Artikel mit Schlagwörtern “US Open 2020”

US Open 2020 – Corona Chaos in New York?

Seit 1881 spielen die Tennisstars zum ersten Mal vor leeren Rängen. Die US Open 2020 steht ganz im Zeichen von Corona. Die fehlenden 700.000 Besucher sind nicht das einzige Problem des Turniers. Sondern vor allem die Frage, wie man mit der Corona Pandemie und damit verbundener Ansteckungsgefahr umgeht.

Der Center Court der US Open 2020 befindet sich im Arthur Ashe Stadion im Flushing Meadows Tennis-Center. Wo vor kurzem noch ein provisorisches Krankenhaus eingerichtet war, spielen heute wieder Djokovic und Co. Der Belag des Courts besteht aus einem blauen Beton-Kunststoffgemisch. Kann die US Open 2020 trotz fehlender Fans und Stars trotzdem überzeugen?

Corona -Zeit: Die schlechteste US Open aller Zeiten?

Tennisspiele ohne Zuschauer wirken meist wie Trainingsspiele. Wenn ihr selbst einmal den Schläger schwingen wollt, bekommt ihr bei tennis-point die beste Ausrüstung.

US Open, US Open 2020 | tennis-point Gutschein | www.rabatt-coupon.com

Ein volles Stadion voller Fans ergibt eine einzigartige Atmosphäre.
Bildquelle: unsplash.com

Die US Open 2020 im Überblick

Am letzten Montag fiel der Startschuss der 140. Auflage der US Open in New York, die noch bis zum 13. September abgehalten wird. Austragungsort ist der Flushing Meadows Park, in dem es dieses Jahr keine Titelverteidigung Rafael Nadals geben wird.

Mit Roger Federer und Rafael Nadal fehlen gleich zwei Schwergewichte der Tenniswelt. Nadal zieht es vor, sich auf die kommende Sandplatz Saison vorzubereiten, und Federer fehlt aufgrund einer Knie-OP die gesamte Saison. Weitere große Namen wie Wawrinka, Kyrgios, Tsonga, Fognini oder Monfils sind ebenfalls nicht mit von der Partie. Kurz vor seinem Abflug nach New York wurde es auch Kei Nishikori aufgrund einer Corona Infektion verboten, in die USA einzureisen.

Außerdem macht die Premiere des elektronischen Linienrichters die US Open zu einem besonderen Turnier. Alle Linien des Tennis-Courts sind kalibiriert, und werden von neuester Messtechniküberwacht. Bei jedem Ball, der im Aus landet, wird ein lautes „Out“ über die Lautsprecher abgespielt. Diese Calls sind 100% richtig, und Spieler müssen nicht mehr „challengen“.

Eine derartige Absagenflut gab es noch nie. Auch bei den Frauen sieht es nicht besser aus. Halep, Bertens, Bencic, Andreescu, Switolina und Barty warfen alle das Handtuch. Somit blieben sechs Spielerinnen in den Top-Ten dem Hartplatz Turnier fern. Die einen nehmen eine Infektion in Kauf, die anderen nicht. Die Gewinn-Chancen auf das Preisgeld von wahnsinnigen 53.4 Millionen Dollar (insgesamt) sind so natürlich komplett anders verteilt.

Im Corona -Jahr steht die Sicherheit  im Fokus

Ihr könnt euch dieses Jahr noch auf 2 weitere Grand-Slams freuen. Mit unseren DAZN Gutscheinen verpasst ihr kein Grand-Slam Spiel mehr.

US Open, US Open 2020 | DAZN Gutschein | www.rabatt-coupon.com

Bei der US Open 2020 erwarten euch noch viele spannende Spiele.
Bildquelle: unsplash.com

Die US-Open bildet normalerweise den Abschluss der vier Grand-Slams. Doch nach der Absage des Rasenturniers in Wimbledon, ist die US-Open nach der Australian Open erst der zweite Grand-Slam in diesem Jahr. Das nächste große Turnier, die French Open, ist bereits auf Ende September datiert.

Alles steht unter dem Motto „Sicherheit“. Eigene Spielerhotels und eingeschränkte Bewegung sind nur eine der vielen Maßnahmen gegen den Virus. Eine Farce wie die Adria Tour im vergangenen Juni soll verhindert werden. Djokovic lud die Tennis-Elite nach Serbien ein, um während der angehenden Corona Krise oberkörperfrei mit seinen Kollegen Basketball zu spielen, und nebenbei noch ein Tennisturnier zu veranstalten, wobei sich prompt drei Tennis-Stars mit Corona infizierten.

