Artikel mit Schlagwörtern “Thalia Gutschein”

Bedingungsloses Grundeinkommen Deutschland: Die Zeit ist jetzt, die Zeit der Mutigen!

Nur wer etwas schafft, ist auch etwas wert? Wer etwas „Gescheites“ lernt, verdient auch viel? Sind also gut bezahlte Jobs mehr wert als schlecht bezahlte? Was würde jetzt eine Altenpflegerin, eine Krankenschwester, oder ein Arbeiter bei der Müllabfuhr sagen? Ist die Arbeit, die ein Abteilungsleiter eines Großunternehmens leistet, mehr wert als die Arbeit derjeniger, die einen Beitrag an der Gesellschaft leisten?  Knapp 65 Prozent der Angestellten halten ihre Arbeit für sinnlos – was bedeutet das für uns als Gesellschaft? Das bedingungsloses Grundeinkommen Deutschland wird kommen! In welcher Form es kommt, müssen wir als Gesellschaft gestalten. Um gestalten zu können, sollten wir uns näher damit beschäftigen.

bedingungslose Grundeinkommen | Rabatt-Coupon | Thalia Gutschein

Es gibt viele Gründe für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Wenige sprechen dagegen.
Bildquelle: unsplash.com

Jeder ist seines Glückes Schmied – Wirklich?!

Die meisten gut bezahlten Jobs sind nur dazu da, um den eigenen Status zu verbessern. Die schlecht Bezahlten arbeiten sich für eine gut laufende Gesellschaft auf. An was misst man eine gut laufende Gesellschaft? Anhand der Banker, die mit Geld der Millionäre zocken, und wenn es nicht klappt, die Altenpflegerin mit ihrem Steuergeld einspringt? Woher kam es in unserer Gesellschaft, dass wir Menschen bewundern, die andere ausnehmen und daran auch noch reich werden? Ein bedingungsloses Grundeinkommen wird spalten, wird uns an die Grenzen des Denkbaren bringen. Es ist unbequem, darüber nachzudenken, wem oder was man eigentlich nacheifert. Ist es der Profifußballer, der sein Geld in Steueroasen parkt, um ja nicht Steuern abzudrücken? Ist es der eigene Chef, der mit seiner 20 Liter SUV-Schleuder für einen sechsstelligen Betrag zur Arbeit fährt, aber seinen Angestellten nur den Mindestlohn bezahlt?

Das bedingungsloses Grundeinkommen bringt uns an Grenzen

Es bringt auch mich an Grenzen. Ich bin auch ein Kind jener Eltern, die sich tagtäglich bis zu 20 Stunden aufgearbeitet haben. Ich bin auch damit groß geworden: Nur wer leistet, kann Ansprüche stellen – und vor allem gutes Geld verdienen. Ist das tatsächlich so? Die derzeit reichsten Menschen in Deutschland haben ihr Vermögen schon zu Zeiten der NS-Zeit gemacht. Durch Vererbung und Erhalt innerhalb der Familie zu noch mehr Vermögen aufgebaut. Eine Umverteilung ist angebracht. Start-Ups mit sehr guten Ideen und Möglichkeiten bekommen kaum Kredite oder Finanzierungen von Banken, denn das Risiko ist zu hoch. Aber wer Erbe oder Anteile einer 100-jährigen Dynastie hat, selbst nichts kann, bekommt, ohne ein Wimpernzucken von Seiten der Bank, Kredite. Ist das richtig? Wollen wir keine Gerechtigkeit. Bestimmt die Geburt unseren Wohlstand?

