Körper besser gegen die Kälte schützen kann.

Motorradfahrer mit einem schwarzen Helm

Fotoquelle: unsplash.com

2. Unterwäsche für Motorradfahrer

Hier kann jeder Kraftradfahrer für sich selbst entscheiden, wie viel er benötigt um nicht zufrieren. Thermo-Unterwäsche ist sehr praktisch, da die Funktionsfasern den Körper warm halten und keine Feuchtigkeit aufnehmen, sondern diese davon weg leiten.

Personen, die es gerne wärmer haben wollen, können auf beheizbare Unterwäsche zurückgreifen, welche mit integrierten Akkus funktionieren. Beachten muss man aber, dass die Akkus nach einer gewissen Zeit leer sind und der Körper abkühlt oder dass Verbrennungen auftreten können.

Im Gegensatz dazu ist Neopren-Unterwäsche , die vor allem auch von Wassersportlern genutzt wird, weitaus sicherer. Das Material wärmt extrem und ist um einiges günstiger als beheizbare Unterwäsche.

3. Handschuhe, Griffheizung und Lenkerprotektoren

Motorrad-Winterhandschuhe sollten wasserdicht, gut isoliert und wärmend sein aber trotzdem funktionell.

Außerdem gibt es die Möglichkeit an der Maschine Lenkerprotektoren oder Heizgriffe anzubringen. Diese machen es möglich im Winter auch Sommerhandschuhe tragen zu können. Hier kann jeder Besitzer nach seiner Bequemlichkeit und dem Budget frei entscheiden.

4. Stiefel und Socken

Die Socken müssen atmungsaktiv sein, damit man in den Stiefeln nicht stark zu schwitzen anfängt und dadurch die Füße abkühlen. Daher ist von dicken Wollsocken eher abzuraten. Man kann aber auch dünne Laufsocken mit einem hohen Kunstfaser-Anteil unter diese anziehen.

Damit man mit den Socken in die Stiefel passt und noch genug Bewegungsfreiheit vorhanden ist, sollten die Stiefel im Gegensatz zu den Sommerstiefeln nicht zu eng gekauft werden. Außerdem sollten sie gut gefüttert und vor allem wasserdicht sein.

Habt ihr doch Lust auf einen kleinen Winter Ausflug mit eurem Motorrad bekommen und fühlt euch dazu bereit? Dann empfehlen wir euch unsere Motoin-Gutscheine. Dort könnt ihr Funktionskleidung, Hals/Kopf-Bekleidung, Hosen und alles was ihr sonst noch braucht problemlos und preisgünstig bestellen.