Bastian Schweinsteiger: Eine Legende verabschiedet sich leider!

Bastian Schweinsteiger wird nach dieser Saison seine Fußballkarriere leider beenden. Mit seinen 35 Jahren durchlebte der ehemalige FC Bayern Spieler viele Tief- aber auch unzählige Höhepunkte und wird als eine Legende des deutschen Fußballs gefeiert.

Eigentlich hatte Schweinsteiger seine Karriere schon 2017 beendet. Mit seinem Wechsel von Manchester United in die US-amerikanische Liga MLS entschied er sich für das Privatleben, heiratete und wurde Vater. Bei Chicago Fire, welche damals noch eine der schlechteren Mannschaften der Liga waren, hatte er die Sechser Position inne und arbeitete sich zurück als Innenverteidiger.

Der Weg zur Legende

Mit insgesamt acht deutschen Meisterschaften, sieben Pokalsiegen, das Triple 2013, den FA-Cup Sieg, dem Super-Cup Gewinn, 121 Länderspiele und 342 Spiele beim FC Bayern hat er in seiner Karriere und im deutschen Fußball sehr viel geleistet. Auch international erreichte Bastian Schweinsteiger Bestwerte.

Doch das größte Spiel seines Lebens war wohl 2014 im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien und der Weltmeistertitel. Dort trat die deutsche Nationalmannschaft einen erbitterten 120 minütigen Kampf gegen Argentinien an. Er wurde getreten, gestoßen, musste mit Krämpfen kämpfen und hatte eine Platzwunde unter seinem rechten Auge.

Doch er stand jedes Mal wieder auf und kämpfte bis zum Abpfiff weiter. Nach dem Spiel gab er jedem der gegnerischen Spieler die Hand und wechselte ein paar Worte mit ihnen. Erst danach feierte er den hart erkämpften Sieg. So etwas ist nicht von jedem zu erwarten und zeigt großes Mitgefühl.

Scheitern gehört auch zu Legenden

Zu seinen Höhepunkten kamen auch viele Tiefpunkte.

Mit seinem verschossenem Elfmeter verlor der FC Bayern gegen den FC Chelsea beim Champions League Finale 2012. Im gleichen Jahr schied die deutsche Nationalelf in der EM im Halbfinale gegen Italien aus. Vier Jahre später bei der EM gegen Frankreich, aufgrund eines von ihm verursachten Handelfmeters.

Doch ohne Scheitern kann kein Mensch zu einer Legende werden. Nur wer fällt und immer wieder aufsteht um zu zeigen, dass es besser laufen kann und man nicht aufgeben darf, kann diesen Weg meistern. Und das konnte Bastian Schweinsteiger in seiner Karriere der ganzen Welt zeigen.

Ein leiser Weg zum Karriere Ende

Im Profifußball bekommt man meistens nicht die Chance in Ruhe alt zu werden. Der ständige Druck und das Verlangen nach noch mehr Ruhm vor dem endgültigem Karriereende, zehrt an den Kräften vieler Profis. Schweinsteiger hat das jedoch geschafft, indem er sich dem Profifußball entzog und trotzdem weiterspielte. Ohne an noch mehr Ruhm und Titel zu denken. Nur für sich. Im Gegensatz zu vielen anderen Fußballern meldete er sich auch nie mit Ratschlägen oder Kommentaren zum aktuellen Fußballgeschehen zu Wort. Es schien, als ob er diese Ruhe genoss und damit glücklich war.

Wir sagen vielen Dank und verabschieden uns von unserer deutschen Fußball Legende Bastian Schweinsteiger.

Teamsport Philipp Aktion – gratis Versand ab 75€ Mindestbestellwert

Mit unserer Teamsport Philipp Aktion erhaltet ihr eure Bestellung ab 75€ Mindestbestellwert versandkostenfrei nach Hause geliefert. Dafür einfach unserem Link folgen. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Viel Spaß beim Sparen!

More...

Teamsport Philipp Rabattcoupon – tolle Angebote + weitere Vorteile sichern

Meldet euch kostenlos beim Newsletter an und erhaltet tolle Angebote. Außerdem bekommt ihr immer als erstes die neuesten Rabattcoupons, Aktionen und vieles mehr. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Viel Spaß beim Sparen!  

More...

Sportspar.de Aktion – bis zu 80% Rabatt auf Markenartikel, Sportschuhe uvm.

Sichert euch jetzt bei Sportspar.de bis zu 80% Rabatt auf Markenartikel! Gültig für Neu- und Bestandskunden. Einfach dem Link folgen und sparen! Wir wünschen euch viel Spaß beim Shoppen!  

More...
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Kommentar hinterlassen