Ich beschäftige mich schon sehr lange mit dem bedingungslosen Grundeinkommen. Das Buch „Utopien für Realisten“ von Rudger Bregman ist ein ausgesprochen Augen öffnendes Buch, und für jeden zu empfehlen. Fantastisch recherchiert und herausragend erklärt. Ich würde es auch „Bedingungsloses Grundeinkommen für Dummies“ nennen.

bedingungsloses Grundeinkommen Deutschland | www.rabatt-coupon.com

Auch die 40 Stunden Woche wurde einmal erfunden und durchgesetzt. Das war auch einfach mal eine Idee. Wir sollten bessere Ideen verwirklichen.
Bildquelle: unsplash.com

Die Geschichte für das bedingungsloses Grundeinkommen ist alt. Schon zur Zeiten der Industrialisierung wurde darüber diskutiert. Schon damals war die Argumentation, dass unser Wohlstand durch Technologien, Produktionen und Institutionen Produkte der Vergangenheit sind – und die sollte man der Gesellschaft auch zurückgeben können. Bedingungslos. Man wird kaum glauben, wo sich das erste Mal der Geschichte ein bedingungsloses Grundeinkommen fast durchgesetzt hätte. In den USA! Und zwar unter Nixon!

Die USA – Der Vorreiter des bedingungslosen Grundeinkommens

Nixon war ein republikanischer Präsident, und er wollte unbedingt der erste Präsident sein, der das bedingungsloses Grundeinkommen einführt. Nixon kennen die meisten nur noch aus der Watergate Affäre und seiner „Law and Order“ Politik. An was ist das bedingungsloses Grundeinkommen in den USA gescheitert? An den Demokraten. Sie wollten, dass den Menschen monatlich mehr Geld zur Verfügung steht, als es damals im Gesetzestext stand. Heute verteufeln beide Seiten die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens als linksradikal. Dabei ist das Grundeinkommen alles andere als links.

Entgegen der allgemeinen Annahme, dass, wenn man Menschen Geld bedingungslos zur Verfügung stellt, diese faul werden und nichts tun, sprechen inzwischen herausragende Studien. Schon zur Zeit Nixons gab es Studien, wie es jeden Einzelnen stärkt, die Gesellschaft verbessert und Produktivität erhöht, die zu mehr Steuereinnahmen führen. Dass Menschen faul sind, ist eine Meinung, die wir unbedingt aus unserem Gedankengut streichen müssen. Arbeit muss neu gedacht werden.

Arme Menschen sind häufiger krank – Eine Belastung für das solidarische System

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass arme Menschen schlechte Entscheidungen treffen, unabhängig vom Bildungsgrad. Schlechte Entscheidungen sind zum Beispiel, dass eine arme Familie sich trotzdem einen Flachbildschirm-Fernseher kauft, obwohl sie verschuldet ist. Wer nie arm war, kann es nicht verstehen. Aber ich versuche es zu erklären: Wer monatlich ein geringes Geld zur Verfügung hat, davon auch noch Schulden abbezahlt, wird am Ende des Monats nichts mehr haben. Auch die Armen investieren durch ihre Entscheidungen in sich selbst – also in den Flachbildschirm-Fernseher. Auch wenn diese Entscheidungen falsch sind. Diese Entscheidung würde auch ein Millionär treffen, wenn er arm wäre. Hinzu kommt die andauernde psychische Belastung, wie man seine Miete bezahlen soll, Essen für die Kinder kaufen, oder noch Schulgeld stemmen muss. Dieser Stress führt zu psychischen und körperlichen Krankheiten – das habe ich mir nicht ausgedacht, das ist wissenschaftlich bewiesen.

Wer aber immer genug Geld zur Verfügung hat, ist freier, produktiver und gesünder. Zum bedingungslosen Grundeinkommen gab es jahrelange Studien in Kanada, den USA und England. Sie haben alle ähnliche Probanden mit ähnlichen Vorgeschichten, und, man kann es kaum glauben, mit gleichen Ergebnissen durchgeführt.. Alle haben sie Probanden aus der unteren Gesellschaftsschicht genommen, Odachlose oder sozial schwache Menschen herausgepickt, und ihnen über mehr als einem Jahr ein bedingungsloses Grundeinkommen zukommen lassen.

bedingungsloses Grundeinkommen | www.rabatt-coupon.com

Diese Idee wird unsere Grundsätze, Vorbilder und vorherrschende Meinungen in Frage stellen und uns an Grenzen bringen.
Bildquelle: unsplash.com

