Strompreise und Mieten steigen rasant – Ist Autark Bauen und Wohnen eine Alternative?

Wir träumen alle von einem Heim, das warm, voller Freude und eine Wohlfühl-Oase ist. Wenn man aber die Briefe der Stromversorgungsunternehmen ansieht, dann wird es Einem kalt. Um 30 Prozent soll dieses Jahr wieder der Strompreis steigen. Wenn ich ehrlich sein soll, dann sind die Kerzen, die ich am Abend anzünde nicht nur, um eine romantisch-gemütliche Stimmung zu erzeugen. In den letzten Jahren haben wir sämtlich alte Geräte in energiesparsame umgetauscht. Dieses Jahr stellen wir auf LED-Leuchtmittel um. Und trotzdem, Jahr für Jahr steigt unsere Rechnung. Da macht man sich so einige Gedanke. Autark zu wohnen war einer davon.

Autark | Wohnen | Bauen |Gutschein von Lichtdiscount | www.rabatt-coupon.com

Euren Stromverbrauch auf LED Lampen umzustellen, lohnt sich mit dem Gutschein von Lichtdiscount.
Bildquelle: unsplash.com

Momentan leben wir zu fünft in einem Mietshaus, gleichzeitig bauen wir. Uns war von Anfang an klar: wir wollen nicht mehr diese Abhängigkeit von den großen Unternehmen, die jedes Jahr die Preise höher und höher treiben. Woher unsere Energie dann kommt, ist uns alles andere als transparent genug. Hauptsache, sie zahlen sich selbst Gehälter in Millionenhöhe aus. Wer weiß, Russland dreht am Gashahn oder unsere Waschmaschine läuft, weil Braunkohle abgebaut wird. Wenn man darüber nachdenkt, dass man die nächsten 20 Jahre einen – nicht gerade kleinen – Kredit für ein neues Haus abzahlen und gleichzeitig die Ungewissheit ertragen muss, wie hoch unsere Energiekosten noch steigen, dann wird es mir flau im Magen.

Die Strompreise stinken mir! Nun bauen und wohnen wir autark!

Ich denke, so geht es euch auch! Also, was machen wir? Autark und unabhängig zu wohnen wird immer interessanter. Wenn man aber die Kosten überschlägt, geben leider viele auf. Ich möchte meinen Kindern – und hoffentlich irgendwann Enkeln – keine Sondermülldeponie übergeben. Also, wir haben es durchgezogen und sind nach einigen Abzügen sehr zufrieden. Wir haben das Richtige getan. Ich hoffe, mein Erfahrungsbericht kann euch bei euren Entscheidungen auch helfen, die Welt ein bisschen besser zu machen und dabei noch Geld zu sparen.

Da kommt mir die Erinnerung hoch, wie meine Oma gelebt hat. Autark und Unabhängig. Als ich noch ganz klein war, hatte sie noch ein Plumpsklo außerhalb des Hauses, und außerdem noch einen Brunnen. Jeden Tag holte sie zwei Eimer Wasser, der dann auf dem Kochfeld des Kachelofens stand, um es einmal zum Kochen zu bringen. Sie hatte es nur warm und konnte nur kochen, wenn sie den Ofen angezündet hat. Was aber schon damals sehr intelligent war: dass die Abwärme des Ofens in alle anderen Zimmer weitergeleitet worden ist. Man hatte also immer ein schön warmes Schlafzimmer, vor allem im Winter.

Autark | Wohnen | Bauen | holzhandel Deutschland Gutschein | www.rabatt-coupon.com

Vor noch 50 Jahren lebten der Großteil der Bevölkerung autark. Wir können dieses alte Bewusstsein für uns nutzen und mit den neuen Technologien verbinden.
Bildquelle: unsplash.com

Irgendwann wurde sie an die Kanalisation angebunden und sie bekam auch einen Wasseranschluss. Für meine Oma wurde es leichter. Sie freute sich riesig. Endlich eine Toilette im Haus! So rustikal zu leben muss heute keiner mehr von uns. Mir geht es nur darum zu erklären, wie die Menschen noch vor einigen Jahren gelebt haben. Nur in der Stadt gab es eine Außenversorgung durch einen Anbieter. Aber wir können aus dieser Zeit lernen, die Technologie von heute nutzen, um mit der Natur und mit uns selbst im Einklang zu leben.

