Kaffeevollautomaten Angebot oder Siebträger? Mit den 4 Fakten habt ihr nicht gerechnet!

Bei mir geht ohne Kaffee gar nichts. Egal ob es eine schnelle Tasse vor der Arbeit ist oder die gemütliche Tasse am Wochenende. Es gehört für mich einfach dazu. Mindestens zwei Tassen am Tag müssen es schon sein. Deshalb habe ich jetzt endlich beschlossen, mich von meiner heiß geliebten, aber uralten Filtermaschine zu trennen. Davor habe ich mir viele Gedanken gemacht: „Vielleicht finde ich ja ein gutes Kaffeevollautomaten Angebot. Oder soll ich mir eine Siebträgermaschine zulegen?“ In diesem Artikel begebe ich mich, zusammen mit euch auf die Suche nach den besten Angeboten. Außerdem nehmen wir beide Systeme unter die Lupe.

Um besser vergleichen zu können, habe ich mir meine wichtigsten Kriterien herausgesucht. Besonders wichtig ist für mich die Alltagstauglichkeit. Gerade am Morgen muss es einfach schnell und stressfrei sein. Auch der Pflegeaufwand sollte sich in Grenzen halten und Kaffeegenuss ist natürlich auch ein entscheidendes Kriterium.
Als letzten Punkt habe ich mir noch den Preis ausgemalt. Durch meine enorme Kaffeeliebe bin ich bereit, tief in die Tasche zu greifen. Diese Investition soll mir ja lange Freude bereiten. Trotzdem hoffe ich natürlich, ein Schnäppchen zu finden.

Wer bei uns den Vorteil in den unterschiedlichen Kategorien hat, werden wir gleich sehen. Davor könnt ihr euch bei Kaffeevorteil auf jeden Fall tolle Vorteile sichern. Bester Kaffee in Bohnenform oder bereits gemahlen, Kapsel oder Pads. Alles kein Problem. Spart beim Kauf mit unseren Deals und Gutscheinen.

Holt euch einen Kaffeevorteil Gutschein und sichert euch Vorteile beim Kaffee.

Da bekommt man direkt Lust auf eine heiße Tasse Kaffee.
Bildquelle: unsplash.com

Alltagstauglichkeit

Eine Kaffeevollautomaten zu bedienen ist ein echtes Kinderspiel. Mit einem kurzen Knopfdruck ist es getan. Den Rest erledigt die Maschine von selbst. Perfekt für stressige Morgenstunden. Bei einem Siebträger sieht es hingegen etwas anders aus. Die Kaffeezubereitung erfolgt in mehreren Schritten, bei welchen man selbst Hand anlegen muss. Die Kaffeebohnen werden direkt in der Espressomühle in das Sieb gemahlen. Anschließend muss das Kaffeepulver fest angedrückt und das Sieb am Auslauf befestigt werden.

Auch bei Milchgetränken ist der Bedienungsaufwand bei Siebträgern etwas größer. Hier muss die Milch separat geschäumt werden. Kaffeevollautomaten können Milch oftmals schon automatisch aufschäumen. Vergleicht man beide Zubereitungsarten erkennt man schnell, dass die Kaffeezubereitung bei Siebträgern eine kleine Zeremonie ist. Das kann bestimmt sehr viel Spaß machen und wirkt sicher auch entspannend. Gerade am Wochenende eine super schöne und entschleunigende Art der Kaffeeherstellung. Für mich geht dieser Punkt allerdings klar an den Vollautomaten, denn ich hab es gerade unter der Woche oft eilig und möchte auch hier nicht auf meinen Kaffee verzichten.

Punkt an: Kaffeevollautomat

Sichert euch jetzt einen LyaCoffee Gutschein und ihr könnt euch fair gehandelten Kaffee zum Top-Preis bestellen.

Holt euch einen Deal von uns und genießt Kaffee zum Sparpreis.

Ob Bohne oder bereits gemahlen: Achtet auf die richtige Qualität beim Kaffee.
Bildquelle: unsplash.com

Reinigung

Bevor ich mich mit dem Thema näher beschäftigt habe, dachte ich ein Vollautomat wäre wesentlich leichter in der Pflege und Reinigung. Dann wurde ich während meiner Recherche allerdings eines Besseren belehrt. Beim Reinigungsaufwand punktete der Siebträger. Dadurch, dass das innere der Maschine nur mit heißem Wasser in Berührung kommt, reicht es aus, dieses kurz durchzuspülen. Natürlich muss das Kaffeesieb kurz gereinigt werden, aber auch hier hält sich der Aufwand in Grenzen.

