fbpx

Artikel mit Schlagwörtern “Halloween”

Halloween: der erstaunliche Ursprung & tolle Verkleidungsideen

Bald ist es wieder soweit: Kinder ziehen verkleidet durch die Straßen und sammeln Süßigkeiten, zahlreiche Halloween-Partys steigen und das Fest mit dem amerikanischen Ursprung wird wieder groß gefeiert. Aber stopp. Kommt Halloween überhaupt aus Amerika? Und was hat es mit Trick or Treat auf sich? Zeit, um ein paar Mythen aufzuklären und auch Verkleidungsideen finden Platz in diesem Artikel.

Eine Gruselvilla ; rabatte coupons

Würdet ihr euch trauen zu Klingeln?
Bildquelle: www.unsplash.com

Der Ursprung

Ursprünglich ist unser Halloween Fest wohl tatsächlich auf die keltische Kultur zurückzuführen. Nach ihrem Glauben öffnen sich am sogenannten Samhain Fest die Tore zur Unterwelt. Die Welt der Lebenden und die der Toten trifft aufeinander. An diesem Tag haben die Toten also die einzige Chance, von der Seele eines Lebenden Besitz zu ergreifen. Als Abschreckungsmaßnahme und um nicht erkannt zu werden, verkleideten sich die Menschen. Bis zu dem Halloween, wie wir es kennen, liegt aber noch ein langer Weg und viele verschiedene Einflüsse. Ganz einig über die Entstehungsgeschichte Halloweens, ist sich aber niemand so wirklich.

Trick or Treat

Wahrscheinlich jeder von uns lief am Halloween-Abend schon von Tür zu Tür und sammelte Süßigkeiten. Dieser Brauch hat seine Ursprünge in England und den damit verbundenen Umzügen zu Allerseelen. Damals nämlich, zog der ärmere Teil der Gesellschaft von Tür zu Tür und bettelte nach einem besondern Kuchen. Die sogenannten soulcackes wurden verschenkt und die Beschenkten versprachen dafür, für die verstorbenen Angehörigen der Familien zu beten. Bei den soulcackes handelt es sich um Brot mit süßsauren Johannisbeeren.

rabatte coupons

Eine gute Verkleidung darf beim Süßigkeitensammeln natürlich nicht fehlen
Bildquelle: www.unsplash.com

Und was darf beim Süßigkeiten sammeln nicht fehlen? Natürlich eine gute Verkleidung. Hier haben wir einige der besten Kostümideen für euch zusammengestellt.

Last Minute Verkleidung

Maleficent ist nicht nur ein atemberaubend guter Film, den man gesehen haben muss, er liefert auch die perfekte Kostümidee. Dafür braucht ihr nicht mehr als diese genialen Hörner, die ihr hier bekommt. Anschließend ist nur noch ein wenig Schminktalent gefragt und ein dunkles Outfit macht das Ganze vollständig. Hier reicht ein Kleid oder Hose + Shirt mit Umhang darüber völlig aus. Allein dank eurem Kopfschmuck wird euch jeder auf den ersten Blick als Maleficent erkennen.

Sugar skull

Dieser wunderschöne Trend kommt aus Mexiko. Die Menschen dort ehren damit am Dia de Muertos die Toten. Hier bei uns sind die Sugar Skulls zu einer beliebten Verkleidung geworden. Wichtig ist eine gute Grundierung mit hochwertiger Schminke. Profi-Tipp: Immer von oben nach unten arbeiten, so verschmiert nichts. Vorlagen dazu findet ihr unzählige im Internet. Also einfach für die schönste Vorlage entscheiden und loslegen. Wem am Ende noch das gewisse Etwas fehlt, kann mit klebenden Glitzersteinen oder einer Blumenkrone noch nachhelfen.

Sugar Skull Make-up ; rabatt coupons

Perfekt für jede Party: Sugar Skull Make-up
Bildquelle: www.unsplash.com

Die einfachste Variante

Für alle, die sich so wenig Arbeit die möglich machen wollen. Zum Glück ist möglich, auch ohne viel Aufwand ein schönes Kostüm zu tragen. Man hat sogar die Qual der Wahl. Heutzutage gibt es in vielen Shops alles, was das Herz begehrt. Ob es das klassische Hexenkostüm, ein Gespenst oder eine Figur aus dem neusten Horrorstreifen werden soll. Mein persönlicher Favorit ist die Herzkönigen aus Alice im Wunderland. Schon als Kind war ihr Outfit total beeindruckend.

Nun bleibt uns nur noch euch ein schaurig schönes Halloween zu wünschen.