Jetzt geben wir im Internet „autarkes Wohnen und Bauen“ ein und bekommen die tollsten Villen, mit einem Dach vollgestopft mit Photovoltaikplatten. Da fühlt sich ein Normalsterblicher gleich abgeschreckt, ganz unter dem Motto: „Das kann sich nur ein Spitzenverdiener leisten“. Hier gilt es: schaut genau hin! Es lohnt sich. Es muss nicht die super tolle 400qm Villa sein, die man im Internet sieht. Ich möchte euch hier eine genaue Beschreibung geben, wo es sich lohnt, mehr Geld zu investieren, und was man sich sparen kann.

Ein Haus baut man nicht nur für 10 Jahre! Wir hoffen, in diesem Haus gemeinsam alt zu werden, und vielleicht den Kindern, die zu Erwachsenen werden, ein Haus zu übergeben, das keinen Sondermüll erzeugt. Schaut mal bei Parkett-Direkt nach geölten Parkettböden. Nachhaltig und gesund für das Wohnklima!

autark | Wohnen | bauen | Gutschein von Lichtdiscount | www.rabatt-coupon.com

Die Technologie, um teilweise autark zu leben ist, vorhanden: Und sie ist bezahlbar.
Bildquelle: unsplash.com

Die Tatsache ist, dass alles genehmigungsfähig sein soll. Abgesehen von kommunalen Gesetzen und eines gedeckelten Budgets ist hier der Fantasie, autark und unabhängig zu leben, keine Grenze gesetzt. Von Photovoltaik auf dem Dach, Regenwasser-Zisterne im Garten und einer eigenen Minikläranlage ist heute alles möglich. Jetzt gehe ich davon aus, dass sich die Wenigsten diese Maßnahmen leisten können – auch wir nicht.

Wir haben uns aufgeschrieben, was uns wirklich wichtig ist. Mir persönlich gehen die Strompreise einfach auf die Nerven, und grundsätzlich bin ich über die Preise stinksauer. Folgend kommt ein Einbau einer Öl- oder Gasheizung einfach nicht in Frage. Jetzt wollen wir es natürlich warm haben in unserem neuen Haus.

autark | wohnen | bauen | Gutschein von Lichtdiscount | www.rabatt-coupon.com

Eine Nachrüstung einer Photovoltaikanlage ist auch möglich. Nutzt euren eigenen Strom!
Bildquelle: unsplash.com

Ein Holzhaus – unser Traum vom Wohnen

Unweigerlich macht man sich jetzt über das Heizungssystem Gedanken. Der Einbau einer Fußbodenheizung war sehr leicht entschieden. Denn sie braucht wenig Vorlauf-Temperatur und ist für das gesamte Haus auch nicht ganz so teuer. Verlegen kann man sie dann auch noch selber. Ein einfaches Klick-System. Wenn es Einem dann doch mal kalt ist, nicht wegen einer kaputten Heizung, sondern Einen eine innere Kälte überfällt (das kennt ja wohl jeder – vor allem wir Frauen), dann kann man einen Kachelofen oder einen Kaminofen im Wohnbereich einplanen.

Wie es schon meine Oma hatte. Da kommen mir die Erinnerungen hoch, wie warm und gemütlich es bei ihr im Wohnbereich war, und wie wohl wir uns als Kinder fühlten. Bei den heutigen Heizwerten ist es in dem Haus in einer halben Stunde mehr als nur warm.

So, Wärme im Haus haben wir schon mal. Wie ist es mit dem Strom? Wie waschen oder kochen wir? Duschen und baden wollen wir uns auch noch. Wir haben uns für eine 10KW Photovoltaikanlage auf dem Dach entschieden, die direkt in einen Pufferspeicher unser Brauchwasser aufwärmt. Und für überschüssigen Strom haben wir einen zweiten Akku eingeplant, denn die Einspeise-Vergütung lohnt sich für uns nicht.

