Songtexte im Remake of Songs 🎼 selber Beat, neues Lied?

Ich bin ein Musik-Purist. Wer durch meine Musik-Bibliothek auf dem Handy stöbert, wird auf einen sehr bunt-gemischten Musikgeschmack und viele absolut legal erworbene Lieder stoßen. 😜 Aber auf eines definitiv nicht: Remixes und Remakes guter Klassiker. Diese tauchen in den letzten Jahren vermehrt auf. Man nimmt dabei gerne die Beats alter Evergreens und bekannter Songs, „modernisiert“ sie etwas und klatscht neue Songtexte drauf. Tadaa! Ein neuer Remake-Song ist geboren! Während jüngere Musikfans das Original meist nie gehört haben und den Remix als das einzig Wahre feiern, gehen Hardcore-Fans und Musik-Veteranen diese Remakes richtig auf den Keks.

Als Gegner dieser Form der Musikschöpfung rechne ich daher heute in diesem Artikel mit den Remakes ab.

Do you really want to hurt me? – Meine Musikvergangenheit

Ich muss zugeben, mein Musikgeschmack ist wirklich „individuell“. Zuerst fing es an mit Reggae von Bob Marley. Dann kam der Swing mit Sängern wie Frank Sinatra und Dean Martin dazu, gefolgt von Oldschool-Rock'n'Roll mit Elvis Presley, den Everly Brothers, Fats Domino, Little Richard oder Chuck Berry. Anschließend durfte sich dann japanischer Vocaloid und Dubstep dazugesellen. Danach habe ich die späten 60er bis hin zu den 80ern für mich entdeckt mit Credence Clearwater Revival, den Rolling Stones, Toto, Boney M, Kim Wilde, Gigi D'Agostino, Modern Talking, den Bee Gees, und vielen weiteren. Neu dazugekommen ist der russische Hardbass.

Ihr wollt eine Band gründen? Dann hilft euch unser Musikhaus Kirstein Gutscheincode sicherlich weiter. Nur die Songtexte müsst ihr euch selbst ausdenken.

Songtexte | Neuer Remake-Song | www.rabatt-coupon.com

Live auf einem Konzert dabei zu sein ist ein unvergessliches Erlebnis, bei dem man die Songtexte mitsingen kann.
Bildquelle: unsplash.com

Das ist alles nur geklaut! Neue Songtexte + alter Beat = gutes Lied?

Man merkt, ich habe die Musik der letzten 100 Jahre damit quasi abgedeckt. Die meisten Songtexte kann ich zwar damit trotzdem nicht komplett auswendig, die Beats und Melodien erkenne ich jedoch sofort. Dementsprechend habe ich mich in letzter Zeit oft gewundert, wenn ich beim Radio hören einen Song bemerke, der mir bekannt vorkommt. Nicht unbedingt, weil dieser ein oder zwei Tage vorher um die selbe Uhrzeit bereits gespielt wurde, sondern weil die Melodie stark einem Lied in meiner Playliste ähnelt.

Hier kann ich gleich auch ein paar gute Beispiele nennen. „Some Say“ von Nea hat sich die Melodie von „Blue“ von Eiffel 65 und „Faded Love“ von Leony die von „Dragostea din tei“ von O-Zone abgekupfert. „Perfect (feat. Haris)“ von Lucas & Steve hat bei „Take on me“ von a-ha abgeschaut und „Rasputin“ von Majestic … kein Kommentar.🙈

„Alles nur geklaut“ von den Prinzen beschreibt das Ganze eigentlich recht gut. Man denkt sich neue Songtexte aus, unterlegt sie mit alten Melodien, die mal mehr, mal weniger überarbeitet wurden um dem heutigen Mainstream-Geschmack junger Zuhörer und Clubbesucher zu entsprechen. Bezeichnet das als komplett eigenes, neues Werk, lässt sich dafür dann noch feiern und bekommt auch noch Geld dafür. Bei Diplom-Arbeiten würde man hier schon von Plagiaten reden.

Das Schlagzeug macht den Beat. Und das Musikhaus Markstein versorgt euch mit ebendiesem.

Songtexte | Neuer Remake-Song | www.rabatt-coupon.com

Ich mag es Oldschool und höre gerne meine Plattensammlung auf meinem Plattenspieler an. Ein neuer Remake-Song passt da nicht rein.
Bildquelle: unsplash.com

Oh tell me why! – Was sagt das Gesetz dazu?

Studien haben ergeben, dass inzwischen fast jeder fünfte Song in den Charts eine Coverversion ist. Wahnsinn, was für eine Kreativität heutige Künstler an den Tag legen! Rechtlich gesehen ist das auch erlaubt, sofern man die richtigen Lizenzen hat, den Urheber mit einem Teil der Einnahmen entschädigt und um Erlaubnis fragt. In Deutschland zum Beispiel muss man nicht mal den Urheber des Originalsongs nicht um Erlaubnis fragen, wenn er Mitglied der GEMA ist. Da reicht es aus, es an die Coverversion der GEMA zu melden. Relevant sind hier eigentlich zwei Fälle.

