Artikel mit Schlagwörtern “Wasser”

Pool selber bauen – Pools erobern unsere Gärten

Ist euch ein eigener Pool bis jetzt einfach zu teuer gewesen? Oder vielleicht habt ihr bisher einfach keine Zeit für das Projekt gehabt. Ihr habt kein Urlaubsziel dieses Jahr? Dann empfehle ich euch, ein neues Projekt ins Auge zu fassen. Einen Pool selber bauen ist nicht nur kostengünstig, sondern verspricht eine Erweiterung eures technisches Verständnis. Denn man sollte schon gut darüber nachdenken, wer sich um die Pool-Technik kümmern wird. Wenn man einen Pool planen und bauen lässt, dann werdet ihr deutlich mehr Geld loswerden. Zudem braucht ihr immer einen Fachmann, wenn es Störungen gibt, oder der Pool aus dem Winterschlaf geholt werden soll. Dennoch wird ein Pool euch und eure Familie auf Dauer bereichern.

Pool selber bauen | Pool Gigant Sale | www.rabatt-coupon.com

Ein Pool im Garten ist nicht nur eine Wohlfühl-Oase, sondern ein absoluter Spaß für die gesamte Familie und Freunde.
Bildquelle: unsplash.com

1. Pool selber bauen und reinspringen

So einfach ist es leider nicht – aber auch nicht so kompliziert. Wer sich solch ein Projekt nicht zutraut, kann beispielsweise auf Stecksysteme zurückgreifen, die euch den erfrischenden Traum vom eigenen Pool im Garten erfüllen. Wer mit einer speziellen Form und Tiefe liebäugelt und ein Handwerks-Nerd ist, der kann den Pool aber auch selbst mauern. Erstmal muss man sich im Klaren sein, welche Art von Pool man gerne möchte, und wie viel Platz man im Garten hat. Ein sechs Meter Pool mit Gegenstromanlage oder einfach nur einen Aufstellpool – jetzt muss eine Entscheidung getroffen werden!

Ein Pool, der aus einem Stecksystem besteht, ist einfach aufzustellen. Einen Pool kaufen beim Pool-Total Online Shop und einen Gutschein nutzen. Hier gibt es nicht nur tolle Rabatte auf einfache aufstellbare Pools mit Pumpen und Zubehör, sondern auch die entsprechende Anleitung. Das macht den Pool Aufbau kinderleicht!

Pool selber bauen | pool total | www.rabatt-coupon.com

Einen Pool selber bauen ist schon ein sehr aufwendiges Projekt, aber es lohnt sich! Nicht zuletzt für den Geldbeutel.
Bildquelle: unsplash.com

2. Einen gemauerten Pool selber bauen

Ein betonierter Pool ist wohl ein anspruchsvolles und auch eher ein zweitaufwendiges Projekt, wie man sich denken kann. Aber die Mühe wird es wert sein! Als erstes sollte man die Stelle im Garten markieren, wo der Pool hinkommt. Wichtig ist hier zu bedenken: Wenn ihr die Stelle genau der Größe eures Wunsch-Pools entsprechend markiert, dann seht ihr erstmal, wie viel Platz er im Garten einnehmen wird. Hier empfehle ich euch wirklich, eine Bedenkzeit einzuplanen, um sich immer wieder vorzustellen, wie der Pool im Garten wirken wird. Für den Bodenaushub kann man ein Bauunternehmen beauftragen, oder einfach günstig einen Mini-Bagger anmieten, und die Fläche selbst ausheben. Wer hat davon noch nicht geträumt, ein Baggerfahrer zu sein …

Wenn die Grube ausgehoben ist, dann plant eine circa zwanzig Zentimeter dicke Bodenplatte aus Beton ein. Ein Einbau-Pool erleichtert euch hier die Arbeit des Schalens und des Einmauerns. Wer jetzt keine Stahlwanne einsetzen möchte, muss nach Aushärtung des Betons anfangen, die Poolwände hoch zu mauern. Daraufhin wird die Poolmauer verputzt – hier eignet sich eine wasserfeste Kalk-Zement-Mischung. Nach dem der Kalk-Zement-Putz ausgehärtet ist, kommt eine Lage Bitumen auf das Mauerwerk. Das schützt die Steine vor eindringender Nässe.

