Was wir von Steve Jobs über Erfolg lernen können

Steve Jobs war einer der einflussreichsten Menschen unserer Zeit und revolutionierte mit dem iPhone die Art, wie wir mit Technologie interagieren. Er machte es möglich, dass Smartphones die Welt eroberten.

Mit Apple erschuf er eines der größten und erfolgreichsten Unternehmen der Welt. Sein immenser Erfolg ist unanfechtbar. Steve Jobs wäre am 24. Februar 2019 fünfundsechzig Jahre alt geworden. Grund genug für uns, ihn zu ehren und an seine immer noch aktuellen Weisheiten über das Leben und den Erfolg zu erinnern.

1. Mach, was du liebst und folge deiner Leidenschaft.

„Menschen mit einer Leidenschaft können die Welt verändern.“ – Steve Jobs

Für ihn war es enorm wichtig, seine eigene Leidenschaft zu finden und dieser dann zu folgen. Denn nur wenn man für eine Sache brennt und mit Leidenschaft dabei ist, könnt ihr wirklich erfolgreich sein.

2. Konzentriere dich darauf, mit deinem Produkt die Menschen zu begeistern und nicht darauf, am meisten Geld zu verdienen.

Wenn die Menschen von eurem Produkt begeistert sind, werden sie über dieses Produkt sprechen und eure Markenbekanntheit steigern und ihr werdet dadurch automatisch finanziell erfolgreich sein. Schafft einen Mehrwert mit eurem Produkt, füllt eine Lücke, begeistert die Menschen und ihr habt Erfolg.

3. Verkaufe Visionen und Botschaften, keine Daten und Fakten.

Steve Jobs hatte Visionen und kreierte mit diesen Visionen zukunftsorientierte Lifestyle-Technik.

Statt wie alle anderen Computerhersteller, warb er nicht mit Daten und Fakten, sondern begeisterte immens viele Menschen emotional und nahm sie mit auf die Reise. Wir Menschen agieren alle emotional und mit Enthusiasmus können wir Menschen im Herzen berühren und beigeistern.

4. Sage NEIN.

Nein zu sagen war ein weiterer bekannter Charakterzug von Jobs.

Ob es um neue Produkte oder auch verschiedene Features ging –  er sagte oft Nein, um sich so auf das Wesentliche zu konzentrieren. Jobs wusste immer genau, was das Wesentliche ist und worum es im Kern ging, um ein Produkt erfolgreich zu machen. Daher sagte er zu allem Nein, was nicht zu diesem Beitrug.

Die Kernbotschaft ist, euch bewusst zu sein, was für euch im Leben wichtig ist, was ihr erreichen wollt, und zu allem, was nicht dazu beiträgt, „NEIN“ zu sagen.

5. Weniger ist mehr

Steve Jobs war ein Meister darin, Dinge auf ihre Kernessenz zu reduzieren. „Keep It Simple“ und lass alles unnötig weg.

Er verkaufte mit Apple nur drei Produkte:

  • das iPhone
  • den iPad
  • den Mac

Andere Computerhersteller verkauften hunderte von Produkten und waren lange nicht so erfolgreich wie Steve Jobs.

photo 1491933382434 500287f9b54b

Bildquelle: Unsplash.com

 

6. Sei für deine Familie da, denn Familie ist das wichtigste was du hast

Dies realisierte Jobs leider erst später in seinem Leben und bereute, nicht genug für seine Familie und seine Kinder dagewesen zu sein.

Anfangs war Steve Jobs mit seiner Rolle als Vater überfordert und wollte noch nicht einmal seine erste Tochter anerkennen. Später in seinem Leben sagte er „ Kinder zu haben ist 10.000 mal besser, als alles andere, was ich bisher gemacht habe“.

Ferner bekräftigte er mit der Aussage „Die Familie ist am Ende des Tages das Einzige, was uns halt gibt, wenn alles wegfällt“ den Wert der Familie.

Steve Jobs wäre, wenn er noch gelebt hätte, weiterhin seinen großen Visionen mit Leidenschaft und Begeisterung gefolgt.

Für alle begeisterten Steve-Jobs-Fans haben wir unsere Partnershops mit Apple-Produkten wie Handys, Computer und Tablets zusammengetragen.

Ferner findet ihr in unseren Partnershops ganz tolle Bücher und Filme über das Leben von Steve Jobs und Apple.

Werbeanzeigen