Bei einem Songcover muss das Lied originalgetreu wiedergegeben werden und erlaubt nur handwerkliche Änderungen. Ein Remix/eine Bearbeitung erlaubt Änderungen am Original, jedoch benötigt man trotzdem die Erlaubnis des Urhebers. Meistens werden Remixes von den jeweiligen Plattenfirmen, die die Urheberrechte innehaben in Auftrag gegeben. In der Praxis wird gerne darüber gestritten, ob es sich bei einem Song um ein Cover oder um eine Bearbeitung handelt. Letztendlich gibt es immer eine weitere Partei neben dem Neuinterpreten, die von diesen „Remakes“ profitiert. Entweder die Verwertungsgesellschaft, die Plattenfirma oder der Urheber.

Dementsprechend sind diese „Recycling-Fälle“ rechtlich gesehen in Ordnung.

Mit den Tarifen von O2 könnt ihr Musik und Songtexte jederzeit und überall streamen und ansehen.

Songtexte | Neuer Remake-Song | www.rabatt-coupon.com

Jeder Musiker sollte sich vorher schlau machen, wenn er neue Songtexte schreibt und die Melodie covern will.
Bildquelle: unsplash.com

Ra-Ra-Raus mit dem Müll! – Mein Fazit

Auch wenn das ganze rechtlich legitim ist und eigentlich jeder davon mehr oder weniger profitiert, so gibt es eine Partei, denen diese Remakes und Remixe trotzdem bitter aufstoßen: die Fans. Für sie und mich ist das Leichenfledderei und Verstümmelung von zeitlosen Klassikern, wo man sich anschließend mit fremden Federn schmückt. Ich meine, ein Oldtimer-Fan würde wahrscheinlich auch einen Herzinfarkt bekommen, wenn sich jemand einen 1969er Dodge Challenger holt, einen Elektromotor einbaut und die Karosserie so verformt, dass vom Original kaum was übrig bleibt.

Eigentlich machen das die Autokonzerne jedes Jahr mit ihren Neuauflagen. Aber da ist meine Einstellung dieselbe, wie bei Songs.😅


 

O2 Aktion – iPad 11 Pro 128GB 5G (3. Gen) + Data L für 49,99€ mtl

Sichert euch mit der O2 Aktion das iPad 11 Pro 128GB 5G (3. Gen) + Data L für nur 49,99€ im Monat. Gültig für Neu- und Bestandskunden bis auf Widerruf. Dazu kommt auch bei diesen Deals 1 Monat unlimitiertes Datenvolumen ohne Aufpreis on top: Automatisch bei Abschluss eines 24 Monate Laufzeitvertrags Unbeschränktes Datenvolumen mit 300 […]

More...

O2 Aktion – iPhone 12 64GB + Free M Boost für 41,99€ mtl.

Sichert euch mit der O2 Aktion das iPhone 12 64GB + Free M Boost für 41,99€ nur monatlich. Gültig für Neu- und Bestandskunden bis auf Widerruf. Dazu kommt auch bei diesen Deals 1 Monat unlimitiertes Datenvolumen ohne Aufpreis on top:   Automatisch bei Abschluss eines 24 Monate Laufzeitvertrags Unbeschränktes Datenvolumen mit 300 Mbit/s Einfach dem […]

More...

Markstein Rabattcoupon im Wert von 2% bei Bezahlung per Vorkasse

Sichert euch jetzt bei Musikhaus Markstein einen Gutschein im Wert von 2% Rabatt bei Bezahlung per Vorkasse! Das Angebot gilt nicht auf Notenbücher. Es ist kein Gutschein Code notwendig! Gültig für Neu- und Bestandskunden bis auf Widerruf. Viel Spaß!

More...

Markstein Rabattcoupon – Schlagzeug ab 379€

Sichert euch bei Markstein Musikhaus ein Schlagzeug ab 379€. Hier findet ihr tolle Angebote für Instrumente! Einfach dem Link folgen und sparen! Gültig für Neu- und Bestandskunden bis auf Widerruf. Viel Spaß!

More...

Musikhaus Kirstein Rabattcoupon – 5€ Rabatt + weitere Vorteile sichern

Sichert euch jetzt im Musikhaus Kirstein Online-Shop euren 5€ Rabattcoupon bei Newsletteranmeldung. Jetzt zugreifen und sparen. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Viel Spaß beim Sparen!

More...

Markstein Aktion – bis zu 60% Rabatt auf ausgewählte Instrumente

Mit der Markstein Aktion erhaltet bis zu 60% Rabatt auf ausgewählte Artikel. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Einfach dem Link folgen und sparen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Shoppen und beim Musizieren.

More...