Smartphone & Co. ĂŒbernehmen 📰 Hat die Printzeitung ausgedient?

Mal ehrlich, wann habt ihr in letzter Zeit jemanden in einer Straßenbahn eine Zeitschrift lesen sehen? Die meisten Leute holen einfach das Smartphone raus und vergessen alles um sich herum – manchmal auch das Aussteigen. Ich spreche leider aus Erfahrung.

Das Handy an sich hat natĂŒrlich auch zahlreiche Vorteile im Vergleich zur Zeitschrift: Informationen und Unterhaltung aus dem World-Wide-Web sind hier in sekundenschnelle verfĂŒgbar. Also ein klarer Sieg von neu gegen klassische Zeitung, Zeitschrift oder sonstiges Printmedium.

Wird die Papierzeitschrift also zunehmend aussterben?

Wir haben wissenswertes zu diesem Thema recherchiert.

Im Übrigen: Bei Weltbild erhaltet ihr handfeste BĂŒcher und Zeitschriften. Zum echten DurchblĂ€ttern. Und auch digitale Zeitungen. Holt euch dafĂŒr gleich bei uns einen Gutschein.

Schon die kleinsten sitzen hÀufig am Handy

Bereits bei den JĂŒngsten ist das Handy fester Bestandteil.
Bildquelle: unsplash.com

Im Internet prĂŒft niemand die QualitĂ€t

Es reicht beim Smartphone wie erwĂ€hnt eine kurze Suche zu einem Thema und schon hat man dazu BeitrĂ€ge ohne Ende – es scheint also der eindeutige Gewinner zu sein. Allerdings haben wir im Internet oft die Frage nach GlaubwĂŒrdigkeit. Fake News verbreiten sich deshalb so schnell, weil im Internet jeder alles schreiben kann. Und besonders verrĂŒckte oder aufregende Geschichten verbreiten sich ebenfalls per Klick auf „Teilen“ sehr schnell.

In einer Zeitung schreiben in der Regel mehr oder weniger gute Redakteure, die normalerweise nicht einfach ungeprĂŒft Informationen in die Welt streuen. Es gibt auch nicht jede Information online. Gute und aufwĂ€ndig recherchierte Artikel bleiben hĂ€ufig im offline-Bereich, gerade im Special- und Very-Special-Interest Segment.

Denn so schön fĂŒr alle frei verfĂŒgbare Medien und Informationen auch sind: Gerade Redaktionen mit kleineren Nutzerzahlen können von der reinen Werbungsschaltung auf deren Websites nicht leben. Deshalb sind die Zeitschriften mit kleineren Auflagen am Kiosk oft teuer und kosten teilweise ĂŒber 10 €. Um von diesem meist sauber recherchierten und aufbereiteten Wissen auch kĂŒnftig profitieren zu können ist die Vermarktung ĂŒber diese Form nötig.

Gerade grĂ¶ĂŸere Tageszeitungen haben durchaus Probleme und sinkende Verkaufszahlen, da diese Informationen und Nachrichten hĂ€ufig kostenlos auf deren oder konkurrierenden Websites zu lesen sind – wenn auch verkĂŒrzt, aber bei der Informationsflut nimmt die Zahl der Menschen ab, die sich tiefer mit einem Thema oder einer Nachricht befassen.

Beim Verlag an der Este findet ihr Jugend- und KinderbĂŒcher, aber auch KlassenlektĂŒren und BĂŒcherpakete zu tollen Preisen. Die neuesten Angebote erfahrt ihr stets bei uns.

Die zunehmende Handynutzung hat auch Auswirkungen auf Durckmaschinenhersteller

Auch Druckmaschinenhersteller wie das Augsburger Unternehmen manroland leiden unter dem RĂŒckgang der klassischen Zeitung.
Bildquelle: unsplash.com

Jeder lebt in seiner Blase

Das große Problem an Facebook und Co. ist dabei allerdings die sogenannte Filterblase oder „Bubble“. Jeder Nutzer der sozialen Medien hat verschiedene Seiten und Interessen mit „gefĂ€llt mir“ markiert. Facebook versucht diesen Menschen nun Informationen und BeitrĂ€ge vorzusetzen, die diese interessant finden. Deshalb werden Leute eher in ihrer Meinung bestĂ€rkt, da sie nur BeitrĂ€ge sehen, die ihre Ansicht widerspiegeln.

Auch ein Grund dafĂŒr, warum sich Verschwörungstheorien viel schneller ausbreiten – die Social-Media-Nutzer bekommen keine oder wenige BeitrĂ€ge in ihrer Timeline angezeigt, die ihrer Einstellung kritisch gegenĂŒberstehen, sondern werden in ihrer Meinung bestĂ€tigt. Egal wie fragwĂŒrdig diese ist. Und noch ein Schlagwort: „Die Echokammer des Internets“ verhindert hier eine kritische Auseinandersetzung mit einem Thema von mehreren Standpunkten aus.

