Auf die Plätze, fertig, Sale

30 Prozent, 50 Prozent, 70 Prozent – bei vielen Shops purzeln gerade die Preise. Im Moment lohnt sich der Einkaufsbummel beim Sommer-Sale 2018 so richtig, egal ob im Geschäft oder online, überall sieht man die roten Sale Schilder. Doch auch wenn es viele Angebote und Rabatte gibt, empfehlen wir, vorsichtig und mit Bedacht zu kaufen. Nur so kann man Enttäuschungen vermeiden und die bestmöglichen Preise erzielen.

Dank zahllosen Onlineshops ist es heute einfach, Angebote zu vergleichen und viele Artikel zu niedrigen Preisen direkt online zu kaufen. Oft gibt es auch besondere Online-Angebote oder passende Rabattcoupons, Gutscheine und Aktionen mit denen man zusätzlich sparen kann.

summersale

Quelle: pixabay.com

Hier ein paar Tipps von Rabatt-Coupon, wie man beim Schlussverkauf am besten zusätzlich sparen kann:

1. Preisentwicklungen von Produkten beobachten, die einem gefallen.

2. Wenn das Produkt in unterschiedlichen Onlineshops angeboten wird, Preise inklusive Zusatzkosten, Versand etc vergleichen i

3. Zu Newslettern anmelden, die Sales und Aktionen und extra Rabatt-Coupons versenden

4. Nur, weil alles auf einmal so preiswert erscheint, sollte man nicht unüberlegt shoppen. Was brauche ich wirklich? Was kann ich auch im Herbst/Winter oder sogar nächsten Sommer noch tragen – genau diese Dinge sollten in der Einkaufstasche landen.

5. Der Sale startet meist mit 30% Rabatt, wer Geduld hat und auf nichts Spezielles spekuliert, kann aber auch 50% oder noch mehr sparen

6. Sobald ein Artikel aus dem Sale ausverkauft ist, ist er ausverkauft. Daher immer sofort zuschlagen, wenn man es auf etwas ganz Bestimmtes abgesehen hat

7. Beim Online-Kauf Rabattcoupons von Gutscheinseiten wie z.B Rabatt-Coupon.com verwenden.

Wir haben für euch unsere besten Sommer-Sale Aktionen und Rabattecoupons rausgesucht und aufgelistet.

Viel Spaß beim Shoppen und Sparen.

sale 1149344 1920

Quelle: pixabay.com

Werbeanzeigen