Was ist passiert? Sie haben sich nicht tot gesoffen! Ja, es gab den Einen oder Anderen, der es nicht gepackt hat. Aber ca. 80 Prozent dieser Probanden, denen es vorher an Wohnung, Hygiene, Gesundheit und Geld gemangelt hat, hatten am Ende zumindest wieder einen Job. Mehr als ein Viertel der Probanden haben sich selbstständig gemacht und hatten sogar Angestellte. Dass sich alle eine Wohnung leisten und ihre Familien ernähren konnten, ist nur ein kleiner Maßstab. Denn das Wichtigste war: Sie waren glücklich, produktiv, und fühlten, dass sie auch ein Teil dieser Gesellschaft sind. Der wirtschaftliche Nebeneffekt war, dass sich die Ausgaben, die der Staat zur Finanzierung dieser Studien herausgenommen hat, durch Steuereinnahmen doppelt refinanziert hat.

Der Mensch kann mehr: Jeder von uns ist mehr als das, was er arbeitet

Auf unsere Gesellschaft kommen schwere Zeiten zu, wenn wir nicht jetzt anfangen, umzudenken. In ein paar Jahren wird die Zahl der Rentner die Zahl der Arbeitnehmer daher um ein Vielfaches übersteigen. Die Folge: Die kommenden Generationen, und dazu zähle ich auch mich, werden den Ruhestand der Babyboomer kaum finanzieren können. Der digitale Wandel, der einen ähnlichen Umbruch in unserer Gesellschaft machen wird wie die damalige Industrialisierung, wird Arbeitsplätze kosten. Ihr schüttelt den Kopf? Selbstfahrende Autos gibt es schon. Die Teststrecken für selbstfahrende Lastwagen gibt es schon. Wenn man mal das Internet in unsere Bürokratie lassen würde, dann gäbe es jetzt schon 20 Prozent weniger Beamte. Es gibt Lager, wo noch vor 15 Jahren 200 Mann gearbeitet haben – jetzt ist dort genau einer in jeder Schicht. Roboter, die Pflegekräfte entlasten, gibt es schon. Telefonistinnen, Sekräterinnen, Produktionsarbeiter werden von Robotern schon seit 20 Jahren ersetzt.

Der Kapitalismus ist mit Wumms gegen die Wand gefahren – Mehr Belege braucht man wirklich nicht!

Hinzu kommt, dass der Kapitalismus, von dem die Babyboomer so profitiert haben, der nachkommenden Generation einen Haufen Müll hinterlassen hat. Eine Welt voll mit Konflikten, Kriege um Rohstoffe, Klimaflüchtlinge und Klimakrisen. Vermüllte Meere, pestizid-verschmutztes Grundwasser, ganze Generationen, die durch Krieg, Armut, Krankheit und Ausbeutung Rachegefühle entwickeln, gegen die „da oben“ – die Reichen, die ihre 20. Yacht „brauchen“. Wer soll das finanzieren? Wollen die Ü60 arbeitend in den Sarg steigen, um diese Schäden wieder auszugleichen? Ich persönlich denke nicht über meine Pension nach, momentan bekomme ich keine. Ich denke genau über diese Folgen des Turbokapitalismus nach, und wie wir zusätzlich zu den Babyboomern, die in Rente gehen, diese Schäden an der Allgemeinheit finanzieren sollen!

Nicht mehr durch die Arbeit definieren, sondern jedes Individuum definiert seine Arbeit!

Ja, es entstehen neue Jobs. Definitiv. Aber es sind im Vergleich wenige. Denn was der Fortschritt und Technologie immer gebracht hat, ist die Tatsache, dass sie weniger kostet als ein Mensch. Habt ihr jetzt Angst vor der Zukunft? Nein, braucht ihr nicht zu haben. Die Zukunft bringt etwas noch nie Gedachtes. Wir werden alle arbeiten lassen. Die Bullshit-Jobs und Jobs, die keiner machen will, wie putzen, am Fließband arbeiten und Kartonagen zusammenfalten oder Menschen mit Übergewicht heben, Tag ein Tag aus. Will die jemand freiwillig machen?! Lassen wir das doch einfach Roboter machen, sie können es viel besser, effektiver, schneller und sind nie krank!