Falls das richtige Kostüm noch nicht gefunden ist, hier noch einige Gutscheine, mit denen ihr auch noch richtig sparen könnt.

HalloweenCostumes Aktion – 10$ Rabatt ab 60$ Mindestbestellwert

Im Online-Shop von HalloweenCustomes erhaltet ihr 10$ Rabatt auf eure Bestellung. Ab einem Mindestbestellwert von 60$. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Wir freuen uns auf euren Besuch in unserem Online-Shop.

More...

HalloweenCostumes Aktion – gratis Lieferung ab 65$ Mindestbestellwert

Ihr erhaltet eure Bestellung versandkostenfrei nach Hause geliefert. Ab einem Mindestbestellwert von 65$. Wir wünschen euch viel Spaß beim Sparen. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Wir freuen uns auf euren Besuch in unserem Online-Shop.

More...

Maskworld Sale – bis zu 70% Rabatt auf eure Lieblingsartikel

Im Online-Shop von Maskworld erhaltet ihr bis zu 70% Rabatt auf eure Lieblingsartikel. Jetzt schnell zugreifen und sparen. Gültig für Neu- und Bestandskunden bis auf Widerruf. Einfach dem Link folgen und zugreifen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Verkleiden!

More...

Maskworld Aktion – gratis Lieferung ab 50€ Mindestbestellwert

Ihr erhaltet eure Bestellung bei Maskworld versandkostenfrei nach Hause geliefert. Ab einem Mindestbestellwert von 50€.  Gültig für Neu- und Bestandskunden bis auf Widerruf. Einfach dem Link folgen, zugreifen und natürlich den MBW einhalten. Wir wir wünschen euch viel Spaß beim Sparen!

More...
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

6 Last-Minute Kostüm Ideen für Halloween

In der Nacht von heute, 31. Oktober auf den 1. November 2018 wird wieder Halloween gefeiert. Dabei gibt es zwei Arten von Menschen: Leute, die sich erst wochenlang darüber den Kopf zerbrechen, welches Kostüm sie an Halloween tragen könnten und die Verkleidung anschließend in perfekter Detailarbeit vorbereiten und es gibt die Art von Personen, die sich keinerlei Gedanken um ihr Kostüm machen und so wenig Aufwand betreiben wollen, wie nur möglich. Für die Letzteren, also für alle Kostümfaule haben wir von Rabatt-Coupon einige Last-Minute Halloween Verkleidungen herausgesucht, die ihr schnell und einfach zusammenstellen könnt und trotzdem garantiert zum Hingucker jeder Party werdet.

Quelle: pixabay.com

Schaurig und schön, unsere besten Last-Minute Kostüm-Ideen für Halloween:

1. Shirt oder Kleid mit Halloween-Motiv

Statt aufwendigem Kostüm mit vielen bunten Schminkschichten, greift doch einfach zu einem spooky Pulli oder Kleid, das eine möglichst halloweenmäßige Aufschrift hat. Am besten ein Teil, dass ihr nicht nur im Oktober tragen könntt, sondern den ganzen Winter über und zudem ultra bequem ist. Natürlich in Schwarz!

2. Hexe

Schwarzes Kleid und schwarzen Hut hat doch sowieso jeder im Kleiderschrank, oder? Zusammen mit einer schwarzen Strumpfhose und schwarzen Boots kann man super als Hexe gehen.Super easy und super stylish!

3. Zombie-Kind

Das Zombie-Kind ist das ultimative Last-Minute-Kostüm. Alles was man braucht ist ein verspieltes Kleid, weiße Strümpfe, ein Kuscheltier, eine auffällige Haarspange und passende Schuhe. Hier spielt das Make-Up nämlich die wichtigste Rolle! Dunkel unterlaufene Augen, die ihr mit grauem oder schwarzen Lidschatten ganz einfach selber zaubern könnt, und ein fahler Teint, machen euch in Nullkommenichts zur gruseligen Untoten. Wer noch ein wenig mehr Zeit mitbringt, kann sich auch blutige Narben und Wunden im Gesicht schminken.

Fertig ist das gruselige Last-Minute-Kostüm für die Halloween-Party!

4. Der Gothik – Wednesday Addams

Eingefleischte Halloween-Fans und Liebhaber des schwarzen Humors kennen vermutlich den Film-Klassiker „Die Addams Family“. Wednesday Addams, die für ihren Sarkasmus bekannt ist und andauernd versucht, ihren Bruder umzubringen. Der auffällige Gothic-Look ist schnell und einfach zusammengestellt. Alles was ihr dafür braucht ist ein weißes Hemd, darüber ein schwarzes Kleid, eine Strumpfhose und Schnürschuhe. Zum Schluss zwei Zöpfe flechten, bloß nicht lächeln, und schon habt ihr das ideale Last-Minute-Kostüm für Halloween gezaubert.

