Was steckt hinter dem „Black Friday“?

Der geliebte Black Friday! In den Vereinigten Staaten von Amerika ist er ein inoffizieller Feiertag. Es ist der Tag nach Thanksgiving, an welchem die ersten Weihnachtseinkäufe zum besten Preis gemacht werden. Seit gut 8 Jahren ist der Black Friday auch in Deutschland und dem Rest Europas angekommen und Schnäppchenjäger freuen sich auf die Vielzahl an Angeboten. Aber was genau verbirgt sich hinter diesem Tag, an dem in den gesamten USA Ausnahmezustand herrscht & besteht eine Verbindung zum sogenannten „Schwarzen Freitag“? Wir von Rabatt-Coupon haben für euch recherchiert und in diesem Artikel alles Wissenswerte zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!

Während beim Cyber Monday vorallem Elektronik knallhart reduziert ist, gibt es am Black Friday keinen Fokus auf eine Branche. Mit unseren livefastdieyoung Gutscheinen solltet ihr euren Kleiderschrank aufstocken können.

Black Friday | www.rabatt-coupon.com

Sparen ist das Große Motto des schwarzen Freitags.
Bildquelle: unsplash.com

Das amerikanische Erntedankfest „Thanksgiving“ findet jährlich am vierten Donnerstag im November statt. Der darauffolgende Freitag ist der sogenannte Black Friday. Diese beiden Tage sind in der amerikanischen Tradition fest miteinander verankert. So machen sich unzählige US-Amerikaner:innen an diesem Wochenende auf, um ausgiebige Schnäppchen zu ergattern. Die Ausmaße dieses Tages kann man sich wohl als Außenstehender nur schwer vorstellen.

In den USA ist der Black Friday ein wichtiger Indikator für das Weihnachtsgeschäft. Bereits um 05:00Uhr morgens öffnen die meisten Geschäfte, was viele dazu veranlasst, in langen Schlangen vor den Ladentüren zu kampieren. Denn von Sonderaktionen über unschlagbare Rabatte bis hin zu Werbegeschenken gibt es hier alles, was das Herz eines Schnäppchenjägers höherschlagen lässt. Infolgedessen eröffneten 2013 erstmals große Ladenketten schon am Donnerstagabend.

Auch Bücher und Literatur sind am Black Friday reduziert. Schaut doch mal bei Weltbild vorbei.

Black Friday | www.rabatt-coupon.com

Während viele Augen auf reduzierte Klamotten haben, gibt es noch viele andere Dinge, die reduziert sind.
Bildquelle: unsplash.com

Das große Problem in den USA ist die hohe Gewaltbereitschaft. Immer wieder kommt es zu gewalttätigen Ausschreitungen und Streits zwischen Kund:innen, die sich um die begehrten Angebote reißen. Am Black Friday schlägt der Egoismus alle Grenzen. Zudem bilden sich umfassende Menschenmengen, die besonders für die kleinen Kinder gefährlich sind.

Black Friday vs Schwarzer Freitag

Der 25. Oktober 1929 ist als der „Schwarze Freitag“ bekannt, da an diesem Tag die New Yorker Börse zusammenbrach, was folglich die Weltwirtschaftskrise auslöste. Aber genau genommen verursachte der 25. Oktober kaum Kursverlust, denn aufgrund der Zeitverschiebung war es nämlich in Europa bereits Freitag, in den Vereinigten Staaten hingegen, war es noch Donnerstag. Somit ging der Tag als „Black Thursday“, also Schwarzer Donnerstag, in die US-Amerikanischen Geschichtsbücher ein. Nun stellt sich aber die Frage: Woher kommt dann der Black Friday?

Spart euch schön mit Asambeauty.

Black Friday | www.rabatt-coupon.com

Viel Spaß beim Schnäppchenjagen.
Bildquelle: unsplash.com

Das erste Mal wurde der Ausdruck „Black Friday“ 1966 von der Polizei in Philadelphia verwendet, um die Menschenmassen zu beschreiben, die sich am Tag nach Thanksgiving in den Straßen und den Einkaufszentren herumtrieben. Hinzu kommen endlose Staus, die durch das alljährliche Football Spiel in Philadelphia verursacht werden. Damit war der „Black Friday“ in Bezug auf die damalige Aussage negativ konnotiert. Eine weitere Theorie zum Namen ist, dass Geschäfte im ganzen Land an diesem Tag in ihren Schaufenstern schwarze, statt rote Zahlen nutzen und sich das „Black“ im Namen darauf beziehen könnte.

Black Friday in Deutschland

Während in den USA die Rabatte & Aktionen meist vor Ort angeboten werden, spielt sich der Black Friday in Deutschland hauptsächlich online ab. Als solches wird der Black Friday in Deutschland erst seit dem Jahre 2013 promotet. Vorher gab es schon einige Shops und Hersteller, die an diesem Tag zwar besondere Angebote bereitstellten, diese aber mit einem anderen Namen vermarkteten. Vier Jahre nach der „offiziellen“ Einführung des Black Fridays hierzulande im Jahre 2017, kannten bereits 89% den Shopping Day und planten gezielt an diesem Tag Einkäufe zu tätigen.

So entwickelten sich die Umsätze der Händler in Deutschland ebenfalls positiv. Von 2013 auf das Jahr 2014 war ein Sprung von 15,6% in den Umsätzen zu verzeichnen. Auch im Jahr 2015 war ein enormer Zuwachs zu bemerken. Das Amazon-Payment Unternehmen „Klarna“ veröffentlichte, dass die Online-Einkäufe am „Black Friday“, im Gegensatz zu einem normalen Freitag, um 64% stiegen. In diesem Jahr, so sind sich Experten einig, ist mit weiteren Zuwächsen zu rechnen.

Wenn ihr nach unserer kleinen Geschichtsstunde jetzt auch in Shopping-Laune seid, dann haben wir hier alle Gutscheine, Sales & Aktionen zum Thema Black Week & Black Friday zusammengestellt! Wir wünschen euch viel Spaß beim Shoppen und hoffen, dass etwas Passendes für euch dabei ist.


 

livefastdieyoung.de Rabattcoupon – 10% Rabatt + weitere Vorteile sichern

Sichert euch mit unserem livefastdieyoung.de Gutschein jetzt 10% Rabatt bei eurer nächsten Bestellung. Meldet euch einfach für den Newsletter an und ihr erhaltet euren persönlichen livefastdieyoung.de Gutscheincodes zugeschickt. Gültig für Neu- und Bestandskunden bis auf Widerruf. Wir freuen uns darauf, dass ihr ein Teil der Community werdet. Viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

More...

Werbeanzeigen

Kommentar hinterlassen