Ich persönlich glaube schon, dass soziale Berufe von leidenschaftlichen Menschen gewählt werden, die ihren Job gern machen. Aber den Lohn, den sie wirklich verdienen sollten, ist für mich ein anderer als der, den sie jetzt bekommen! Und ich glaube auch, dass kranke Menschen nur durch echte menschliche Fürsorge gesund werden und sich besser fühlen! Deswegen sind Menschen an dieser Stelle notwendig. Aber gegen einen Roboter, der hebt und schiebt, hätte ich trotzdem nichts! 

bedingungsloses Grundeinkommen Buch | www.rabatt-coupon.com

Wenn viele zusammen halten und solidarisch sind, sind wir gemeinsam stark. Das ist auch der europäische Grundgedanke.
Bildquelle: unsplash.com

Wie kann der Staat ein bedingungsloses Grundeinkommen Deutschland nun finanzieren?

Hier gibt es tatsächlich mehrere Modelle und Rechenbeispiele. Ich bin ein Fan von einer europäischen Transaktionssteuer, gepaart mit einer Steuer auf Digitalisierung. Wenn Roboter oder eine Künstliche Intelligenz (KI) Menschen ihren Arbeitsplatz wegnimmt, dann sollten sie wenigstens eine Art Lohnsteuer zahlen. Eine Art Gesellschaftssteuer, die das bedingungsloses Grundeinkommen Deutschland finanziert. Aber nicht nur das, sondern auch eine Digitalisierung in der Schule. Was wir brauchen, sind Nachkommen, die sich um die neue Technologie kümmern. Die Unternehmen sparen sich die Löhne, und Gewinnmaximierung wäre nicht mehr das höchste Gut. Sondern eine Gleichberechtigung jedes einzelnen Bürgers. Das momentane Hartz 4 Modell, beziehungsweise das Arbeitslosengeld I und II -Modell, ist momentan nur um ein paar Prozentpunkte billiger, als wenn wir jedem ein Bürgergeld oder das bedingungsloses Grundeinkommen Deutschland zukommen lassen würden. Unbürokratisch und praktisch. Denkt mal darüber nach! Die meisten Steuern fließen nur in den Staatsapparat.

Mein bedingungsloses Grundeinkommen -Fazit: „Fortschritt ist die Verwirklichung von Utopien“, Oscar Wilde

Wir alle müssen mit gestalten, eine Diskussionsgesellschaft werden. Eine, die mutig voran geht. Denn ein bedingungsloses Grundeinkommen wurde schon oft gedacht und durchgespielt, es ist also nichts Neues. Ihr braucht keine Angst vor der Zukunft zu haben, denn wenn es kommt, wird jeder das tun, was er schon immer machen wollte. Vielleicht wird ein Vollzeit arbeitender Lastwagenfahrer sein Hobby zum Beruf machen, oder ehrenamtlich in einem Altersheim arbeiten? Es werden neue, vielfältige und innovative Ideen entstehen, die auch die Demokratie stärken. Dieses System könnte sich selbst finanzieren, was jedem Ökonomen Freudentränen in die Augen steigen lässt. Start-Ups würden finanziert werden, weil der Kreditnehmer immer ausreichend Geld für den Kredit zur Verfügung hat. Das könnte zu einem glücklichen Volk führen. Denn ein glückliches Volk wird immer beitragen wollen! Mein-Grundeinkommen.de hat nun die Zuschüsse für ein Pilotprojekt bekommen: Meldet euch kostenlos kostenlos bei dieser Studie an, und für 3 Jahre erhalten 120 Menschen ein kostenloses Grundeinkommen.

In ein paar Jahren wird die Digitalisierung jeden vierten Job in Frage stellen. Was wir nun brauchen, sind die richtigen Antworten! Niemand ist nutzlos und jeder hat seine Talente und Fähigkeiten – die Gesellschaft wird diese auch brauchen! Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.


