Artikel mit Schlagwörtern “Versandapotheke”

Führt Kälte wirklich zu Erkältungen? ❄️- Online Versandapotheken ?

    Vor über 50 Jahren sollte ein Experiment belegen, dass Erkältungen etwas mit Kälte und Frieren zu tun haben. Es scheiterte. Eine niedrige Umgebungs- und Außentemperatur führt nicht automatisch zu einer Erkältung oder einem Infekt. Sonst würden wir alle während eines kalten Winters ständig krank sein.

    Die Ursache von einer Erkältung sind bestimmte Krankheitserreger und nicht die kalten Temperaturen an sich.

    Die meisten Krankheitserreger sind ziemlich empfindlich gegen Kälte – in der Arktis oder Antarktis kommt es viel seltener zu Erkältungskrankheiten als in Ländern mit warmen Temperaturen.

    Zu einer Erkältung bedarf es also eines Krankheitserregers und nicht nur kalter Temperaturen.

    Allerdings treten Erkältungen tatsächlich in der kalten Jahreszeit häufiger auf als im Sommer. Doch warum ist das so?

    Viren können sich aus folgenden Gründen unter den Bedingungen im Winter besonders schnell verbreiten:

    • erhöhte Keimzahl in den schlecht belüfteten und beheizten Räumen, die Schleimhäute trocknen aus, Erreger haben so ein leichteres Spiel sich zu verbreiten
    • sind bereits Krankheitskeime im Körper, kommt es bei niedrigen Außentemperaturen eher zu Erkrankungen als im Sommer, denn durch Kälteeinwirkung wird die Immunabwehr des Körpers herabgesetzt, sodass Krankheiten durch bereits vorhandene Erreger leichter ausgelöst werden können
    • Kälte verringert die Widerstandsfähigkeit gegenüber Infektionen, weil der Schleimtransport verlangsamt ist und gegen die Infektion kämpfende weiße Abwehrzellen weniger aktiv sind

    Die Zahl der Atemwegserkrankungen, worunter auch die Erkältung zählt, erreicht durchschnittlich im Januar ein erstes Hoch, steigert sich sogar noch bis März und fällt dann erst wieder ab, wenn es draußen wärmer wird.

    Und so haben wir bereits als Kinder gelernt, uns im Winter warm anzuziehen, sonst drohen Husten, Schnupfen und Heiserkeit. Vor allem kalte Füße sollen eine Erkältung hervorrufen. Und wer mit nassen Haaren bei kühlen Temperaturen vor die Tür geht und sich auch noch dem kalten Wind aussetzt, der wird garantiert am nächsten Tag schnupfend im Bett liegen.

    Wer sich dann wirklich eine Erkältung zugezogen hat, sollte darauf achten sich möglichst viel Ruhe, Schlaf und Wärme zu gönnen.

    Zusätzlich empfiehlt sich, wenn die Erkältung sehr schlimm ist, sich einige Arzneimittel aus der Apotheke zu holen.

     

    Da empfehlen wir von Rabattcoupon ganz einfach die nötigen Medikamente online von zu Hause aus zu bestellen und nach Hause schicken zu lassen. Somit müsst ihr euch dann auch nicht gleich wieder angeschlagen in der Kälte aufhalten.

    Wir empfehlen Online Apotheken wie Shop-Apotheke, myapo, Volksversand-Apotheke oder Phamia-Versandapotheke.

    Mit unseren Rabatt Coupons könnt ihr dann auch noch auf eure Arzneimittel-Bestellung sparen und euch attraktive Rabatte sichern.

    Somit gute Besserung von uns und zieht euch immer brav warm an!