Die besten Tipps für eine entspannte Home Office Routine – Meal Prep Rezepte inklusive

Ich stehe auf, wanke 5 Schritte Richtung PC und setze mich wieder. Wie sich Jeans anfühlen weiß ich nicht mehr. Ob es draußen warm oder kalt ist, kann ich auch nicht beurteilen, denn das Haus verlasse ich schon lange nicht mehr. Ich bin gefangen – im Homeoffice.

So langsam wird es lästig. Jeder Tag gleicht dem anderen und ich will etwas verändern. Wie kann man das Homeoffice gestalten, um effektiv zu arbeiten und gleichzeitig eine gesunde Routine entwickeln? Wir verraten euch nicht nur die besten Meal Prep Rezepte, sondern noch vieles mehr.

Homeoffice gestalten mit Rabatt-coupon.com

Ein entspanntes Homeoffice gestalten? Mit Yoga könnt ihr ausgeglichen in einen produktiven Tag starten!
Bildquelle: www.unsplash.com

1. Die perfekte Morgenroutine

Der perfekte Morgen startet auf jeden Fall entspannt. Im Homeoffice spart man sich den Arbeitsweg und kann seine Zeit anderweitig nutzen. Auch wenn Ausschlafen verlockend klingt, empfehle ich euch mit Yoga und einem gemütlichen Frühstück in den Tag zu starten. Mit persönlich hilft es ungemein. Vor allem vor einem langen Tag am PC. Schon nach 20 Minuten Yoga fühle ich mich ausgeglichen und glücklich. Nach einem gesunden Frühstück, fällt es dann leicht, produktiv in den Tag zu starten.

Empfehlungen:

  • Mady Morrison hat auf ihrem Youtube Kanal eine große Auswahl an Yoga Videos. Egal ob blutiger Anfänger oder schon fortgeschritten. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei.
  • Overnight Oats: Ganz einfach am Vorabend zubereitet und unheimlich lecker. Für eine Portion Overnight Oats einfach kernige Haferflocken 1:2 mit Milch mischen und nach Belieben etwas Obst, Zimt, Nüsse oder ähnliches hinzugeben. Dann ab in den Kühlschrank damit. Am nächsten Tag habt ihr ein super leckeres Frühstück!

Ergänzend zu einem ausgewogenen Frühstück nehme ich verschiedene Vitamine zu mir. Vor allem die Hocus Focus Kapseln von MyVitamins helfen mir, mich im Homeoffice zu fokussieren. Hier wurden B-Vitamine mit Kakaoextrakt, schwarzem Pfefferextrakt und Traubenkernextrakt kombiniert. Wer es ausprobieren möchte, kann sich jetzt über einen MyVitamins Gutschein im Wert von 40% Rabatt freuen.

2. Kleine Pause & frische Luft

Genau wie im Büro sind kleine Pausen wichtig. Nicht nur, dass ihr euch dann besser konzentrieren und somit effektiver Arbeiten könnt. Auch der Körper freut sich über etwas Bewegung. Laut Experten solle man nach etwa 60-90 Minuten Arbeit eine fünfminütige Pause einlegen. Viele meiner Kollegen wenden hier einen kleinen psychologischen Trick an. Wer sich nur eine Tasse Kaffee oder Tee mit an den Schreibtisch nimmt, muss nach einiger Zeit aufstehen und sich Nachschub holen. So gelingt es, Pausen leicht einzuhalten. Bei mir verfehlt dieser Trick seine Wirkung leider, denn ich vergesse dann den ganzen Tag zu trinken. Also nicht ganz optimal, aber vielleicht funktioniert der Trick ja bei euch.

3. Meal Prep Rezepte: Ein mal kochen – 3 Tage essen

Jetzt ist endlich Pause, aber von Entspannung keine Spur. Schnell in die nächste Bäckerei hetzen und sich einen überteuerten, mittelmäßig lecken Salat kaufen oder notdürftig irgendwelche Reste aus dem Kühlschrank zusammenkratzen. Doch damit ist jetzt Schluss. Mit Meal Prep spart ihr euch Zeit und gönnt euch eine entspannte Mittagspause, auf die ihr euch dank eures lecker zubereiteten Essen ganz besonders freuen könnt. Wer denkt, Essen vorzubereiten ist viel Arbeit, liegt falsch.

 meal prep Rezepte bei Rabatt-coupon.com

Einfach unsere Meal Prep Rezepte nachkochen und in der Mittagspause ist Zeit zum Entspannen.
Bildquelle: www.unsplash.com

Hier meine liebsten Meal Prep Rezepte:

Lachs mit Gemüse

Lachs sättigt nicht nur lange, sondern versorgt uns auch mit wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Dazu empfehle ich euch Vollkornreis und Brokkoli, aber natürlich könnt ihr hier nach Belieben variieren. Einfach den Reis kochen, danach Lachs dünsten oder in der Pfanne braten und darauf geben. Zum Schluss kommt noch das gedünstete Gemüse dazu und fertig ist euer Meal Prep. Wer gleich für die ganze Woche kochen möchte, bereitet einfach eine größere Menge vor und verstaut diese in kleine Portionen im Kühlschrank. Tipp: Soßen sollten erst kurz vor Verzehr hinzugegeben werden, so bleibt alles schön knackig und frisch.