Der Kaffeevollautomat hingegen benötigt eine etwas intensivere Pflege. Durch die gemahlenen Bohnen entsteht Kaffeestaub, der den Automaten verschmutzt. Außerdem sollte der feuchte Trester, welcher in einer Schale gesammelt wird, und bestenfalls auch der Wassertank täglich gelehrt werden. Die Brühgruppe sollte 1-2 mal im Monat gereinigt werden und sobald Getränke mit Milch zubereitet werden, darf man nicht vergessen das Milchsystem zu reinigen. Hier geht der Punkt für mich also an den Siebträger.

Punkt an: Siebträger

Kaffeegenuss

Beide Systeme bieten in Vergleich zu meiner Filtermaschine einen deutlich besseren Kaffeegenuss. Trotzdem gibt es einen Unterschied. Beim Vollautomat, wie auch beim Siebträger wird Wasser mit hohem Druck durch das Kaffeepulver gepresst. Es entsteht Kaffee, der nur einen kurzen Moment mit dem Pulver in Berührung kommt und somit nur wenig Bitterstoffe aufnimmt. Bei einem Siebträger gelingt das etwas besser als bei einem Vollautomat, weshalb der Kaffeegenuss hier besser ist. Da es sich beim Kaffeegenuss aber nur um einen sehr feinen Unterschied handelt und beide Systeme großartigen Kaffee liefern, vergebe ich hier sowohl an den Siebträger als auch an den Vollautomaten einen Punkt.

Punkt an: Kaffeevollautomat & Siebträger

Braun stellt nicht nur Rasierer, sondern auch gute Kaffeemaschinen für leckeren Filterkaffee her. Wir haben die passenden Angebote und Deals für euch.

Frische Bohnen und der gute Geruch eines gerade gebrühten Kaffees - was gibt es besseres?

Es geht nichts über eine frische Tasse Kaffee. Seid ihr mehr der Filtertyp oder der Vollautomatentyp?
Bildquelle: unsplash.com

Kosten

Ganz klar ist: Für beide Maschinen kann man mehr oder weniger Geld ausgeben. Im Schnitt kommt man aber mit einem Kaffeevollautomat billiger weg. Gute Modelle bekommt man bereits ab 600 €. Für einen Siebträger muss man mit ungefähr 2000 € rechnen. Die laufenden Kosten für Reinigung und Kaffeebohnen halten sich im Gleichgewicht. Hier muss man sich ganz persönlich entscheiden, wie wichtig einem das leckere Getränk ist. Für ein Hobby Barista ist die Investition in einen Siebträger eventuell das richtige. Für mich und meine 2 Tassen Kaffee am Tag ist der Preis dann aber doch etwas zu hoch.

Punkt an: Kaffeevollautomat

Mein persönliches Kaffeevollautomaten Angebot – Fazit

In unserem Test konnte der Vollautomat 3 Punkte sammeln. Der Siebträger 2. Nachdem ich nochmal alles überdacht habe, konnte ich mich schließlich mit gutem Gewissen für einen Kaffeevollautomaten entscheiden. Bei mir muss es morgens einfach schnell gehen und dafür ist diese Maschine wesentlich besser geeignet. Ein Knopfdruck und mein Kaffee ist fertig. Letztlich war aber der Preis das ausschlaggebende Argument.

 


 

 

LyaCoffee Aktion – Probierpakete mit exklusiven Kaffee schon ab 26,85€

Mit der LyaCoffee Aktion erhaltet ihr tolle Probierpakete mit exklusiven Kaffee schon ab 26,85€. Schaut im Shop vorbei und überzeugt euch selbst! Gültig für Neu- und Bestandskunden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Shoppen und Sparen.

More...

CUPPABOX Aktion – versandkostenfreie Lieferung

Mit der CUPPABOX Aktion erhaltet ihr immer kostenfreien Versand für euer Tee- und Kaffee-Abo. Gültig für Neu- und Bestandskunden bis auf Widerruf. Einfach unserem Link folgen und sparen. Wir wünschen euch viel Spaß damit! 

More...

Braun Aktion – Bis zu 20% Rabatt auf ausgewählte Artikel

Bis zu 20% auf ausgewählte Artikel

More...

LyaCoffee Aktion – tolle Geschenkideen für Kaffeeliebhaber schon ab 2,95€

Mit der LyaCoffee Aktion erhaltet ihr tolle Geschenkideen für alle Kaffeeliebhaber schon ab 2,95€. Schaut im Shop vorbei und überzeugt euch selbst! Gültig für Neu- und Bestandskunden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Shoppen und Sparen.

More...

Werbeanzeigen