5. Die Mumie

Einfach in die weiße Kleidung und Schuhe schlüpfen und sich anschließend mit Mullbinden oder Toilettenpapier einwickeln. Dabei solltet ihr nicht nur den ganzen Körper, sondern auch den Kopf bedecken. Das Gesicht weiß, die Augenpartie schwarz schminken. Fertig ist der Halloween-Klassiker!

Quelle: pixabay.com

6. Leoparden-Lady

Rawr! Leoparden-Prints sind derzeit ja eh total angesagt. Umso einfacher könnt ihr dieses Halloween-Kostüm nachmachen. Leo-Dress anziehen, Smokey Eyes schminken und wenn ihr habt noch Katzenohren aufsetzen. Fertig ist die böse Miezekatze.

Wer sich doch lieber noch schnell ein Kostüm oder Deko für Halloween Party besorgen will, haben wir hier von Rabatt Coupon einige Aktionen, Sales und Rabtttcoupons zum Sparen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Halloween günstig selber machen – geniale und gruselige DiY Halloween Ideen

20% Gutschein für Halloween

Schaurig schön – Ballon24 Paketangebot für Ihre Halloween-Party

Ich liebe Verkleidungen und Dekoration. Deswegen freue ich mich jedes Jahr auf Halloween, Weihnachten, Fasching, Ostern und all die Geburtstage und Festlichkeiten dazwischen. Als Mutter von 2 Kindern ist es aber leider nicht möglich jedes Mal viel Geld für Dekoration auszugeben. Es ist auch nicht notwendig! Denn Kindern macht es bekanntlich viel Spaß etwas selbst zu basteln und haben dann viel mehr Freude an der Halloween Dekoration als an teuren gekauften Artikel die einfach nur aufgehängt oder aufgestellt werden.

http://www.rabatt-coupon.com/gutschein/ballon24-aktion-20-rabatt-auf-halloween-ballon-sets/Wenn ihr auch mit euren Kindern zu Halloween das Haus zu einem gruseligen Geisterschloss umgestalten wollt, dann solltet ihr weiterlesen. Die Regentage Ende Oktober eigenen sich super für Geister-Basteleien, selbstgemachte Spinnen und vieles mehr. Hier meine persönliche Sammlung an günstigen sowie genialen Ideen zu Halloween.

Die gruseligen Vampirzähne gibt es ab 0,97€ bei Amazon sehr günstig

Das Material aus dem Video schnell bestellt:

Bis 50% Rabatt bei Yomonda auf alle Halloween Artikel – Gruselige und günstige Artikel garantiert

2. Schwebende Halloween Gespenster in nur 5 min basteln

Das Material aus dem Video schnell bestellt:

Ich wünsche euch an Halloween eine gruselige Party mit vielen Spinnen, Geistern und Hexen. Hoffentlich ist für euch was dabei gewesen, wir freuen uns immer über eure Kommentare und vielleicht auch Bilder eurer Deko.

 

Hier noch interessante Halloween-Shops und Aktionen für euch:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

All Hallows’ Eve – oder auch Halloween

Ursprünglich war Halloween ein Herbstfest der Druiden im alten England. Es sei die einzige Nacht des Jahres, so glaubten die Menschen damals, in der Hexen und Geister leibhaftig auf der Erde herumspukten.

Halloween

Schon vor über 2000 Jahren feierten die Kelten im alten England zum Ende des Sommers ein großes Fest – damals hieß es noch ‚Samhain’. Der Sommer wurde mit großen Feuern verabschiedet und gleichzeitig der Winter begrüßt. Die Menschen bedankten sich bei ihrem Sonnengott (mit Namen ‚Samhain’) für die Ernte, die sie in der warmen Jahreszeit eingebracht hatten und gedachten an diesem Tag auch der Seelen der Verstorbenen. Der Sonnengott wurde nun, zu Beginn der dunklen Winterzeit von dem keltischen Gott der Toten, abgelöst.

Die Kelten glaubten fest daran, dass die Seelen der Verstorbenen in der Nacht vom 31. Oktober als Geister auf die Erde zurückkommen, um in ihre Häuser zurückzukehren.

Aber was war mit den Geistern und heimatlosen Seelen die den Weg nicht fanden und verzweifelt umherirrten? Von ihnen war nichts Gutes zu erwarten, sie spukten durch die Nacht, erschreckten friedliche Menschen und trieben ihr Unwesen mit ihnen.