Hirse

Hirse ist ein echter Meal Prep Allrounder. Sie eignet sich für alle möglichen Meal Prep Rezepte. Ich koch am Wochenende meist gleich eine größere Portion und kombiniere sie dann ganz unterschiedlich. Ob ein herzhafter Eintopf mit Hirse als Beilage oder Hirse Porridge. Beides ist außerordentlich lecker. Das Beste ist in meine Augen allerdings der Hirse Salat. Mit diesem Rezept könnt ihr ungefähr 6 Portionen zubereiten. Hirse Salat lässt sich super im Kühlschrank aufbewahren und kann so die ganze Woche genossen werden.

Zutaten:

  • 600ml Gemüsebrühe
  • 200g Hirse
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Granatapfel
  • 1 Apfel
  • eventuell Walnüsse
  • 2 Zitronen
  • Salz
  • Ahornsirup
  • Pfeffer
  • 8 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Als Erstes die Hirse gründlich abspülen, in der Gemüsebrühe aufkochen und für 9 Minuten bei mittlere Hitze köcheln lassen. Anschließend kurz nachquellen lassen.
  2. Den Apfel in kleine Stücke schneiden und die Kerne aus dem Granatapfel lösen. Danach alles in die lauwarme Hirse geben.
  3. Jetzt noch die Zitronen auspressen, den gepressten Knoblauch hinzugeben und mit etwas Salz, Pfeffer, Ahornsirup und dem Olivenöl verrühren.
  4. Das fertige Dressing über den Salat geben und gegebenenfalls mit ein paar Walnüssen und der Petersilie dekorieren.

Couscous-Salat

Mein absoluter Favorit ist Couscous Salat. Hier könnt ihr mit den Zutaten komplett variieren und eure persönliche Lieblingskombination finden. Hier ist meine, für etwa 4 Portionen:

Zutaten:

  • 200g Couscous
  • Gemüsebrühe
  • 2EL Olivenöl
  • Saft eine 1 Zitrone
  • 3 Stängel Frühlingszwiebel
  • 1 Gurke
  • 1Paprika
  • 1 Dose Kichererbsen
  • Salz & Pfeffer
  • Knoblauchzehe
  • 8 EL Olivenöl
  • Minze
  1. Als Erstes löst ihr Gemüsebrühe in 400ml kochendem Wasser auf und gebt den Couscous hinzu. Während dieser zieht, schneidet ihr das Gemüse in mundgerechte Stücke und lasst die Kichererbsen abtropfen.
  2. Nun das Gemüse, den gepressten Knoblauch und das Olivenöl zum Couscous geben und alles verrühren.
  3. Als letzten Schritt alles mit Salz, Pfeffer und Minze abschmecken und in die Gefäße geben.

Mit unserem FeelGood-Shop Gutschein könnt ihr aktuell bis zu 6% Rabatt auf eure Bestellung erhalten. Dort findet ihr alle Produkte rund um Wohlbefinden und Gesundheit. Perfekt um unsere Meal Prep Rezepte zu ergänzen.

Homeoffice gestalten bei Rabatt-Coupon.com

Nach 8 Stunden Bildschirmzeit solle man sich eine Auszeit gönnen. Auch, wenn es schwerfällt.
Bildquelle: www.unsplash.com

4. Digital Detox

Zugegeben, auch mir fällt es sehr schwer. Aber Digital Detox sollte, gerade nach einem langen Tag vor dem PC zur Gewohnheit werden. Regelmäßig Abstand zu technischen Geräten zu nehmen, fördert nicht nur die Konzentration, sondern kann auch soziale Beziehungen stärken und Stress abbauen. Am besten schaltet ihr euer Handy eine Stunde vor dem Schlafengehen aus. Wissenschaftliche Studien haben nämlich belegt, dass das Licht von Displays die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin hemmt. Somit fördert ihr mit der Stunde Social Detox auch noch eure Schlafqualität.

Wer dann plötzlich Zeit übrig hat, kann sich zum Beispiel ein Bad gönnen. Bei Shop Apotheke findet ihr eine große Auswahl an Badezusätzen die euren kleinen Wellnessurlaub für Zuhause perfekt abrunden. Sichert euch jetzt mit dem Shop Apotheke Gutschein 5€ Rabatt auf eure Bestellung. 

5. Sport als Ausgleich

Der Rücken ist verspannt, die Beine tun weh und von der morgendlichen Ausgeglichenheit ist fast nichts mehr übrig. Nach einem langen Tag im Homeoffice braucht der Körper Bewegung. Eine Stunde Bewegung gleicht acht Stunden sitzen aus. Welche Art von Bewegung ist ganz euch überlassen. Ich persönlich liebe Spaziergänge in der Sonne. Einfach Musik oder ein Podcast hören und sich eine kleine Auszeit nehmen. Wer noch nicht ganz ausgelastet ist, sollte es mit Homeworkouts versuchen. Zu diesem Thema findet ihr auch tolle Tipps in folgenden Artikeln:

Wir hoffen, der Artikel hat euch gefallen! Falls ihr schon Meal Prep Rezepte ausprobiert habt, lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!


 

Shop-Apotheke Aktion – 5€ Rabatt bei Bestellungen über die App

Mit der Shop-Apotheke Aktion erhaltet ihr 5€ Rabatt bei allen Bestellungen über die App. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Einfach die App herunterladen und sparen!

More...