 

Winnie Puuh Tag: Was wir von dem süßen Bären lernen können

Im Kalender der kuriosen Freitage ehrt der heutige Tag Winne Puuh. Und der gute Laune Bär ist nicht nur einfach süß. Wisst ihr was? Er überschüttet uns auch regelrecht mit Lebensweisheiten. Winnie Puuh erinnert uns daran…

Winnie Puuh; www.rabatt-coupon.com

Winnie Puuh hat immer die besten Ratschläge.
Bildquelle: www.unspash.com

…immer das beste daraus zu machen

Der Tag läuft wieder mal überhaupt nicht nach Plan, alles kommt anders als erwartet. Meistens reagieren wir verärgert auf solche Situationen und lassen uns dadurch niederschlagen.
Aber nicht Winnie Puuh. Er zeigt uns, dass wir das beste aus allem machen sollten & die guten Dinge zu sehen.

„Wenn das Leben dir einen regnerischen Tag beschert, spiele in den Pfützen.“

Aber diese Weisheit ist nicht nur im Bezug auf das Wetter von Bedeutung . Wir verpassen den Zug, finden unser Lieblingsoberteil nicht oder vergessen etwas beim Einkaufen. All diese Situationen sind keine Bestrafung des Karmas sonder vielleicht einfach da, um uns andre Möglichkeiten aufzuzeigen.

… uns selbst zu lieben

Manche haben mehr und manche weniger damit zu kämpfen. Aber wahrscheinlich jeder kennt das ekelerregende Gefühl der Selbstzweifel. Pooh hat erkannt was wir alle verstehen sollten:

„Die Dinge, die mich anders machen, sind die Dinge, die mich ausmachen.“

Und genau das ist der Punkt. Die Dinge die uns anders machen sind nichts schlechtes. Sie machen uns zu uns selbst und damit zu einem ganz individuellen und besonderem Menschen. Ohne diese Dinge gäbe es keine Vielfalt in der Welt. Es wäre eintönig und trist. Schon für die ganz Kleinen untern uns ist es wichtig diese Ding zu verstehen, um später Selbstbewusst und Glücklich durch das Leben gehen zu können. Mit den Winnie Puuh Büchern, die es zum Bespiel mit unserem Thalia Gutschein billiger gibt, ist das ganz einfach .

Papa liest vor; www.rabatt-coupon.com

Mit eine Winnie Puuh Gute Nacht Geschichte schläft jeder gern ein.
Bildquelle: www.unsplash.com

…im hier und jetzt zu leben

„Was für ein Tag ist es?“ fragt Pooh.
„Es ist heute,“ antwortet Ferkel.
„Das ist mein Lieblingstag,“ sagt Pooh.

Viel muss dazu nicht gesagt werden. Es gibt wohl nichts wichtigeres als im Hier und Jetzt zu leben und jeden Tag zu genießen.

Das ist nur ein Bruchteil der Weisheiten von Winnie Puuh. Es gibt noch viele weiter zu entdecken. Schaut mal auf Thalia vorbei und lasst euch inspirieren. Alle Aktuellen Thalia Gutscheine findet ihr bei uns.

Aber nicht nur von Winnie Puuh können wir viel lernen. Die Welt von Walt Disney lädt uns schon seid klein auf ein, immer wieder tolle Abenteuer zu erleben und gibt uns Ratschläge und Weisheiten mit auf unseren Weg.

Wenn du nicht denkst, solltest du nicht sprechen!“ – Alice im Wunderland

Alice im Wunderland; www.rabatt-coupon.com

Dieses schlaue Zitat stammt von dem Hutmacher.
Bildquelle: www.unsplash.com

 

Das letzte Zitat sollten sich nicht nur Bambi Fans zu Herzen nehmen.

Jeder fällt mal hin, aber erst, wenn man wieder aufsteht, lernt man zu laufen.“

Disney ist eben nicht nur für die Jüngsten etwas, auch wir Großen können noch viel lernen. Wenn euch jetzt nach ein Überdosis guter Ratschläge und tollen Filmen zu mute ist, nutzt gerne diese Thalia Gutscheine, um euch mit Winnie Puuh und Disney Artikeln einzudecken.

