Tag der Senioren – was wir von unseren Großeltern noch lernen können

Das Essen bei der Oma schmeckt doch immer noch am besten. Bei Liebeskummer findet die Oma immer ungeschönt die richtigen Worte. Und wenn es darum geht, eine Hose zu kürzen, Gardinen umzunähen oder selbst nur einen abgefallenen Knopf anzunähen, dann besuchen wir doch gerne unsere Großeltern. Doch warum sind sie gerade in den für uns schwierigen Situation so unverzichtbar? Und von welchen ihrer Angewohnheiten und Eigenschaften könnten wir uns noch eine Scheibe abschneiden?

Anlässlich des heutigen Tages der Senioren möchten wir einmal in die Vergangenheit zurückblicken und in den Erinnerungen unserer Großeltern schwelgen. Was hat unsere lieben Omas und Opas zu dem gemacht, was sie heute sind und wieso sollten wir ihnen unsere Wertschätzung unbedingt zum Ausdruck bringen? Widmen wir uns doch mal den Superkräften der Senioren.

Zwei Puppen verkleidet als Oma und Opa | Rabatte Coupon

Unsere Großeltern sind durch ihre Lebenserfahrung wahrscheinlich die weisesten Mitglieder der Familie
Bildquelle: unsplash.com

Oma weiß alles besser

Auch unsere Großeltern waren mal Kinder. Kinder so wie wir es einst waren, oder wie es unsere eigenen Kinder heute sind. Mit einem entscheidenden Unterschied. Aufgewachsen in schweren Zeiten des Zweiten Weltkrieges. Geprägt von der Angst und der Brutalität. Die Geschichte lässt sich nicht in schönen Worten schreiben. Doch sollten wir uns vielleicht gerade heute einmal in die Situation hineinfühlen, um vielleicht auch die banalsten Alltagssituationen besser zu verstehen.

Die Männer mussten in Kriege ziehen, die Frauen blieben alleine mit ihren Kindern Zuhause. Damals gab es wenig Platz für große Emotionen. Der Alltag bestand überwiegend daraus, „zu funktionieren“. Den Unterschied zu heute merken wir deutlich. Während wir uns meistens an einfachen Entscheidungen emotional aufhalten, können wir uns immer auf einen rationalen Rat der Großeltern verlassen. Denn oft hilft es uns, die Dinge auch mal sachlich zu betrachten. Und seien wir mal ehrlich, ein Ratschlag von der Oma war schon immer der beste.

Eine alte Frau und ein Baby | Rabatte Coupon

Bei schweren Entscheidungen fragt man die Großeltern um Rat
Bildquelle: unsplash.com

Das beste Essen gibt es bei den Großeltern

Heute gehen wir in teure Restaurants, um das beste Steak vom anderen Ende der Welt essen zu können. Bekommen für viel Geld mikroskopisch kleine Portionen exklusiven Essens, bei dem wir mindestens acht Gänge brauchen, um den Hunger zu stillen. Doch wenn wir ganz ehrlich sind, ist das beste Restaurant das Esszimmer unserer Oma. Doch was macht das Essen so besonders? Kindheitserinnerungen werden geweckt und die Bäuche gefüllt. Früher waren die Zeiten der Exklusivität nicht gegeben. Oft mussten Reste verwertet werden, die wir heutzutage vermutlich wegschmeißen würden. Der Hunger war groß, alleine deswegen, weil die körperliche Arbeit in den früheren Zeiten dominiert hat. Und da jeder auch satt werden sollte, kam so ziemlich alles in den Kochtopf, was essbar war. Dabei entstanden ganz wilde Kreationen, die selbst heute von Sterneköchen neu interpretiert werden. Es waren günstige Mahlzeiten, die satt gemacht und auch noch geschmeckt haben.

Heute dagegen muss alles schnell gehen. Fast Food begleitet uns durch den Alltag. Auch wenn das Thema Kochen langsam wieder an Bedeutung gewinnt, sollten wir uns viel bewusster damit auseinander setzen. Und vielleicht besuchen wir auch mal wieder unsere Großeltern, um das Geheimrezept des besten Eintopfs zu erfragen.

Eine Familie im Garten | Rabatte Coupon

Das Essen bei der Oma schmeckt immer am besten
Bildquelle: unsplash.com

Großeltern – die besten Geschichtenerzähler

Zugegeben sind die Großeltern wahrscheinlich die weisesten Mitglieder der Familie. Doch warum eigentlich? Der Medienkonsum hat sich in den letzten Jahrzehnten enorm verändert. Auch wenn das Internet nicht mehr wegzudenken ist, verändert sich damit die Intelligenz der Menschen. Heute sind wir bequem geworden und wissen, dass wir uns nicht alles merken können. Jederzeit können wir etwas im Internet nachschlagen. Und darin sind wir super.

Da die Technik damals noch nicht so weit entwickelt war, gab es für unsere Großeltern Schwarzweiß-Fernseher und Radiogeräte. Daher griffen alle viel lieber zu Büchern. Egal ob Romane oder Sachbücher. Es war die beste Freizeitbeschäftigung. Und da Gelesenes auch besser im Gedächtnis bleibt, kann der Opa zu fast jedem Thema etwas Schlaues beitragen. Auch wir sollten manchmal unseren Medienkonsum überdenken und stattdessen mal wieder zu einem richtigen Buch greifen. Unseren Wortschatz erweitern und die Fantasie wieder anregen.

Ein Opa liest Bücher | Rabatte Coupon

Unsere Großeltern haben viele Bücher gelesen und können die besten Geschichten erzählen
Bildquelle: unsplash.com

Unsere Großeltern sind wirklich wahre Schätze und mit ihrer Lebenserfahrung für uns die besten Lehrer. Wenn ihr das nächste Mal auf ein Stück Kuchen bei euren Liebsten vorbeischaut und ein nettes Geschenk mitbringen wollt, dann könnt ihr mit unserem Moderne Hausfrau Gutschein und Walz Vital Gutschein noch richtig sparen.

Werbeanzeigen