Plätzchen Rezepte ? – klassisch traditionell, vegane und verrückte Kreationen

Weihnachten steht vor der Tür – die schönste Zeit des Jahres! Und das bedeutet natürlich köstliche Plätzchen Rezepte. Diese Leckereien und deren Aufbewahrung sind immer ein wichtiger Teil der Weihnachtszeit. Die klassischen Plätzchen machen Spaß, aber man kann immer damit experimentieren. Warum versucht ihr nicht dieses Jahr kleine vegane oder verrückte Kreationen zu backen?

Wir versprechen euch, dass jeder hier ein passendes Plätzchen Rezept findet. Diese 3 Rezepte passen gut zu jedem Geschmack – egal ob ihr traditionelle Plätzchen mögt oder vielleicht etwas Neues probieren möchtet, egal ob ihr vegan seid oder nicht. Hier findet ihr auch einige Tipps zur Aufbewahrung der Plätzchen.

Der Klassiker: Omas traditionelle Plätzchen

Die klassischen Butterplätzchen sind ein Muss im Winter. Daher bekommt ihr ein besonderes Plätzchen Rezept von meiner Oma. Obwohl diese Plätzchen einfach gemacht sind, sind sie sehr lecker.

Zutaten:

100 g Butter

1 Ei

Vanilleextrakt

250 g Mehl

1 Backpulver

100 g  Zucker

100 g Nüsse (z.B. Walnüsse)

1 Prise Salz

Zubereitung:

Butter und Ei werden in einer Schüssel mit einem Mixer verschlagen. Dazu kommen der Zucker und das Vanilleextrakt. Mehl und Backpulver werden hinzugefügt. Schließlich noch eine Prise Salz dazu und alles anständig verkneten.

Anschließend werden die Nüsse mit einer Nussmühle gemahlen. Diese werden auch dazu hinzugefügt. Die Mischung ist ölig, duftend und gelb. Der Ofen wird bei 160 Grad eingeschaltet. Aus dem Teig wird ein Klumpen geformt und in den Kühlschrank gelegt. Nach 20 Min könnt ihr den Teig ausrollen und die Plätzchen formen. Nachdem der Ofen aufgeheizt ist, legt ihr die Plätzchen auf Backpapier. Diese müssen für etwa 7-8 Minuten gebacken werden.

Ihr legt die Plätzchen in eine Schüssel und danach könnt ihr sie dekorieren oder mit viel Puderzucker bestreuen. Nach leichtem Abkühlen sind die Plätzchen perfekt zum Essen mit einem guten Kaffee oder Tee. Die Mischung reicht für 42 Stück völlig aus. Wir haben auch einen kleinen Tipp zur Plätzchen Aufbewahrung. Am besten legt ihr die Leckereien nicht sofort nach dem Abkühlen in die Dosen, sondern lagert ihr sie zunächst für ein bis zwei Tagen offen.

Ihr habt Lust selbst zu backen? – Mit dem Lidl Gutschein könnt ihr alle Zutaten günstig kaufen.

Plätzchen Rezepte lidl gutschein www.rabatt-coupon.com

Die klassischen Plätzchen sind perfekt zum Näschen. Die Plätzchen Aufbewahrung erfolgt am besten in Dosen. Quelle: unsplash.com

Plätzchen Rezept für die Veganer

Wenn ihr euch dafür entschieden habt, gesunder und nachhaltiger zu leben, heißt das nicht, dass ihr euch keine Plätzchen gönnen dürft. Für alle Veganer haben wir ein spezielles Rezept ausprobiert, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Zutaten:

130 g kalt Kokosöl

350 g Mehl (auch mit Kokos- oder Hafermehl möglich)

Vanilleextrakt

50 g brauner Zucker

1 Prise Salz

50 g Zartbitterschokolade

100 g getrocknete Preiselbeeren

Zubereitung:

In einer Schüssel werden das Mehl und eine Prise Salz gemischt. Dazu werden Zucker und Vanilleextrakt hinzugefügt. Dann kommt das Kokosöl in die Mischung. Ihr fangt an, mit den Händen zu zerdrücken und die Mischung mit eurer Handflächen zu mahlen.

Dann beginnt ihr mit dem Mischen, um einen Butterteig zu bekommen. Der Teig wird in zwei Teile geteilt. Zu einem Teil die Zartbitterschokolade hinzufügen und mischen. Diesen Teil müsst ihr im Kühlschrank lassen. Die getrockneten Preiselbeeren werden zum anderen Teil des Teigs gegeben und erneut gemischt, danach auch im Kühlschrank gelassen.

Nehmt nach 1 Stunde die beiden Teigsorten aus dem Kühlschrank. Dann müsst ihr zuerst Kugeln formen und diese danach drücken. Die Kugeln werden dann flach wie Kekse.