Wenn wir uns jetzt alle Rechnungen anschauen, sind wir teuerer im Einbau und Technik unterwegs, als wenn wir uns für eine Gasheizung und einem externen Anbieter entschieden hätten. Wir schauen aber hier genau hin und rechnen uns mal über die Jahre hinweg alles gegeneinander auf.

autark wohnen | Gutschein von Lichtdiscount | www.rabatt-coupon.com

Falsch ist die Aussage, dass sich Unabhängigkeit nur die Spitzenverdiener leisten können. Man muss vielleicht seine Ansprüche anpassen, aber man macht das für sich und die Natur.
Bildquelle: unsplash.com

Welches System ist nun günstiger? Autarkie oder Abhängigkeit

Wenn man den Kredit für die Technik und Photovoltaik nimmt, und dieser ist bei uns in acht Jahren abbezahlt, gegen den Kreditrahmen für eine alte Technik mit externen Anbieter von Gas und Strom errechnet, dann ist die alte Technik günstiger. Aber nur die ersten acht Jahre. Im neunten Jahr zahlen wir nur noch das Wasser. Denn für eine autarke Wasserinstallation mit Regenwasser-Zisterne und Kläranlage war unser Budget zu klein. Für Strom zahlen wir also kein Geld mehr. Wenn wir dann Lust hätten, könnten wir unseren Strom sogar verkaufen – zumindest den Überschuss. Für uns war das eine einfache Entscheidung.

Unabhängigkeit und Freiheit stehen bei uns an erster Stelle – diese ist sogar billig zu kriegen. Ich gebe zu, wir verzichten deswegen auf ein zweites Bad, das mir persönlich schon wichtig war. Aber in acht Jahren, wenn wir die Nebenkosten für E-On, Stadtwerke und Co. (die damit nur ihre Gehälter aufbessern – anstatt eine nachhaltige Welt zu planen) einfach auf die Seite legen, können wir uns ganz schnell ein zweites Bad leisten und das alte Bad sogar sanieren. Natürlich muss man hier auch mit einrechnen, dass mal etwas an der Technik kaputt gehen kann oder ausgetauscht werden muss, aber das hat man auch mit der Gas- und Ölheizung.

Autark Bauen und Wohnen: Hauptsache „billig“ muss aus unseren Köpfen raus

Und somit haben wir schon mal einen kleine Beitrag für unsere Umwelt geleistet. Bei diesem Bau-Boom heutzutage werden die wenigsten Häuser autark geplant. Die Meisten werden immer noch mit Gasheizungen ausgestattet. Das Schlimmste an dieser Sache ist: der Staat fördert diesen Unfug auch noch. Die Technologie ist da, um autark zu wohnen, sie ist reif und sollte unbedingt mit eingeplant werden, vor allem im Neubau. Wenn schon der Staat hinterher hängt, sollte jeder Hausbauer nicht all zu blind sein. Denn die Strom- und Versorgungspreise werden weiterhin steigen – da könnt ihr euch sicher sein!

Nun, warum haben wir uns für ein Holzhaus entschieden? Hier möchte ich euch alle Vor- und Nachteile eines Massivhauses und einer Holzbauweise vorstellen. Wenn ihr auf der Suche nach LED-Leuchtmitteln seid, dann nutzt diesen Gutschein und spart nicht nur beim Verbrauch.

Vorteile der Massivbauweise:

  • Wärmeschutz im Sommer: bei heißen Temperaturen speichert das Mauerwerk sehr viel Wärme.
  • Die Herstellung eines gemauerten Hauses ist ein bisschen günstiger als eine Holzbauweise. Aber nur, wenn man kein Passivhaus oder Energieeffizienz-Standard KfW40 oder KfW 40Plus bauen möchte.  Schallschutz ergibt sich bei einer Massivbauweise automatisch.
Gutschein von Lichtdiscount | www.rabatt-coupon.com

Wer ein Passivhaus oder ein KfW Haus bauen möchte, ist mir der Holzbauweise besser dran.
Bildquelle: unsplash.com