Pool selber bauen mit Holz-Haus | www.rabatt-coupon.com

Wer hat denn heute noch Lust, in ein Freibad zu gehen? Meist ist es überfüllt und kostet auch noch viel Geld, wenn man den Eintritt für die ganze Familie bezahlen muss.
Bildquelle: unsplash.com

Nach der Bitumenschicht wird eine Noppenfolie außen am Pool befestigt. Sie dient dazu, dass das Bitumen keine Schäden durch Steine, Kies oder Erde bekommt. Nachdem alles abgetrocknet ist, könnt ihr die Sanitärleitungen legen. Hier empfiehlt es sich, einen Fachmann kommen zu lassen. Wenn ihr Kosten sparen wollt, könnt ihr es natürlich auch selbst machen. Die Wasserleitungen, die Stromversorgung und die Pumpen sind gesetzt – dann wird es Zeit, den Pool mit Erde und Sand zu verdichten. Legt in das Innere des Pool jetzt die Pool-Folie aus, und schon ist euer Pool-Projekt fertig. Selbstverständlich könnt ihr auch noch am Rahmen und an der Terrasse feilen. Und an der Dekoration: Ob Steinplatten oder aus Holz, Gartendusche und Sonnenliegen – das ist euch zu überlassen!

Wer es nicht ganz so aufwendig möchte, kann sich im Online Shop von Holz-Haus mal die aufstellbaren und vertieften Holzpools anschauen. Einen Pool kaufen und selber aufbauen wird hier sehr einfach. Diese sind nicht nur sehr schön anzuschauen, man kann sie auch bewachsen lassen, oder ein Sonnenliegen -Podest hinzufügen. Mit Holz-Haus bekommt man auch eine Bauanleitung zum Pool selber bauen.

Pool selber bauen | Garten Total Gutschein | www.rabatt-coupon.com

Wohlfühlen, Freunde und Familie einladen, um gemeinsam im Pool zu planschen. Das ist ja fast so wie im Urlaub!
Bildquelle: unsplash.com

3. Einen Holz-Pool selber bauen

Ein Pool im Garten ist immer offen. Da muss man nicht auf die Schwimmbaderöffnung warten, nicht mehr hinfahren und sich einen großen Pool mit vielen anderen Menschen teilen. Ein Holz-Pool aus hochwertigen Holz ist robust und langlebig. Für jeden, der die aufstellbaren Plastik-Pools in seinem Garten nicht haben möchte, ist das eine echte Alternative. Er wirkt nicht wie ein Fremdkörper im Garten, sondern fügt sich mit der Holzverkleidung angenehm in die Naturoptik ein. Jetzt fragt ihr euch: „Wie hält der Pool aus Holz dicht?“ Dank einer speziellen Folie, die zwischen dem Holz und Wasser wie eine undurchlässige Trennschicht funktioniert. Einen Holz-Pool selber bauen ist, laut Hersteller, ein Aufwand von nur zwei Tagen!

Mit dem Holz-Haus Gutschein könnt ihr bei einer Anschaffung sparen. Ihr wollt einen Pool selber bauen und einen Pool kaufen? Dann seit ihr hier genau richtig. Ihr bekommt eine detaillierte und sehr anschauliche Anleitung zum Aufbau. Hier wird auch für Laien beschrieben, wie lang man für welchen Arbeitsbereich braucht, warum und weshalb der Pool dann technisch funktioniert. Das Angebot von Holz-Haus finde ich persönlich sehr spektakulär – es hat einen Hauch von IKEA.

Der Pool wir in Blockbohlenbauweise gebaut, so ähnlich wie bei Gartenhäusern. In der Regel hat der Holz-Pool keinen Fußboden. Daher wird hier eine Bodenplatte aus Beton empfohlen. Zwischen Wasser und Holz wird eine Fliesenschicht ausgelegt, und zusätzlich noch eine Pool-Folie. Diese hält dann das Wasser ab und verhindert außerdem das Auslaufen des Pools. Die Fliesenschicht ist ein Schutz für die Pool-Folie, damit sie nicht durch Steine oder Erde beschädigt wird. Die Technik anhängen, Pool füllen – und reinspringen! Der große Vorteil eines Holz-Pools von Holz-Haus ist, dass es auch Erweiterungsmöglichkeiten gibt. Wer ein Sonnen-Podest haben möchte, um nicht über eine Leiter in den Pool zu steigen, kann auch das im Online Shop bekommen.