Die Kekse werden auf einem Tablett angeordnet, das zuvor mit Backpapier abgedeckt wird. Bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen, dabei darauf achten, dass die Plätzchen nicht zu lange gebacken werden.

Diese veganen Kekse mit Kokosöl sind sehr lecker und auch am mehrere Tage danach perfekt zu essen. Am besten geeignet sind Blechdosen zur Plätzchen Aufbewahrung, was auch eine süße Geschenkidee sein kann.

Für weitere Geschenkideen könnt ihr gerne den Leonardo Gutschein nutzen.

Plätzchen Rezepte | Leonardo Gutschein | rabatt-coupon.com

Wer nachhaltiger lebt, muss unbedingt die vegane Plätzchen probieren. Quelle: unsplash.com

Verrücktes Rezept: Süß und salzig – No-Bake-Weihnachtskugeln

Aber die traditionellen Plätzchen sind doch langweilig! Kein Problem – wir haben für alle Abenteurer das nächste verrückte Plätzchen Rezept vorbereitet. Und es ist wirklich einfach.

Zutaten:

250 g Spekulatiuskekse

Abrieb einer Orange/Zitrone

200 g Erdnussbutter

200 g Schokolade (Zartbitter, Vollmilch oder Weiß – nach Geschmack)

5 g Kokosöl

Meersalz

Zubereitung:

Der erste Schritt ist die Spekulatiuskekse zu feinen Krümeln zu verarbeiten – entweder im Multi-Zerkleinerer oder in einem Gefrierbeutel.  Dann werden die Kekskrümel mit dem Orangen- bzw. Zitronenabrieb und der Erdnussbutter gemischt. Anschließend formt ihr – im besten Fall mit nassen Hände, kleine Kugeln und stellt ihr diese für ungefähr eine Stunde in den Kühlschrank. Dann muss die Schokolade mit dem Kokosöl über einem Wasserbad erhitzt werden, bis sie flüssig ist.  Danach wendet ihr die kleinen Kugeln mit einer Pralinengabel darin und lasst ihr sie trocknen. Kurz bevor die Kugeln komplett trocken sind, werden diese mit etwas Meersalz bestreut.

Wenn ihr noch auf der Suche nach außergewöhnlichen Zutaten für eure Plätzchen Rezepte und tollen Angebote seid, dann könnt ihr euch gerne von Rum & Co. inspirieren lassen.

Plätzchen Rezepte | Rum & Co. Gutschein | www.rabatt-coupon.com

Die süß-salzigen Kugeln sind eine gute Alternative für alle, die keine traditionellen Plätzchen mögen. Bildquelle: unsplash.com

Fazit

Wir glauben, dass es keine schönere Familientradition als gemeinsames Backen gibt. Ihr könnt auch gerne die Plätzchen dekorieren – mit Nüssen, Rosinen, bunte Farben, Schokolade oder Kokosstreusel.  Das macht immer Spaß nicht nur für die Kinder, sondern auch für die ganze Familie. Da ist die gute Laune gewährleistet. Wenn die Plätzchen Aufbewahrung richtig erfolgt, könnt ihr sie für längere Zeit genießen. Probiert gerne unsere Rezepte und teilt uns mit, welches Plätzchen Rezept euch am besten gefallen hat. Viel Spaß beim Backen!

Auch wir (das Team von Rabatt-Coupon) backen jedes Jahr gerne Plätzchen. Deswegen wissen wir wie wichtig es ist, die richtigen Zutaten auszuwählen. Falls ihr noch auf der Suche nach tollen Angeboten für die Zutaten eurer Plätzchen seid, stöbert gerne bei uns nach den passenden Gutscheinen.

 

Rum & Co. Sale – bis zu 25% Rabatt auf ausgewählte Artikel

Sichert euch jetzt bei Rum & Co. Sale Artikel mit bis zu 25% Rabatt! Gültig für Neu- und Bestandskunden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Shoppen!

More...

Lidl-Shop Rabattcoupon – versandkostenfreie Lieferung + Vorteile sichern!

Sichert euch jetzt bei Lidl einen Gutschein im Wert von 4,95€ auf euren GRATIS Versand ab einem Mindestbestellwert von 50€ bei eurer Anmeldung zum Newsletter! Keine Produktneuheiten, Angebote oder Werbetermine mehr verpassen. Dass Lidl sich lohnt, ist unlängst bekannt – nicht nur in den Filialen sondern auch im Onlineshop. Sichert euch einen Gutschein für eine […]

More...

Lidl Aktion – bis zu 80% Rabatt auf ausgewählte Artikel im Super Sale

Sichert euch mit der Lidl Aktion bis zu 80% Rabatt auf zahlreiche ausgewählte Artikel im Super Sale. Gültig für Neu- und Bestandskunden solange der Vorrat reicht Viel Spaß beim Shopping!

More...