Der große Aufstieg des Marvel Comic Universum

Spider-Man, Deadpool, The Avengers, X-Men – sie alle gehören zu den erfolgreichsten Comicreihen überhaupt. Ja, die Rede ist von dem legendären Marvel Comic Universum. Heutzutage gibt es kaum jemanden der Marvel nicht irgendwo schon einmal gehört oder gesehen hat. Viele kennen die hervorragenden Verfilmungen der Comics, doch nur sehr wenige wissen überhaupt woher der Titan seinen Ursprung hat. Es gibt tausende von unterschiedlichen Charakteren in dem riesigen Comic-Universum, da ist es doch selbstverständlich wenn jeder seinen eigenen persönlichen Liebling hat. Heute ist es ein Tochterunternehmen des Unterhaltungsgiganten Disney. Marvel hatte einen steinigen Weg hinter und eine goldene Zukunft vor sich. Doch kaum einer kennt die Höhen und Tiefen in der Geschichte des beliebtesten Comicverlages der Welt.

Marvel-Logo | rabatte coupons

Spider-Man, Deadpool oder X-Men kennt jeder. Doch die Geschichte des beliebtesten Comicverlages ist vielen unbekannt
Bildquelle: unsplash.com

Woher hat der Comic Riese seine Ursprünge?

Viele verbinden Marvel mit der unvergleichlichen Ikonen Stan Lee und sind davon überzeugt, das er den Comic Konzern gegründet und großgezogen hat. Das stimmt nicht so ganz. Denn tatsächlich war Stan Lee damals im Alter von 17 Jahren nur ein einfacher Assistent in dem von Moe Goodman gegründeten Verlag Timely Publication, das später zu Marvel werden sollte. Stan Lee hatte im Verlaufe der Jahre einen riesigen Einfluss auf den Comicproduzenten und gilt bis heute als die Legende, die viele Menschen inspiriert hat. Anfang der 40er hatte Timely Publication einen großen Erfolg in der Superhelden Comicbranche. Doch nach dem zweiten Weltkrieg kamen Superhelden in den USA immer mehr aus der Mode. Deshalb suchte Goodman eine Alternative und fand diese in anderen Genres wie Western, Horror, Krimi, Spionage und vielen anderen. Zu beginn der 60er Jahren gelang es der Konkurrenz DC Comics erfolgreich Superheldencomics wiederzubeleben. Nun war es an Stan Lee, der mittlerweile schon Chefredakteur der Comic-Abteilung war, nachzuziehen. In dieser Zeit wurde der Verlag zu Marvel Comics umgetauft. Mithilfe von Stan Lee und dem Zeichner Steve Ditko wurden Comicgrößen wie Spider-Man, The Hulk, Iron Man, die gesamte X-Men Reihe und viele mehr geschrieben und veröffentlicht.

Spiderman liest ein Buch | rabatte coupon

Bereits am Anfang der 40er Jahre feierte die Superhelden Comicbranche großen Erfolg
Bildquelle: unsplash.com

Es war die goldene Geburtsstunde vieler berühmter Helden und Antihelden. Das erstaunliche daran war, dass alles miteinander verwoben ist und alle Helden sich das gleiche Marvel-Universum teilten. Letztendlich war das Konzept so erfolgreich und gefragt, dass es viele Jahre die charakteristischen Züge der Comic Branche prägte. Doch die Erfolg geprägte Ära von Marvel hatte schnell ein Ende. 1990 nahmen die Absätze auf dem Comic-Markt dramatisch ab, Marvel hatte überall beträchtliche Schulden und musst sogar im Jahre 1996 Bankrott angemeldet werden. Wie also sollten man ein so schwerwiegendes Problem lösen?

Was tat Marvel gegen diese Schmach?