Bei einer guten Zeitung wird ein Thema aus verschiedenen Sichtweisen betrachtet und gegenĂŒbergestellt. Außerdem bekommt man auch etwas aus anderen Bereichen mit, zu denen man niemals manuell gesucht hĂ€tte und die einem die Online-Filterblase vorenthalten hatte.

Ihr wollt eine Zeitung erstmal kostenfrei probelesen, bevor ihr ein kostenpflichtiges Abonnement abschließt? Tageszeitung24 bietet euch eine große Auswahl an verschiedensten Tageszeitungen, die ihr kostenlos lesen könnt. Informiert euch unter diesem Link ĂŒber zusĂ€tzlich aktuelle Angebote und Aktionen.

Die Filterblase beeinflusst die Menschen

Die Filterblase bestĂ€rkt einen in seiner Meinung – ein Grund, warum sich Verschwörungstheorien heutzutage schnell verbreiten können.
Bildquelle: unsplash.com

Digital vs. Analog

Ein weiterer Grund, warum der Printbereich noch nicht ausgestorben ist, ist der digitale Stress. Viele Menschen sind von der stÀndigen Erreichbarkeit mehr gestresst, als sie es wahrhaben wollen. Bei einer Zeitung werdet ihr nicht nebenbei von mehr oder weniger interessanten Whatsapp-Nachrichten aus dem Thema gerissen und wisst danach nicht mehr, was ihr vor zwei Minuten noch gelesen habt.

Daher hat die klassische Zeitschrift auch etwas Entspanntes und Unaufgeregtes.

Ein weiterer Stressfaktor fÀllt ebenfalls weg: der stÀndig sinkende Akku.

Zudem ist das Lesen auf Papier weniger belastend fĂŒr eure Augen, denn Bildschirme blenden hĂ€ufig und gerade das enthaltene blaue Licht ist anstrengend. Vor dem Schlafengehen bringt es euch womöglich sogar um einen erholsamen Schlaf – daher lieber Buch oder Zeitschrift als Handy im Bett.

 

 


Weltbild Rabattcoupon – 20€ fĂŒr die Freundschaftswerbung sichern

Weltbild Rabattcoupon – 20€ fĂŒr die Freundschaftswerbung sichern

Weltbild Rabattcoupon im Wert von 20€ fĂŒr euch bei Freundschaftswerbung. GĂŒltig fĂŒr Neu- und Bestandskunden fĂŒr jede erfolgreiche Empfehlung. Der Mindestbestellwert liegt bei 35€. Hier die Anleitung. 1. Freund auswĂ€hlen Tragt die Angaben der Person, der ihr Weltbild empfehlen möchtet, in das Kontaktformular ein und verschickt eure Empfehlungs-Mail. 2. Bestellen Eure Freundin oder euer Freund […]

More...

Verlag an der Este Aktion – gratis Lieferung ab 25€ Mindestbestellwert

Ihr erhaltet eure Bestellung versandkostenfrei nach Hause geliefert. Ab einem Mindestbestellwert von 25€. FĂŒr Schulen, BĂŒchereien und KiTas sowie bei Bestellungen ab 25 € Bestellwert. GĂŒltig fĂŒr Neu- und Bestandskunden. Einfach dem Link folgen und sparen. Wir wĂŒnschen euch viel Spaß beim shoppen!

More...

Verlag an der Este Sale – bis zu 80% Rabatt auf SchnĂ€ppchen

Sichert euch jetzt bei Verlag an der Este bis zu 80% Rabatt auf SchnĂ€ppchen. Hier erhaltet ihr SchulbĂŒcher, spannende LesebĂŒcher und vieles mehr fĂŒr eure Kinder. GĂŒltig fĂŒr Neu- und Bestandskunden. Einfach dem Link folgen und sparen. Wir wĂŒnschen euch viel Spaß beim Shoppen!

More...

Tageszeitung24 Aktion – 14 Tage gratis Zeitung erhalten!

Sichert euch jetzt bei der Tageszeitung24 Aktion eine Zeitung nach eurer Wahl 14 Tage kostenlos nach Hause! Exclusiv fĂŒr Neukunden. Einfach dem Link folgen, Postleitzahl eintragen und gratis Zeitung sichern. Viel Spaß!

More...

Tageszeitung24 Aktion – kostenlose Lieferung sichern!

Sicher dir jetzt mit der Tageszeitung24  Aktion kostenlose Lieferung sichern!  Einfach den Shop durchsuchen und profitieren.   GĂŒltig fĂŒr Neu- und Bestandskunden   Viel Spaß beim Sparen! 

More...

Werbeanzeigen

Kommentar hinterlassen