Worauf muss ich beim Kauf eines Bildschirms achten? đŸ–„ Bildschirm Merkmale einfach erklĂ€rt

Wie bereits die Damenwelt schon seit Jahren weiß: GrĂ¶ĂŸe ist nicht alles. Und so ist es auch mit der Wahl des richtigen Bildschirms fĂŒr euren Computer. Als jahrelanger Gamer, ITler und Computer-FlĂŒsterer klĂ€re ich euch ĂŒber die grundlegenden Bildschirm Merkmale auf und berate euch beim Kauf eures nĂ€chsten Monitors. Dabei prĂŒfen wir die QualitĂ€tskriterien auf Hertz und Pixel.

Das Zusammenspiel der Bildschirm Merkmale mit dem Preis

So ein neuer Bildschirm kann schon mal teuer sein. Wer mal im ElektronikgeschĂ€ft auf die Preise geschaut hat, der stellt fest, dass manche Bildschirme teurer sind als andere, obwohl die anderen teilweise grĂ¶ĂŸer sind. Tja, das liegt daran, dass noch andere Faktoren wie Frame rate, Curved oder Flat, LED oder Plasma, usw. Einfluss auf den Preis haben. So macht zum Beispiel die Frame rate (auf Deutsch: Bildwiederholrate oder Bildfrequenz) einen beachtenswerten Teil des Preises aus. Was den Rest betrifft…ihr werdet es euch bestimmt selbst erschließen können, sobald ich euch die Bildschirm Merkmale genauer erklĂ€rt habe.

Alles eine Frage des Budgets. Mit dem Mediamarkt Gutschein habt ihr wesentlich mehr Spielraum bei der Wahl eures Bildschirms.

Bildschirm Merkmale | QualitÀtskriterien | www.rabatt-coupon.com

Jeder hat eigene AnsprĂŒchen an einen guten Bildschirm.
Bildquelle: unsplash.com

Frame rate, Auflösung, LED – Was macht das?

Okay, fangen wir mal an:

  • Auflösung: Die Auflösung steht entgegen dem Irrglauben nicht im Zusammenhang mit der BildschirmgrĂ¶ĂŸe. Denn was zĂ€hlt, sind die Anzahl der Pixel, die der Monitor hat. Wer auf seinem Bildschirm Dinge in HD sehen will, der braucht eine Auflösung von 1280 x 720p, 1920 x 1080p fĂŒr Full-HD, 2560 x 1440p fĂŒr QHD, 3840 x 2160p fĂŒr 4K bzw. Ultra HD und 7680 x 4320p fĂŒr 8K. Zusammengefasst definiert die Auflösung die „SchĂ€rfe“ des Bildes.
  • Frame rate: Die Frame rate gibt an, wie viele Bilder innerhalb eines Zeitintervalls angezeigt werden. Dies wird meistens entweder in FPS (Frames per Second/Bilder pro Sekunde) oder Hz angegeben. Je höher die Frame rate, umso flĂŒssiger werden Bewegungen auf dem Monitor angezeigt und glaubt mir: Der Unterschied zwischen 60Hz und 144Hz ist unglaublich! Kleiner Tipp: Ihr mĂŒsst in den Systemeinstellungen eures Rechners die Frame rate manuell einstellen, damit ihr mit der höchstmöglichen arbeiten könnt.
  • LED, OLED, QLED und Plasma: Beschreiben die Technologie, die verwendet wird, um was auf dem Bildschirm anzuzeigen. Plasma ist quasi der Nachfolger der Röhrentechnologie und gilt inzwischen als veraltet. Hier kommen keine LĂ€mpchen zum Einsatz, was natĂŒrlich den Ausfall eines Pixels verhindert. Jedoch kann es im Falle von Bildschirmen fĂŒr den PC passieren, dass sich das Bild auf lĂ€ngere Zeit auf den Bildschirm einbrennt und dauerhaft sichtbar ist, was natĂŒrlich ziemlich doof ist. LED gehört heutzutage zum Standard unter den Bildschirmen. QLED ist eine verbesserte Version der LED-Technologie, wĂ€hrend OLED (=Organic LED) schon eine eigene Technologie ist, in der die Ioden von selbst leuchten. Lange Rede, kurzer Sinn: Plasma < LED < QLED < OLED.
  • Curved oder Flat: Beschreibt die Form des Monitors. Wie die Namen vermuten lassen, sind Curved Monitore leicht gekrĂŒmmt. Sie sind damit besser an das menschliche Sichtfeld angepasst, da von jedem Punkt des Bildschirms aus der gleiche Abstand zum Auge ist.
  • VGA-, DVI-, HMDI- und DP-Anschluss: Wir lassen mal die ersten beiden AnschlĂŒsse weg, da DVI lange nicht mehr verwendet wird und VGA inzwischen mehr oder weniger auch schon von HDMI und DP (=Displayport) abgelöst wird. HDMI hat den Vorteil, dass mit HDMI verbundene GerĂ€te gesteuert werden und auch mit dem Internet verbunden werden können. DP kann das nicht, hat jedoch eine höhere DatenĂŒbertragungsgeschwindigkeit, die maximale KabellĂ€nge ist höher und ermöglicht eine Reihenschaltung, wenn man mehrere Bildschirme nutzen will. Außerdem unterstĂŒtzt DP das NVIDIA G-Sync, was fĂŒr Gamer interessant ist.