Die Lösung: Beim Konkurrenten DC Comics konnte man bereits feststellen, dass die finanzielle Zukunft von Superhelden in den Kinos lag. DC Comics konnte sogar schon erste Erfolge feiern mit atemberaubenden Blockbuster wie Superman oder Batman. Marvel hingegen konnte keinen besonders bedeutsamen Erlog in diesem Bereich vorweisen. Marvels Plan also, sah vor ihre Helden-Franchises an Filmstudios zu verkaufen. Dies spielte jedoch nicht so viel ein wie man sich erhofft hatte. Marvel entschied sich deshalb kurzerhand nicht mehr die Filmrecht zu verkaufen und selbst Hand anzulegen und einen eigenen Film mit dem Superhelden Tony Stark alias Iron Man auf die Leinwand zu strahlen. Der Film kam aussergewöhnlich gut an und wurde schnell zum Blockbuster. Die Post-Credit-Szene, also die letzte Szene nach dem Abspann wurde zur Belohnung für die Zuschauer vorgesehen. Das Schema erwies sich als Marketing-Tool, um Marvel-Fans weltweit zum Spekulieren darüber einzuladen, was sie als nächstes erwartet. Das Marvel Cinematic Universe, kurz MCU wurde geboren.

Marvel Comichefte | rabatte coupons

Das MCU spielte in den vergangenen 10 Jahren über 17 Milliarden Dollar an den Kinokassen ein
Bildquelle: unsplash.com

Wie berühmt ist Marvel heute?

2009 kaufte Disney Marvel für rund 4,3 Milliarden Dollar auf – ein Schnäppchen wenn man bedenkt, das allein das MCU in den vergangenen 10 Jahren weltweit über 17 Milliarden Doller an den Kinokassen eingespielt hat. Heute beschränken sich ihre Einnahmen nicht nur auf die MCU Filme, sondern auch Comics, Videospiele und all die Lizenzeinnahmen der Merchandisingprodukte. Da wird schnell klar das Marvel in den Olymp der Unterhaltungsindustrie aufgestiegen ist. Nicht übel für eine Firma, die noch vor 20 Jahren fast das Handtuch geworfen hätte.

Hugendubel Aktion – Versandkostenfrei bestellen

tolle Geschenkempfehlungen und Aktionen zu Weihnachten

More...

Der Frankenstein Tag: Vielen Dank an Horror-Queen Mary Shelley

Happy Birthday, Mary Shelley!

Am 30.08. ehren wir die Frankenstein-Erfinderin und britische Schriftstellerin Mary Shelley, geborene Godwin (1797). Sie war die Tochter des Philosophen William Godwin und der Frauenrechtlerin erster Stunde Mary Wollstonecraft. Zum Schreiben inspirierte sie ihr Vater. Mary Wollstonecraft heiratete später den gesellschaftskritischen Atheisten und Schriftsteller Percy Bysshe Shelley, der mit 30 Jahren bei einer Segeltour ums Leben kam.

Das Buch „Frankenstein oder Der moderne Prometheus“ entstand am Genfer See. Aufgrund schlechten Wetters konnten die Anwesenden das Haus nicht verlassen. Somit beschlossen sie, sich gegenseitig Schauergeschichten zu schreiben und vorzutragen. Das Buch wurde erstmals 1818 anonym veröffentlicht.

Halloween-Dekoration | Thalia Gutschein

An Halloween ist die Dekoration besonders wichtig
Bildquelle: unsplash.com

Um was geht’s?

Ihr kennt alle die Frankensteins-Maske für Halloween, aber welche Geschichte sich dahinter verbirgt, weiß fast keiner mehr. Ein Grund mehr, sich das Buch „Frankenstein oder Der moderne Prometheus“ von Mary Shelley zu kaufen und an verregneten Herbsttagen zu verschlingen.

Der Roman erzählt von dem jungen Naturwissenschaftler Viktor Frankenstein, der die Idee entwickelt, das Geheimnis des Lebens zu ergründen. Aus Leichenteilen stückelt er eine Kreatur zusammen und schenkt ihr das Leben. Abgestoßen von der Hässlichkeit dieses Geschöpfes, wendet er sich von ihm ab. Die namenlose Kreatur begibt sich auf die Suche nach Liebe und Geborgenheit.