Djokovic, der nach der Veranstaltung viel Kritik einstecken musste, erging es am Sonntag bei seinem Match gegen Careno Busta nicht besser. Als der Top-Favorit im ersten Satz sein Aufschlagspiel verliert, schlägt er wütend den Ball hinter sich. Was er nicht sieht: Er trifft die Linienrichterin, die hinter ihm steht an, der Kehle, die daraufhin zu Boden geht und um Atem ringt. Minutenlange Diskussionen mit den Verantwortlichen, in denen Djokovic seine Unschuld beteuert, helfen nicht. Er wird disqualifiziert. Somit entgehen dem Djoker nicht nur das Preisgeld, sondern auch wichtige Weltranglisten-Punkte.

US Open im Corona Jahr: Wie ergeht es den Deutschen Tennis-Stars?

Die US Open 2020 ist kein erfolgreiches Turnier für die deutschen Athleten. Nach Kohlschreibers Erstrunden-Aus musste auch Lennard Struff gegen Djokovic die Segel streichen. Das Doppel Krawietz/Mies kam auch nicht über das Achtelfinale hinaus. Auch bei den Frauen sieht es nicht besser aus. Angelique Kerber verlor in zwei Sätzen gegen die bärenstarke Brady. Einzig verbleibender Deutscher ist Alexander Zverev, der mit einer konstanten Leistung im Viertelfinale steht. Natürlich hatte der Hamburger mit Anderson, Nakashima, Mannarino und Davidovich Fokina ein leichtes Programm. Trotzdem behielt er, nicht wie in den letzten großen Turnieren, die Nerven und spielte sich souverän ins Viertelfinale. Nun gilt es Borna Coric zu schlagen, der im Viertelfinale auf ihn wartet.

Nicht nur das Pannen-Aus von Djokovic schockte die Tenniswelt

Neues Jahr, neue Trikots. Abseits all dem Chaos sehen die Tennis-Stars in ihren Trikots wieder richtig gut aus. Wenn ihr auch die neuesten Styles auf dem Court präsentieren wollt, schaut bei Teamsport Philipp vorbei.

US Open, US Open 2020 | Teamsport Philipp Gutschein | www.rabatt-coupon.com

New Balls please! Die US Open 2020 ist sehr chaotisch.
Bildquelle: unsplash.com

Die undurchschaubaren Corona Regeln, die vor allem französische Tennis-Stars betraf, warfen viele Fragen auf. Letztendlich mischte sich sogar die US-Regierung ein.

Alles begann mit dem positiven Corona Test des französischen Tennisspieler Benoit Paire. Dieser durfte nicht nach New York einreisen. Dessen Kontaktpersonen, die Tennisspieler Mannarino und Mladenovic, bekamen durch die Stadt New York eine strenge Sonder-Quarantäne auferlegt, durften aber anreisen. Kurz vor Mannarinos Partie gegen Zverev, meldete der Tennisverband, dass Mannarino ausscheiden würde, da er gegen strengere, neu eingeführte Corona-Bestimmungen verstoß. Dieses Veto ging übrigens von bundesstaatlichen Behörden aus. Mannarino legte daraufhin natürlich Revision ein, Zverev wurde daraufhin gefragt, ob er 3 Stunden später spielen würde. Hätte Zverev dieser Ausnahmeregelung nicht eingewilligt, hätte das wohl die komplette US-Open gefährdet.

Doch der Tennisverband setzte noch einen drauf. Das auf Samstag angesetzte Spitzenspiel des Damendoppels Babos/Mladenovic wurde aufgrund des Kontakts Mladenovics zu Paire komplett aus dem Turnier gestrichen. Ohne Ausnahme.

Mein US Open im Corona Jahr Fazit

Da Corona nicht vor den Toren New Yorks ausgesperrt werden kann, müssen sich die Fans dieses Jahr mit den Fernsehbildern begnügen. Was ist ein Tennisturnier ohne jubelnde Fans und mit fehlenden Tennis-Stars? Matches ohne Zuschauer im größten Tennisstadion der Welt, dem Arthur-Ashe-Stadium, sind ein ungewohnter Anblick. Ob der 23-jährige Alexander Zverev nach Boris Becker der nächste Deutsche Champion wird, steht noch in den Sternen.

Bereits vor dem Viertelfinale steht aber eins fest, der diesjährige US Open 2020 Sieger wird in die Geschichte eingehen. Denn: Keiner der verbleibenden Profis hat jemals einen Grand-Slam gewinnen können. Das Durchschnittsalter aller Viertelfinalisten beträgt gerade einmal 23,75 Jahre. Nun lässt sich nur hoffen, dass die US Open 2020 ohne weitere Zwischenfälle erfolgreich über den Platz geht.


 

Teamsport-Philip Aktion – bis zu 60% aus Artikel von Adidas, Nike…

Sichert euch jetzt bei Teamsport-Philip bis zu 60% Rabatt auf viele Marke Artikel. Einfach unserem Link folgen und Schnäppchen im SALE sichern. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Viel Spaß beim Sparen!

More...