Von Technik bis Mode – Bei Baur Versand ist alles dabei!

Bildschirm Merkmale | QualitÀtskriterien | www.rabatt-coupon.com

FĂŒr die Verwendung in der Arbeit empfiehlt es sich meist mehrere Bildschirme zu haben.
Bildquelle: unsplash.com

Welchen Bildschirm brauche ich?

Die Wahl des richtigen Monitors hĂ€ngt stark vom Budget, der Bildschirm Merkmale und dem Einsatzgebiet ab. Wenn du genug Asche hast, kannst du natĂŒrlich dir den besten Bildschirm kaufen, den es gibt. Ansonsten muss eine AbwĂ€gung zwischen dem Budget und den QualitĂ€tskriterien her.

  • FĂŒr die Arbeit reicht eigentlich ein einfacher Monitor aus. FĂŒr mehr Übersicht sollte es ein Bildschirm mit höherer Auflösung und BildflĂ€che sein, damit du möglichst viel auf einen Blick hast. Zudem ist es eine Überlegung wert mehrere Bildschirme gleichzeitig zu haben, damit du mehrere Fenster gleichzeitig offen haben kannst ohne dabei zwischen Tabs hin und her wechseln zu mĂŒssen. Hier kann man den Vorteil von DP nutzen, wenn der PC nur einen DP-Anschluss hat.
  • Solltest du den Monitor zum Anschauen von Filmen nutzen wollen, so ist Auflösung, Frame rate, BildschirmgrĂ¶ĂŸe und die Technologie von Relevanz. Hier reicht nur ein Bildschirm aus.
  • Als Gamer sind alle Bildschirm Merkmale von Bedeutung. Wobei tatsĂ€chlich aus persönlicher Erfahrung die BildschirmgrĂ¶ĂŸe weniger stark gewichtet werden kann, als der Rest. 27 Zoll reichen eigentlich aus. Auch hier kann man sich ĂŒberlegen, ob man mehrere Monitore gleichzeitig verwenden will oder sich einen Extra-Breiten Bildschirm zulegen will, um auch noch das periphere Sichtfeld nutzen zu können und somit mehr sehen zu können ohne sich dabei mit der Maus umsehen zu mĂŒssen.

Von Test bis Preisvergleichen werdet ihr bei Computer Bild fĂŒndig. Und mit dem Gutschein spart ihr noch dabei gutes Geld.

Bildschirm Merkmale | QualitÀtskriterien | www.rabatt-coupon.com

Alles eine Frage des Anschlusses – Welcher Anschluss passt an den Laptop?
Bildquelle: unsplash.com

Fazit

Letztendlich ist es alles eine Frage des Geldes welchen Bildschirm ihr euch zulegen wollt. Ich hoffe aber, dass ich euch bei der Kaufentscheidung helfen konnte und ihr damit das Beste aus eurem Budget herausholen konntet. In diesem Sinne: Danke fĂŒr's Lesen und viel Spaß mit eurem neuen Bildschirm.


 

Computer Bild Rabattcoupon – tolle Angebote + weitere Vorteile sichern

Meldet euch jetzt zum Newsletter an und erhaltet tolle Angebote und Aktionen. Außerdem bekommt ihr immer den neusten Computer Bild Gutschein direkt per Email zugeschickt. GĂŒltig fĂŒr Neu- und Bestandskunden. Wir wĂŒnschen euch viel Spaß beim Shoppen und Sparen.

More...

Computer Bild Aktion – tolle PrĂ€mie sichern zum Abo!

Mit der Computer Bild Aktion erhaltet ihr zu eurem Abo tolle PrĂ€mien geschenkt. GĂŒltig fĂŒr Neu- und Bestandskunden. Wir wĂŒnschen euch viel Spaß beim Shoppen und Sparen.

More...

MediaMarkt Aktion – Versandkostenfrei bestellen

Sichert euch mit der MediaMarkt Aktion den kostenlosen Versand bei eurer Bestellung fĂŒr viele Angebote. Die jeweiligen Angebote sind mit „versandkostenfrei“ gekennzeichnet. GĂŒltig fĂŒr Neu- und Bestandskunden bis auf Widerruf. Wir wĂŒnschen euch viel Spaß beim Shoppen und Sparen.

More...

BAUR Versand Rabattcoupon – 15% Rabatt + Weitere Vorteile sichern

Meldet euch jetzt kostenlos zum BAUR Versand Newsletter an und erhaltet einen 15% Gutschein fĂŒr eure erste Bestellung. Außerdem bekommt ihr immer als Erstes die neuesten Gutscheincodes, Aktionen und vieles mehr von BAUR Versand
 GĂŒltig fĂŒr Neu- und Bestandskunden. Wir wĂŒnschen euch viel Spaß beim Sparen!

More...

Kommentar hinterlassen