 

Pool selber bauen mit Pool Gigant | www.rabatt-coupon.com

Die Sommer werden heißer und der Regen wird weniger. Braucht man noch einen Urlaub am Meer, wenn man einen Pool im Garten hat?
Bildquelle: unsplash.com

4. Stahlwandbecken-Pool selber bauen

Stahlwandbecken-Pools sind die kostengünstigste Alternative. Hier gibt man für den kompletten Pool im Schnitt ca. 2.000 Euro aus. Der einzige Nachteil hier ist, dass man bei der Größe eingeschränkt ist. Einen Stahlwandbecken-Pool gibt es in der maximalen Größe von 8 Metern, und einer Tiefe bis 1,50 Meter. Dieser Pool wird eigentlich auf den Boden gestellt, aber man kann diesen auch versenken. Das Becken steckt auf einer Bodenschiene. Den Korpus kleidet ihr mit einer Pool-Folie aus PVC aus. Das macht den Gartenpool wasserdicht. Der Boden wird mit einem Vlies unterfüttert, damit er unempfindlicher gegenüber Beschädigungen wird.

Falls ihr an einem Stahlwandbecken-Pool interessiert seid, dann schaut doch im Online Shop von Pool-Gigant vorbei. Ihr wollt einen Pool kaufen? Dann nutzt unseren Gutschein! Wir wünschen euch viel Spaß beim Aufbauen und Genießen eures Pool im Garten!

Pool selber bauen | Holz-Haus Gutschein | rabatte coupons

Einen Pool selber bauen und genießen ist ein Spaß für die ganze Familie. 
Bildquelle: unsplash.com

5. Einen GFK-Pool selber bauen

Was ist eigentlich ein GFK-Pool? Ja das habe ich mich auch gefragt. Das Pool-Becken besteht aus glasverstärktem Kunststoff. Der Pool kommt fertig bei euch an, und wird direkt in die Bodengrube gelassen. Hierfür braucht man einen Kran, dass sollte man bedenken. Wenn der Pool dann in der Bodengrube sitzt, dann wird er mit Beton eingelassen. Hier empfiehlt es sich wirklich, ein Komplettangebot einzuholen. Ein GFK-Pool ist somit die teuerste Variante aller Pool-Typen. Insgesamt müsst ihr hier mit mindestens 10.000 Euro rechnen. Der Nachteil sind nicht nur die hohen Kosten: hier entfällt auch der Spaß beim Pool selber bauen.

Ich hoffe, ich habe euch aufgeklärt und nicht abgeschreckt. Es ist natürlich, je nach Pool-Typ, mit einem Aufwand von mehreren Tagen zu rechnen. Einen Pool selber bauen ist keine unmögliche Angelegenheit – ganz im Gegenteil, der Aufwand wird sich mehr als lohnen! Wir wünschen euch einen herrlichen Sommer in eurem Garten und mit eurem hauseigenen Pool. Jetzt steht dem Projekt, einen Pool selber bauen, nichts mehr im Weg! Falls ihr noch Lust zum Stöbern habt, haben wir von Rabatt-Coupon alle Gutscheine und Aktionen rund um das  Thema Sommer für euch hier  gesammelt.


 

Pool-Gigant Aktion – bis zu 30% Rabatt auf ausgewählte Artikel

Im Onlineshop von Pool-Gigant erhaltet ihr bis zu 30% Rabatt auf ausgewählte Artikel. Jetzt zugreifen und sparen. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Einfach dem Link folgen und sparen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern und Pool Planen!

More...

Holz-Haus Aktion – Holzpool zum selber aufbauen + Anleitung ab 5.900€

Sichert euch jetzt bei Holz-Haus.de eine gesamte Bauanleitung und das gesamte Paket mit Holz, Pumpen, Leiter und Leitungen ab 5.900€. Gültig für Neu- und Bestandskunden bis auf Weiteres. Einfach dem Link folgen und Vorteile sichern. Wir wünschen euch viel Spaß beim Bauen.

More...

Holz-Haus Aktion – Holzspielplätze, Sauna uvm. zu Spitzenpreisen

Sichert euch jetzt bei Holz-Haus.de Holzspielplätze, Sauna und vieles mehr zu Spitzenpreisen. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Einfach dem Link folgen und Vorteile sichern. Wir wünschen euch viel Spaß beim Bauen.

More...

Pool Total Aktion – bis zu 60% Rabatt auf Pools und Zubehör

Sichert euch jetzt mit der Pool Total Aktion bis zu 60% Rabatt auf Pools und Zubehör. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Einfach dem Link folgen und sparen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern und Pool Planen.

