Chucks – ein Must-Have für jedermann

Warum werden Converse Chucks eigentlich Chucks genannt? Damit sich die Frage beantworten lässt, müssen wir in die Vergangenheit reisen.

Die Firma Converse Rubber Shoe Company wurde von Mr. Marquis M. Converse im Jahr 1908 in Massachusetts, USA gegründet. Zu Beginnt beschränkte sich die Firma auf Winterschuhe. 1917 wurde das Sortiment erweiterte und der erste Converse All Star erblickte das Licht der Welt.

Converse 1

Bildquelle: www.pixabay.com

Keiner wusste zu diesem Zeitpunkt, dass dieser Schuh fast 100 Jahre später so beliebt sein würde. Der All Star wurde ursprünglich für den Basketball produziert. Durch die Gummisohle des Schuhs kam damals das nicht mehr wegzudenkende Quitschen in den Sport.

Der professionelle Basketballspieler Chuck Taylor spielte bereits 1918 in den Schuhen von Converse, doch dabei hatte er wohl Schmerzen im Fuß. Er kontaktierte die Firma und machte dieser Verbesserungsvorschläge für den späteren „Chuck “. Durch seine Vorschläge entwickelte sich eine andauernde Zusammenarbeit. Taylors Autogramm sollte später sogar den Schuh schmücken. Der Schuh sollte durch die Zusammenarbeit von nun an „Converse Chuck Taylor All Star“ heißen. Der Name ist natürlich viel zu lang und wurde deshalb zu Chucks umgetauft.

In den 50er-Jahren wurde der Schuh immer mehr zum Alltagsschuh. Legenden wie Elvis Presley trugen den Schuh und bei der damaligen Jungend waren diese Schuhe auch Ausdruck der Rebellion.

Chucks sind heute zum modischen Kultschuh geworden, der aber auch gerne zum Buisness-Look kombiniert wird. Aufgrund der langen Geschichte der Schuhe, findet man ihn heute an den Füßen von Menschen verschiedenen Alters. Nicht nur Frauen tragen sie, auch Männer sind von diesem Trendschuhe begeistert. Die Schuhe gibt es in allen Farben und verschiedenen Varianten, somit sind sie individuell einsetzbar.

Chucks zur Röhrenjeans

Die Schuhe passen zu jeder Jeanshose, doch vor allem zu Röhrenjeans sehen sie super aus. Es müssen nicht immer die klassischen schwarzen Chucks sein, je nach Farbe und Stil der Hose dürfen auch die Schuhe eine andere Farbe haben. Zu einer schlichten, eher dunklen oder schwarzen Jeans empfehlen wir bunte Chucks. Damit seid ihr ein absoluter Hingucker und wirkt alles andere als langweilig. Auch zu lässigen Boyfriend-Hosen sehen vor allem weiße Chucks mehr als stylisch aus.

Chucks zum Rock und zu Hot Pants

Nicht jeder Rock passt zu Chucks, doch ein frecher Jeansrock oder zu einer engen Hot-Pants passen Chucks viel besser als mit Sandalen oder Sandaletten. Doch hier gelten die gleichen farblichen Regeln wie bei Jeanshosen. Bunte Chucks sehen als Abwechslung zu einem neutralen Rock einfach toll aus.

Chucks zum Kleid

Selbst zu einem Kleid kann man Chucks tragen. Die Kombination ist ein absoluter Blickfang, den man nicht alle Tage auf den Straßen bewundern kann. Ein süßes oder verspieltes Kleid passt wunderbar zu frechen Chucks in Kombination mit einer schwarzen Lederjacke. Dadurch wirkt der Look nicht zu brav, aber dennoch weiblich. Mit dieser Kombination schafft ihr einen individuellen Look.

Was haltet ihr von tollen Sales und Aktionen sowie Rabatt-Coupons? Mit unseren Rabattcoupon könnt ihr bei diesem Trendschuh mehr als nur sparen.

Das Team von Rabatt-Coupon wünscht euch beim Shoppen & Sparen viel Spaß.

Schuhe24 Aktion – GRATIS Versand ab 39€ MBW

Ihr erhaltet eure Bestellung versandkostenfrei nach Hause geliefert. Ab einem Mindestbestellwert von 39€. Wir wünschen euch viel Spaß beim Sparen. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Viel Spaß beim Sparen!  

More...

Werbeanzeigen