Bei dieser Wanderung durch die Welt durchläuft sie einen erstaunlichen Bildungsprozess, dennoch erfährt sie wegen ihres Angst einflößenden Aussehens nur Ablehnung und Hass. Demzufolge verwandelt sie sich allmählich in das Monster, für das sie gehalten wird. Das Monster kehrt zu seinem Schöpfer zurück und nötigt ihn, ihm eine Gefährtin zu schaffen. Erst willigt Frankenstein ein, doch dann zerstört er die künstlich geschaffene Eva vor seinen Augen. Rasend vor Wut tötet die Kreatur Frankensteins Braut und hetzt seinen Erzeuger bis in die Arktis – wo es zu einem Showdown kommt.

Halloween | Frankenstein | Horror Klinik Gutschein

Der Grusel-Faktor in Horrorfilmen darf nicht fehlen
Bildquelle: unsplash.com

Gruselig? Ja, es riecht nach Halloween…

Gehört ihr zu den Halloween-Muffeln, die notgedrungen zu der von Freunden veranstalteten Halloween-Party gehen sollen? Zu denen, die keine Lust auf Schminken oder wochenlange Internetrecherche haben, aber trotzdem mit einem angemessenen Kostüm die Party crashen wollen? Dann ist Frankensteins Maske genau das Richtige für euch.

Oder seid ihr die Party-Veranstalter, die schon im Mai eine Liste für Halloween-Deko, Schminktipps und den abstoßendsten Kostümen haben und jederzeit im Jahr offen für die neuesten Trends sind? Dann feiert Frankensteins Monster und seine Erschafferin.

Im Gegensatz zu den Party-Crashern steht ihr lieber auf das Verkrümeln auf der Couch und richtig gute Horrorfilme? Dann empfehlen wir euch Klassiker wie „Frankensteins Fluch“ (1957) oder „Frankenstein schuf ein Weib“ (1967). In neueren Fassungen hat sich sogar Robert De Niro als Frankensteins Monster probiert, und zwar in „Mary Shelley´s Frankenstein“ von 1994 und Elle Fanning als Mary Shelley in „Frankensteins Mutter“ (2018).

Halloween | Frankenstein | rabattcoupon

Dr. Frankensteins Monster bleibt legendär
Bildquelle: unsplash.com

Frankenstein Party oder doch lieber gemütlich auf der Couch gruseln?

Egal wie, der 30.08. fällt dieses Jahr auf einen Freitag. Also, liebe Mottoparty-Fans, startet ein Halloween Warm-Up mit Grusel-Deko, Horrorfilm-Sound-Playlist und trinkt aus Kelchen mit schwimmenden Augen. Ihr, die lieber vor dem Fernseher einen Klassiker anschauen wollt, ladet Freunde zum gemeinsamen Angsthaben ein, oder, wenn ihr noch keine Idee für das zweite oder dritte Date habt, dann wäre das eine passende Gelegenheit, um sich anzuschmiegen, reinzukrallen und näherzukommen.

Mary Shelley – Feminismus – Me too – Gleichberechtigung

Als Zeichen der Zeit kann man Mary Shelley natürlich auch auspacken, abstauben und polieren. Sie war eine der ersten veröffentlichten Autorinnen jener Zeit, die sehr rau und alternativlos für Frauen war. Es gab noch nicht einmal das Wahlrecht für Frauen. Ja ein gutes Beispiel für Kreativität und Freigeistigkeit, die sich jeder zum Vorbild machen könnte.

Happy Birthday, liebe Mary Shelley, ich trinke heute auf dich und auf verregnete Tage, ohne die es Frankenstein nicht geben würde.

Wenn wir von Rabatt-Coupon euch angeregt haben, einen Filmklassiker anzuschauen oder die nächste Halloween-Party auszurichten, dann würden wir uns freuen, wenn ihr euch auf die Suche nach den passenden Rabatten macht. Viel Spaß beim Stöbern.

Horror Klinik Rabattcoupon im Wert von 10% auf ALLES + Vorteile sichern

Sichert euch jetzt mit dem Horror Klinik Gutschein 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment! Einfach für unseren informativen Newsletter anmelden, Rabattcoupon erhalten und sparen. Lernt uns kenne und bleibt immer auf dem neusten Stand über unsere Gutscheine, Sales & Aktionen. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Viel Spaß beim Gruseln!

More...
Page 1 of 31 2 3