More...

Warum Trinken so wichtig für den menschlichen Körper ist

Für unsere Gesundheit ist das Trinken durchaus wichtig, doch leider trinken wir Menschen viel zu wenig. Ohne Wasser läuft in unserem Körper nichts, denn Wasser ist unser Lebenselixier.
Der Wassergehalt des menschlichen Körpers beträgt bei einem Erwachsenen etwa 50 bis 60 Prozent. Wasser ist ein Transportmittel in unserem Organismus, denn es sorgt dafür, dass unser Blut fließen kann. Der Flüssigkeitshaushalt reguliert unsere Körpertemperatur, indem durch Schwitzen Wärme abgegeben wird. Über den Urin scheidet unser Körper Giftstoffe aus.

Wir von Rabatt-Coupon verraten euch was mit eurem Körper passiert, wenn ihr zu wenig trinkt und wie viel ihr am Tag trinken solltet. Zusätzlich geben wir euch Tipps, damit ihr mehr trinkt.

bit cloud 1169969 unsplash

Für unsere Gesundheit ist das Trinken durchaus wichtig Bildquelle: www.unsplash.com

Was passiert bei zu wenig Flüssigkeit im Körper?

Flüssigkeitsmangel bedeutet ein Flüssigkeitsdefizit und somit eine körperliche Beeinträchtigung. Wenn wir nicht genügend trinken, dann fühlen wir uns schnell müde und schlapp. Nicht nur die Motivation leidet darunter, sondern auch die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit sinkt. Bei wenig Flüssigkeit im Körper fängt der Körper zum dehydrieren an. Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme und eine erhöhte Körpertemperatur sind die resultierenden Folgen. Schleimhäute können austrocknen, was wiederum die Anfälligkeit für Viren und Bakterien erhöht. Ist unser Körper längerfristig mit Flüssigkeit unterversorgt, steigt das Risiko für Nierenerkrankungen, Harnwegsinfektionen sowie für Kreislaufstörungen. Das Blut kann nicht mehr richtig fließen und unsere Muskel- und Gehirnzellen werden schlechter versorgt.

despair 513529 1920

Flüssigkeitsmangel bedeutet eine körperliche Beeinträchtigung Bildquelle: www.pixabay.com

Wie viel Wasser sollte man zu sich nehmen?

Unser Körper verliert täglich ungefähr 2,5 Liter Flüssigkeit über den Urin, Stuhl, die Haut und die Atmung. Damit die Wasserbilanz stimmt, müssen wir täglich ebenso viel Wasser aufnehmen wie unser Körper verbraucht und abgibt. Wir sollten täglich mindestens 1,5 Liter Wasser zu uns nehmen. Um sicher zu gehen, dass der Körper genug Flüssigkeit hat, sollten aber besser etwa 2 bis 2,5 Liter Wasser getrunken werden. Zu viel Wasser oder andere Getränke ist jedoch nicht empfehlenswert. Kritisch wird es, wenn innerhalb weniger Stunden sehr große Mengen getrunken werden. Dadurch wird der Salzhaushalt im Körper durcheinander gebracht und der Gehalt an Natrium im Blut wird stark verdünnt. Es kann zu Symptomen wie Benommenheit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Krampfanfällen und im Extremfall zu Lungen- und Hirnödemen kommen.

tracey hocking 745423 unsplash

Wir sollten täglich mindestens 1,5 Liter Wasser zu uns nehmen Bildquelle: www.unsplash.com

6 Tipps damit ihr das Trinken nicht vergesst

Nicht nur trinken, wenn man durstig ist

Leichter gesagt als getan, aber ihr sollten nicht erst dann trinken, wenn ihr schon richtig durstig seid. Durst ist eine Art Warnsignal eures Körpers. Er macht euch darauf aufmerksam, dass euer Körper Flüssigkeit benötigt. Startet am besten direkt am Morgen mit einem Glas Wasser in den Tag. Das bringt den Stoffwechsel und den Kreislauf auf Schwung.

Wasser sollte immer greifbar sein

Ihr solltet euer Wasser immer in unmittelbarer Umgebung aufstellen. Auf dem Schreibtisch, auf dem Esstisch oder auf dem Nachttisch. Dadurch werdet ihr automatisch an das Trinken erinnert. In der Nacht hat der Körper eine lange Flüssigkeitspause hinter sich und braucht daher direkt nach dem Aufstehen ein Glas Wasser. Ebenso sollte ihr kurz bevor ihr schlafen geht ein Glas Wasser zu euch nehmen. Eine Trinkflasche in der Handtasche oder im Auto überbrücken lange Flüssigkeitszufuhrpausen.

