Adventskalender – die schönsten Alternativen zum Schoko-Klassiker

Schon bald ist es wieder soweit. Die Vorweihnachtszeit beginnt bereits nächste Woche offiziell mit dem 1. Advent. Das bedeutet nur eins: Endlich darf das erste Türchen im Adventskalender geöffnet werden. Denn jeder von uns wartet sehnsüchtig auf das wohl schönste Fest des Jahres – auf Weihnachten. Da spielt es keine Rolle, ob es für manche einen religiösen Hintergrund hat oder es als das Fest der Liebe und der Familie gefeiert wird. Die gemütliche winterliche Dekoration und die kulinarischen Köstlichkeiten lassen uns alle einen Gang zurück schalten. Mit einem Adventskalender verkürzen sich viele gefühlt die Wartezeit bis zum Heiligabend. Doch woher kommt eigentlich die Idee eines Adventskalenders und welche sind die schönsten? Wir haben uns für euch auf die Suche gemacht und es herausgefunden.

Ein Adventskalender in Form von Stiefeln zum selbst befüllen | rabatte coupons

Adventskalender verkürzen gefühlt die Wartezeit auf Weihnachten mit kleinen Leckereien oder Überraschungen
Bildquelle: unsplash.com

Der Ursprung vom Adventskalender

Den Adventskalender gibt es schon sehr lange. Dieser war aber nicht von Beginn an in der Form, in der wir sie ihn jetzt kennen. Viele Händler haben sich heutzutage den Hype zunutze gemacht und locken ihre Kunden mit immer größer werdenden Türchen und immer kostspieligeren Füllungen. Doch die ersten Adventskalender entstanden im 19. Jahrhundert aus einer ganz einfachen Idee. Gerade Kinder freuen sich immer besonders auf das Weihnachtsfest, denn sie erhoffen sich viele tolle Geschenke. Um dem Gequengel und den täglichen Fragen „Wann ist denn endlich Weihnachten?“ zu entkommen, hatte eine Mutter die Idee, die Wartezeit sichtbar zu machen. Den Erzählungen zu Folge malte sie mit einer Kreide 24 Striche an die Wand. Jeden Tag durften die Kinder einen Strich abwischen. Ob es jetzt 24 Striche oder Bilder waren ist nicht mehr nachvollziehbar. Aber die Idee des Adventskalenders ist entstanden.

Eine Pralinenbox als Adventskalender | rabatte coupons

Neben klassischen Kalendern mit Schokoladenfüllung gibt es auch schöne kreative Alternativen
Bildquelle: unsplash.com

Welche sind die schönsten Adventskalender?

Was früher mit einer ganz einfachen Idee angefangen hat, entwickelte sich über die Jahre zum Verkaufsschlager. Im Handel gibt es tausende Arten von Kalendern. Von der ganz klassischen günstigen Schokoladen-Variante bis hin zu hochpreisigen Beauty-Paketen. Wirklich jeder kommt hier auf seine Kosten.

1. Der Kalender für Rätselfreunde

Ein sehr kreativer Kalender ,gerade für Rätselbegeisterte, ist der Escape Room Adventskalender. Hierbei handelt es sich um eine Art Buch, in dem eine Geschichte eines entführten Mannes erzählt wird. Diese Rolle übernehmt jetzt ihr. Bis zum Heiligabend habt ihr Zeit euch zu befreien, indem 24 spannende Rätsel gelöst werden sollen. Es ist eine etwas andere Variante zum typischen Adventskalenders und gebt euch zusätzlich noch einen Schub Adrenalin in der besinnlichen Vorweihnachtszeit.

2. Eine romantische Idee für Paare

Es gibt nichts schöneres, als von seinem Partner ein Kompliment zu bekommen. Dies sollte man natürlich jeden Tag tun. Aber die Adventszeit bietet sich hier an, eine neue Adventskalender-Idee zu entwickeln. 24 kleine Karten mit lieben Worten verschönen jedem den Tag. Leicht abgewandelt ist diese Idee auch für die Eltern, gute Freunde oder Kollegen super geeignet. Macht euren Liebsten eine Freude und beschenkt sie mit lieben Worten.

Kleine Wichtelfiguren auf weißem Hintergrund | rabatte coupons

Persönliche Worte oder Gesten sind die schönsten Geschenke
Bildquelle: unsplash.com

3. 24 kleine Gutscheine

Gerade Eltern wird diese Idee begeistern. 24 kleine Gutscheine für 24 Adventstage. Hier kann man sehr individuell und kreativ werden. Ob es sich hier um die Übernahme lästiger Haushaltstätigkeiten oder um kleine Verwöhnungsdienste handeln soll, bleibt jedem selbst überlassen. Aber eines ist sicher: Jeder freut sich über eine ausgeräumte Spülmaschine, gebügelte Wäsche oder eine ausgiebige Fußmassage.

4. Selbst gemachter Adventskalender

Nichts geht über einen selbstgebastelten Kalender. Und es spielt auch keine Rolle, ob es die Lieblingssüßigkeiten sind oder kleine Präsente. Die Geste, dass man sich die Mühe gemacht hat alles selbst zu machen ist überwältigend. Denn hier spielt nur ein Faktor eine große Rolle – die Zeit. Und es gibt nichts wertvolleres als die Zeit. Deshalb greift noch schnell zur Bastelschere und Papier und lasst eurer Kreativität freien lauf.

Falls ihr noch einen modernen Adventskalender kaufen wollt, dann könnt ihr mit unserem Weltbild Gutschein und Chocolissimo Gutschein auch noch richtig sparen.

chocolissimo Aktion – versandkostenfreie Lieferung ab 40€ MBW

Mit der Chocolissimo Aktion erhaltet ihr eure Bestellung ab 40€ MBW versandkostenfrei nach Hause geliefert. Gültig für Neu- und Bestandskunden bis auf Widerruf. Einfach dem Link folgen und losnaschen! Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern und Genießen.

More...

Chocolissimo Rabattcoupon – 3€ Rabatt + weitere Vorteile sichern

Meldet euch jetzt zum Newsletter an und erhaltet einen 3€ Chocolissimo Gutschein auf euren nächsten Einkauf. Außerdem bekommt ihr immer die neusten Aktionen und Angebote direkt per Email zugeschickt. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Shoppen und Sparen.

More...

Werbeanzeigen