Nachteile der Massivbauweise:

  • Massivhäuser sind energetisch kaum zu realisieren. Viele Wärmebrücken, und als Passivhaus oder ein KfW 40 und KfW40Plus nicht zu realisieren und damit viel zu teuer.
  • Autark zu Wohnen ist hier fast unmöglich – oder viel zu teuer in der Ausführung.
  • Kein ökologischer Baustoff: Viel zu hoher CO2-Ausstoss bei der Herstellung von Beton und Ziegel. 50 Prozent des jährlichen CO2 Ausstosses wird durch die Herstellung dieser Baustoffe ausgestossen – weltweit.
  • Lange Bauphase.

Vorteile der Holzbauweise:

  • Wärmeschutz im Winter: Kaum Wärmebrücken, da Holz weniger Wärme leitet als Beton.
  • Ökologische Baustoffe: die Tragkonstruktion also der Ständer werden aus Holz gebaut. Der Hohlraum wird mit Dämm-Stoffen ausgefüllt. Manche Hersteller für Holzhäuser bzw. Fertighäuser bedenken den Umweltschutz und benutzen nachhaltige Dämm-Stoffe.
  • Kaum CO2 in der Produktion der Baustoffe. Die meisten Baustoffe wachsen nach. Als Dämm-Stoff wird Hanf benutzt. Nachweislich eine sehr schnell nachwachsende Pflanze, die viel CO2 aus der Luft bindet.
  • Passivhaus, Energiehaus KfW40 oder KfW40 Plus ist hier auch mit wenig Budget realisierbar.
  • Die Hülle einer Holzständer-Bauweise ist meistens in ein bis zwei Wochen aufgestellt. Man kann dann direkt mit dem Innenausbau weitermachen.
  • Autark zu Wohnen ist hier absolut möglich.

Nachteile der Holzbauweise:

  • Kaum Wärmeschutz im Sommer: die heiße Luft hat kaum Zeit, aus dem hochgeheizten Holzhaus zu entfliehen.
  • Je nach Anbieter sollte man schauen, welche zusätzlichen Materialien das Bauunternehmen benutzt. Viele Materialien sind nicht gesund für das Wohnklima und schädlich für Menschen (gilt auch für das Massivhaus).
  • Schallschutz: hier sollte man darauf achten, dass Masse ins Haus kommt. Die Zwischenböden müssen massiver gebaut werden, um hier den Schallschutz zu gewährleisten.

Wollt ihr euch mal eure Baufinanzierung anschauen? Wir bieten auf Rabatt-Coupon einen Vergleichsrechner an, mit dem ihr zwischen den verschiedenen Anbietern vergleichen könnt. Bauen ist eine einmalige schöne Sache, aber auch sehr anstrengend. Ich wünsche euch viel Spaß dabei!

Mein autarkes Bauen und Wohnen -Fazit

Wer sich genauso wie ich über diese Strompreise aufregt, für den haben wir hier bei Rabatt-Coupon einen exklusiven Gutschein von Lichtdiscount. Hier könnt ihr nach den richtigen LED-Leuchtmittel suchen, und wenn man auch noch eine schöne Lampe findet, dann um so besser.

Ich hoffe, bei euch scheint auch die Sonne auf das Dach, und ihr könnt eure schönen Lampen anmachen und genießen. An alle Anderen: Benutzt LED-Lampen, wir haben unseren Stromverbrauch um 15% reduziert. Das ist schon mal etwas! Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und vielen Dank für das Lesen meines Artikels.


 

 

 

 

 

Bürostuhl24 Rabattcoupon – 10€ Rabatt auf ALLES + Vorteile sichern

Meldet euch jetzt zum Newsletter an und erhaltet einen 10€ Bürostuhl24 Gutschein auf euren nächsten Einkauf ab 99€ MBW. Außerdem bekommt ihr immer als Erstes die neuesten Gutscheine, Aktionen und vieles mehr. Gültig für Neu- und Bestandskunden bis auf Widerruf. Wir wünschen viel Spaß mit dem informativen Bürostuhl Newsletter.

More...

Werbeanzeigen