Strohhalme benutzen

Mit dem Strohhalm zu trinken ist um einiges leichter und macht viel mehr Spaß. Dadurch werdet ihr definitiv mehr trinken.

Wasser mit Geschmack

Für viele Menschen ist der „Geschmack“ von Wasser zu langweilig. Doch dagegen ist leicht anzugehen: Ihr könnt euer Wasser mit frischen Kräutern wie Minze, Thymian und Rosmarin in Kombination mit Zitronen,- Orangen- oder Gurkenscheiben oder auch Beeren aufpimpen.

Jedes ausgetrunkene Glas nachfüllen

Nachdem ihr euer Glas ausgetrunken habt, solltet ihr es direkt nach dem Verzehr wieder auffüllen. Ihr werdet euch schnell daran gewöhnen und automatisch mehr trinken.

Erinnerung zum Trinken

Am Ende des Tages hat man überhaupt keinen Überblick mehr, wie viel Wasser ihr zu euch genommen habt. Für dieses Problem gibt es Apps, die euch einen Überblick verschaffen, wie viel ihr getrunken habt bzw. wie viel ihr noch trinken solltet. So habt ihr immer den genauen Überblick über eure Flüssigkeitszufuhr. Davon gibt es reichlich Apps wie z.B. Aqualert Water Tracker, Trink!Wasser oder Hydro.

Weitere wissenswerte Fakten

Kinder brauchen mehr Flüssigkeit

Der Wasserbedarf von Kindern und Säuglingen ist grundsätzlich höher als bei uns Erwachsenen. Kinder sollten deshalb im Alter von zwei bis drei Jahren mindestens 700 Milliliter, im Alter von sieben bis neun Jahren mindestens 900 Milliliter und im Alter von 13 bis 14 Jahren mindestens 1200 Milliliter Flüssigkeit trinken.

Alkohol erhöht den Flüssigkeitsbedarf

Alkoholische Getränke eignen sich definitiv nicht als Durstlöscher. Ganz im Gegenteil, sie erhöhen sogar den Flüssigkeitsbedarf. Ein Beispiel zur Verdeutlichung: Um ein Glas Whisky zu verarbeiten, benötigt der Körper einen halben Liter Wasser.

Essen und gleichzeitig trinken, ist das gut?

Ja ist es – oftmals wird gesagt, dass es schädlich sei zu den Mahlzeiten etwas zu trinken, da es den Verdauungsprozess negativ beeinflusst. Doch für dieses Gerücht sprechen einige wissenschaftliche Beweise dagegen. Ihr könnt also ganz beruhigt während dem Essen trinken.

Mit unseren tollen Aktionen & Sales und Rabattcoupons erhaltet ihr tolle Rabatte auf Wasser und vieles mehr.

Elena :-)

Trinkwasserladen – 5% Rabatt und Aktionen + Vorteile sichern

Sichert euch jetzt bei dem Trinkwasserladen einen Gutschein im Wert von 5% Rabatt auf euren nächsten Einkauf. Meldet euch beim Newsletter an und erhaltet immer die aktuellsten Aktionen, Rabatte, Trends und Gutscheincodes. Einfach dem Link folgen und sparen. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöber.

More...

Wasser-aktuell Aktion – gratis Lieferung sichern

Sichert euch jetzt mit der Wasser-aktuell Aktion eure Lieferung versandkostenfrei ab einem Mindestbestellwert von 19,99€. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Sparen!

More...

Wasser-aktuell Rabattcoupon im Wert von 10% auf Alles

Sichert euch jetzt auf wasser-aktuell.com bis zu 10% Rabatt auf alles mit dem Wasser-aktuell Gutschein! Gültig für Neukunden. Viel Spaß beim Sparen!

More...

Trinkwasserladen-Shop.de Aktion – Gratis-Versand ab 50€ MBW

Spart euch jetzt bei Trinkwasserladen-Shop.de die Versandkosten ab einer Bestellung von 50€! Gültig für Neu- und Bestandskunden. Einfach dem Link folgen und sparen. Wir freuen uns auf euren Besuch in unserem Online-Shop!

More...