Einige Jahrhunderte später, ungefähr 800 Jahre n. Chr., ernannte der Papst den 1. November, also den Tag nach dem 31. Oktober, zum Feiertag ‚Allerheiligen’. Aus dem Samhain- Fest wurde im Laufe der Zeit ‚das Fest am Vorabend zu Allerheiligen’, und das heißt auf englisch ‚All Hallows’ Eve’ oder abgekürzt ‚Hallows’ E’en’. Inzwischen sagen wir Halloween.

Sitten und Bräuche

halloweenJack O’Lantern – ein Symbol von Halloween ist die fratzenhaft ausgehöhlte Kürbislaterne, auch Jack’O Lantern genannt was so viel wie „Jack mit der Laterne“ bedeutet. Aber warum? Es war einmal ein geiziger Hufschmied namens Jack. Dieser traf am Vorabend vor Allerseelen in der Kneipe den Teufel. Der Höllenfürst bietet dem Geizhals großzügig an, dessen letzten Drink zu bezahlen, wenn er dafür Jacks Seele erhält. Als dieser einwilligt, verwandelt sich der Teufel flugs in eine Sixpence-Münze, welche der Hufschmied ebenso fix in seinen Geldbeutel verschwinden lässt. Die Rückverwandlung ist Luzifer jedoch unmöglich, da Jack in seinem Portemonnaie ein silbernes Kreuz aufbewahrt. Es gelingt Jack, einen totalen Freispruch auszuhandeln. Als Jack das Kreuz aus dem Portemonnaie entfernt, verabschiedet sich der hilfsbereite Teufel auf Nimmerwiedersehen. Doch für Jack bleibt es nur ein halber Sieg. Denn als er stirbt, wird er am Himmelstor abgewiesen. Er führte eben doch ein zu schlechtes Leben. Anschließend bittet er vor den Toren der Hölle um Einlass, wird aber erneut abgewiesen. Schließlich hat der Teufel sein Versprechen gegeben, niemals Jacks Seele zu holen. Und ein Teufel hält was er verspricht. Aber aus Mitleid schenkt er Jack eine glühende Kohle, frisch aus dem Höllenfeuer. Diese steckt er Jack in einen Kürbis, welchen dieser als Proviant bei sich trug. Seitdem wandelt er mit dieser Kürbis-Laterne zwischen den Welten.

Süßes oder Saures – Weit verbreitet und tief verwurzelt ist die Tradition der so genannten Süßes oder Saures-Tour. Bereits im neunten Jahrhundert ziehen in Europa die Besitzlosen von Tür zu Tür, von Dorf zu Dorf und bitten mit dem Spruch “Bitt’ gar schön um a Seelenstuck!“ um Seelenkuchen (meist ein quadratisches Stück Brot mit Beeren), Seelenspitzbrot oder den Seelenzopf, welchen sie stellvertretend für verstorbene Seelen annehmen. Im Gegenzug versprechen sie, für die Verstorbenen der Spender zu beten (“zu Hilf und Trost lieber Verstorbener“), was den Seelen helfen würde, sich zu reinigen und so schneller den Weg aus dem Fegefeuer in das Himmelreich zu finden. Wird dem Seelensammler das Brot verweigert, kann es durchaus zu Drohungen und Verwünschungen kommen. Im Laufe der Zeit wandeln sich die Bittzüge der Armen immer stärker in Kinderbräuche. Im Paderborner Land ziehen Kinder am Abend vor Allerheiligen (All Hallows Eve) durch die Ortschaft, um Äpfel und Nüsse zu erbitten.

Kostüme – Auch die ersten Halloween Kostüme sollen bereits vor Jahrtausenden getragen worden sein. Die Menschen hatten Angst, den Seelen, die ihren Weg nicht fanden und Unheil brachten, zu begegnen. Somit begannen die Bewohner der Dörfer, sich zu verkleiden. Verkleidet zogen die Menschen anschließend auf die Straße, um die Toten zu erschrecken. Dies klappte natürlich besonders gut mit schaurigen Perücken und Kostümen. Denn wovor haben Geister mehr Angst als vor Hexen, Biestern oder ihresgleichen – den Gespenstern?

 

 

 

Wir wünschen euch ein schaurig schönes Halloween und eine reiche Beute bei eurer Süßes oder Saures-Tour…

… um euch das Fest noch spannender zu gestalten, als es eh schon ist: Es wird gesagt, dass man an Halloween eine Hexe treffen kann. Dazu muss das eigene Kostüm auf links gedreht und anschließend rückwärts gelaufen werden. 

Halloween

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)